Abgeschlagen

True-Crime-Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der neue True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Reihe um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6101579

Buch15.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6101579

Buch15.50
In den Warenkorb
Der neue True-Crime-Thriller von Deutschlands bekanntestem Rechtsmediziner und SPIEGEL-Bestseller-Autor Michael Tsokos ist der Auftakt einer neuen True-Crime-Reihe um den Rechtsmediziner Paul Herzfeld, bekannt aus "Abgeschnitten" von Sebastian Fitzek und...

Kommentare zu "Abgeschlagen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Xanaka, 28.04.2019

    Als Buch bewertet

    Nichts für schwache Nerven

    Paul Herzfeld ist zurück. Als er den vermeintlichen Selbstmord einer älteren Dame als Mord erkennt, gibt es Ärger mit seinem Chef. Der wollte sich eigentlich vor der Presse profilieren und hatte die Anzeichen für den Mord nicht bemerkt.

    Doch es kommt noch schlimmer. Innerhalb kürzester Zeit werden im Kieler Stadtpark ein unbekleideter Mann und im Koffer eine zerstückelte Frau gefunden. Der Chef von Herzfeld Prof. Schneider möchte die Aufklärung der Todesursache und der Mordfälle unbedingt für sich verbuchen. Die Stelle des Direktors der Kieler Rechtsmedizin ist vakant und er fühlt sich geradezu berufen für diesen Posten. Herzfeld jedoch bemerkt relativ schnell Ungereimtheiten und versucht diese auf eigene Faust aufzuklären. Damit kommt er dem wahren Täter bedrohlich nah und gerät selbst in Lebensgefahr.

    Selten habe ich einen blutigeren Krimi gelesen! Aber ich muss auch sagen, trotz des vielen Blutes, dass das Buch ungemein spannend war. Dem Autor ist es gelungen, diese Spannung von Kapitel zu Kapitel zu steigern. Die kurzen Kapitel führten auch dazu, dass ich während des Lesens innehielt und mich fragte, was mich wohl als nächstes erwarten würde. Auch die Bedrohung , die sich zunehmend mehr aufbaute, war bei mir deutlich spürbar. Das ein oder andere Mal dachte ich bei mir, warum zieht Herzfeld nicht den ermittelnden Kommissar Tomforde hinzu. Dann wäre es vielleicht alles nicht so bedrohlich geworden. Aber es liegt vermutlich am Charakter von Herzfeld bestimmte Dinge erst einmal allein zu erledigen.

    Ich fand diese Buch absolut spannend. Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung und verdiente fünf Lesesterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bücherfreundin, 10.03.2019

    Als Buch bewertet

    Der neue Roman "Abgeschlagen" von Michael Tsokos spielt 10 Jahre vor dem ersten Fall für Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Vorab kann man sagen, das man diesen nicht gelesen haben muss um der Geschichte folgen zu können.

    Die Geschichte spielt an der Kieler Rechtsmedizin, wo Paul Herzfeld zunächst einen auf den ersten Blick einen eindeutigen Suizid einer älteren Damen bearbeiten soll. Bei der Obduktion treten aber schnell Ungereimtheiten auf und er gerät wegen Kleinigkeiten mit seinen Chef aneinander.

    Als dann weitere Mordopfer auftauchen und die Mordwaffe aus den Aservaten der Rechtsmedizin stammt, beginnt Paul Herzfeld auf eigene Faust zu ermitteln und deckt dabei einen viele Jahre zurückliegenden Mord auf.

    Man merkt dem Roman deutlich an, das er von einem Experten der Rechtsmedizin geschrieben wurde. Er ist in der Darstellung sehr gelungen und detailreich, so dass man sich das Geschehen sehr gut bildlich vorstellen kann. Gut gefallen haben mir auch die kurzen Kapiteln mit den häufigen Szenenwechseln. Dies hat für mich die Spannung erhöht, da man damit auch die anderen "Geschehnisse" live miterleben konnte. Da vor jeden Kapitel der Ort und die Zeit angegeben war, konnte man gut folgen.

    Für mich war es ein spannender und interessanter Einblick in die Rechtsmedinizische Arbeit und freue mich auf weitere Fälle mit Paul Herzfeld.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rebecca K., 11.02.2019

    Als eBook bewertet

    Das Buch “Abgeschlagen" von Michael Tsokos ist die Vorgeschichte des Buches “Abgeschnitten” das ers gemeinsam mit Sebastian Fitzek geschrieben hat.



    In dem Buch geht es um den Kieler Rechtsmediziner Paul Herzfeld. Bereits im Prolog landet man in einer spannungsgeladenen Situation, in der Rechtsmediziner Dr. Paul Herzfeld in einem Schuppen eine Obduktion vornehmen muss und die richtige Todesursache herausfinden muss um seine Verlobte zu retten.

    Einen spannenderen Anfang kann ich mir fast nicht vorstellen.



    Natürlich will man sofort wissen, wie es weiter geht.

    Im ersten Kapitel landet man dann ein paar Jahre früher und lernt den “Flügelmacher” kennen.

    Was hat es mit ihm auf sich? Schließlich wird er sehr schnell überführt und landet im Gefängnis.

    Dann springt die Geschichte wieder ein paar Jahre in der Zeit nach hinten und man landet im hier und jetzt.

    Paul Herzfelds Chef reagiert bei der Obduktion eines angeblichen Selbstmordes komisch und fährt vor laufender Kamera aus der Haut, als Paul Herzfeld einen Suizid bezweifelt und dem genauer auf die Spur gehen will.



    Die Obduktionen sind sehr authentisch und Michael Tsokos, selbst Rechtsmediziner, lässt den Leser an seinem Fachwissen teilhaben, ohne ihn mit Fachausdrücken zu langweilen.

    Erschreckend ist, dass in dem Buch immer wieder tatsächliche Fälle aufgegriffen werden, die Michael Tsokos in seiner Laufbahn entweder selbst begegnet sind, oder die zumindest so in anderen Orten passiert sind.

    Die Kapitel sind kurzgehalten und durch die Angaben von Uhrzeit und Ort als Überschrift der Kapitel findet man sich immer zurecht und weiß genau, wo man sich gerade befindet, auch wenn Michael Tsokos bei parallel laufenden Ereignissen von Ort zu Ort und von einer Figur zur anderen springt.



    Schon im Prolog war ich von dem Buch gefesselt.

    Ich habe bisher noch kein Buch von Michael Tsokos gelesen, so dass ich sehr unvoreingenommen an dieses Buch herangegangen bin.



    Ich konnte es kaum aus den Händen lesen und wenn es gegangen wäre, hätte ich es in einem Zug durchgelesen.



    Dieses Buch erhält von mir 5 Sterne und ich empfehle es jedem Fan von Thrillern auf jeden Fall weiter.

    Ich freue mich schon auf die weiteren Bücher über den Rechtsmediziner Paul Herzfeld und werde garantiert öfters zu den Büchern von Michael Tsokos greifen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Michael Tsokos

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung