Amerika!

Auf der Suche nach dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Geert Mak

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Amerika!".

Kommentar verfassen
On the road!
Geert Mak, einer der bekanntesten niederländischen Publizisten, hat sich wieder auf den Weg gemacht. Nach »In Europa« ist der Bestsellerautor quer durch die Landschaft, Geschichte, ja die Köpfe und Herzen der USA gereist. Dabei trifft er die...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch36.00 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5730379

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Amerika!"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Walter Hege, 23.11.2013

    Es ist schwierig, dieses Buch zu bewerten. Zwischen gut bis Ausgezeichnet möchte ich es bewerten. Deshalb habe ich es gut schweizerisch, kompromissbereit mit sehr gut bewertet. Kann man Amerika in zwei Buchdeckel, mit dazwischen 600 Seiten, zwängen? Es ist eigentlich ein unmögliches Unterfangen, die Unbegrenztheit der USA auf 600 Seiten zu begrenzen. Und doch, Geert Mak hat es versucht, und es ist ihm gelungen, indem er sich auf die Spurensuche nach John Steinbeck macht, der 1960 mit seinem Pudel die USA durchquerte. Der Autor schreibt nicht nur über, sondern auch von Steinbeck. Nicht nur die Zeit von 1960 lässt er aufleben, sondern er verwebt diese Zeit mit seinen Erlebnissen. Auch lässt er den Leser an der Geschichte der USA und seinen Ureinwohnern teilhaben. Dieses Buch ist mit ein Buch, welches in mir nun endlich den Wunsch aufkeimen lässt, die USA selber zu entdecken. Empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors