Amokspiel

Psychothriller. Originalausgabe

Sebastian Fitzek

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
52 Kommentare
Kommentare lesen (52)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Amokspiel".

Kommentar verfassen
Kriminalpsychologin Ira Samin wird zu einem Geiseldrama gerufen. In einem Radiosender hat sich ein Amokläufer verschanzt, der ein makabres Spiel treibt: Bei laufender Sendung entscheidet er mit wahllosen Telefonanrufen über Leben oder Tod. Seine Forderung: Er will seine Verlobte sehen. Doch die ist seit einem halben Jahr tot.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

  • eBook - Amokspiel
    9.99 €

Buch11.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 177499

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Amokspiel"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    69 von 101 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael K., 14.09.2009

    Amokspiel, ein Buch mit viel Spannung und Gefühl. Ira eine Polizeipsychologin die den Suizid ihrer Tochter nicht umgehen konnte, lebt nach dem Moto, gestern stand ich vor dem Abgrund meines Lebens, heute bin ich einen Schritt weiter. Ein böses Spiel ihrer zweiten Tochter, treibt Ira bis fast in den Wahnsinn. Ist der Feind in den eigenen Reihen..? Allein auf sich gestellt, findet Ira endlich ihren inneren Frieden. Dieses Buch spiegelt ein Thema in der Gesellschaft wieder, womit die meisten nicht umgehen können. Mich hat dieses Buch begeistert, und zum Nachdenken gebracht. Sebastian Fitzek hat in diesem Buch ein heikles Thema sachlich, kompetent,und nachsichtig behandelt. Aber nichts für schwache Nerven...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    50 von 87 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra K., 13.03.2011

    Ein Psychothriller der Spitzenklasse - ein wahres Meisterwerk des Autors Sebastian Fitzek! Bereits der Einstieg in das Buch ist höchst interessant, der Spannungsaufbau großartig gelungen und sie wird auch bis zum explosiven Finale durchgehend gehalten. Ausgezeichnet auch die lebhaft gezeichneten Charaktere, die überaus vielschichtigen Protagonisten und der rote Faden, der sich durch das gesamte Buch zieht. Fitzek gelingt es auch, den Leser mit immer neuen Wendungen zu überraschen und auch das turbulente Ende birgt noch einige Überraschungen für den ans Buch gefesselten Leser. Erstklassig!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    47 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kevin C., 26.05.2008

    Das Buch ist absolut spitze. Ich habe jedes einzelne Kapitel mit freude verschlungen. Ich fande es total spannend und faszinierend. Die Handlung, Figuren und die unfassbare Hintergrundgeschichte ist spektakulär und mitreißend. In Deutschland gibt es nicht annähernd so einen guten Buchautor wie Sebastian Fitzek . Ich finde er ist der Beste in diesem Land. Amokspiel ist das erste Buch, das ich von ihm gelesen habe. Einfach TOP!!!! Nur zu Empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tortuga, 04.10.2007

    Endlich mal ein deutscher Autor,der richtig gute Psychothriller schreibt,ich bin so begeistert von dem Buch, ich hab das schon vielen Leuten weiterempfohlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anke, 18.03.2007

    Einfach nur irre. Habe seit Jahren kein so spannendes Buch gelesen. Eine Geschichte, die mich auch nach dem lesen noch einige Tage beschäftigt hat.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Britta, 15.12.2007

    Wow, was für ein geniales Buch mit Drehungen und Wendungen, einfach spitze. Ich habe lange nicht mehr so ein tolles Buch gelesen! 2 Tage und das Buch war durch! Sowas von spannend, ich konnte es nicht mehr weglegen! Unbeding zu empfehlen!! Lesen, lesen, lesen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Britta, 05.01.2008

    SUPER!!! Ich hab selten so ein gutes Buch gelesen. Kann ich nur weiterempfehlen. Wer auf Spannung steht muss dieses Buch unbedingt lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M.S., 21.07.2007

    Ein wirklich gutes buch, das auf keiner einzigen Seite langweilig ist bzw. ein Hänger hat. Unbedingt lesen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    38 von 64 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lara B., 19.04.2009

    Tolle Geschichte! Diesmal war es wirklich mal wieder super! An Spannung kaum zu übertreffen, es bleibt bis fast zur letzten Seite ein "Geheimnis" wer der Maulwurf ist, da hätte ich auch nie so mit gerechnet! Dann ist es verführerisch einfach geschrieben, so dass man es in wenigen Stunden/Tagen durchlesen kann und wegen der Spannung auch wird! Ich habe es in 2 Tagen gelesen....da kann man einfach nicht wieder aufhören!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    10 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrina, 25.10.2007

    Wahnsinns-Thriller-Debüt! Sebastian Fitzek schreibt und schreibt, dass einem selbst nach 300 Seiten noch nicht langweilig wird! Und die ständigen Wendungen in dem Roman sorgen noch zusätzlich für Spannung, denn meiner Meinung nach ist es das was ein richtig gutes Buch ausmacht: Nie zu wissen was als nächstes passiert.
    Meine Erwartungen zu "Amokspiel" wurden absolut erfüllt und ich kann diesen Thriller nur jedem weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Amokspiel “