Argeneau Band 3: Eine Vampirin auf Abwegen, Lynsay Sands

Argeneau Band 3: Eine Vampirin auf Abwegen

Roman. Deutsche Erstausgabe

Lynsay Sands

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Argeneau Band 3: Eine Vampirin auf Abwegen".

Kommentar verfassen
Lissianna Argeneau ist wohl die einzige Vampirin, die kein Blut sehen kann. Ihre Mutter macht ihr deshalb zum dreißigsten Geburtstag ein ungewöhnliches Geschenk: einen Psychiater, der sie von ihrer Blutphobie befreien soll. Doch als...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 037064

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Argeneau Band 3: Eine Vampirin auf Abwegen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    17 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lisa K., 08.04.2009

    Lissianna Argeneau, Vampirin, kann kein Blut sehen. Ihre Mutter macht ihr deshalb zum Geburtstag ein Geschenk: einen Phobie-Psychiater, der sie befreien soll. Zwischen Lissianna und Dr. Greg Hewitt sprühen vom ersten Moment die Funken. Zusammen müssen sie auf ihrem Weg zu Ihrer Liebe der Familie und Vampirjägern entkommen. Aber wer die anderen beiden Teile gelesen hat, weiß ja, dass Marguerite Argeneau, Lissianas Mutter, gerne kuppelt und gegen die Verbindung der beiden keine Einwände hat...

    Eine Vampirin auf Abwegen ist lustig, spannend und romantisch.
    Ich persönlich fand die Geschichte um Etienne und Rachel (Verliebt in einen Vampir) besser, Ein Vampir zum Vernaschen (Lucern und Kate) eher schwächer.

    Für Fans der Serie ein Muss, für alle anderen eine locker-leichte Wochenendleküre - oder der Anfang der Serie.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    13 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    redfox, 13.04.2009

    Lissianna Argeneau kann kein Blut sehen – blöd, wenn man selbst ein Vampir ist. Deshalb bekommt sie von ihrer Mutter einen Psychiater geschenkt, der sie von dieser Phobie heilen soll – oder sollte es doch ein kleines Festmahl sein?
    Ein witziger Vampirroman der anderen Art. Lustig, mit ein paar kleinen erotischen Szenen – wenn es zwischen Dr. und Vampirin zur Sache geht. Leichte Lektüre, zum Abschalten genau richtig – ein typischer Roman für Frauen. Nur der Titel ist leicht irreführend.
    Lynsay Sands hat noch weitere Romane über die Vampir-Familie Argeneau geschrieben, die ich bestimmt auch noch verschlingen werde.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    12 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristina K., 09.05.2009

    Dieser Roman vereint Herz und Humor mit der einen oder anderen nachdenklich stimmenden Aussage. Er ist leicht, aber nicht seicht. Mit ihrer Erklärung der "Biologie" der Vampire fügt Lynsay Sands dem Thema eine neue Factette hinzu. Ihre Figuren sind innerlich wie äußerlich wunderschön - aber nie perfekt. Die Sexszenen sind geschmackvoll und sparsam eingestreut. Die Beschreibungen der Gefühle der Protagonisten überwiegen. Die Charaktere sind durchweg liebenswert. Sprachlich ebenso wie inhaltlich und strukturell macht der Roman einen sehr ausgewogenen Eindruck auf mich, der dazu führt, dass man schnell in die Geschichte findet und sich den Figuren rasch nahe fühlt. Die Sprache ist leicht und präzise. Einziger Minuspunkt: Wer der Gegner ist, ist offensichtlich. Damit ist der Roman leider überraschungsfrei. Dennoch: Gelungen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    struppicelly, 15.07.2009

    Teil eins und auch Teil zwei waren super vor allem sehr lustig,das fehlt mir in diesem Teil.Er ist auch recht nett, kommt aber nicht an die anderen heran.
    Lesen werde ich auf alle Fälle auch die neuen Teile, denn man will ja wissen wie es weiter geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela, 27.09.2012

    Dies war nun mein erstes Buch aus dieser Reihe und ich muss sagen, ich war begeistert.
    Liest sich sehr gut, ist lustig, spannend und interessant! Ich kann es nur weiterempfehlen.
    Die nächsten Bücher aus dieser Reihe sind bereits bestellt :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Holunderbeere, 29.12.2011

    Nun habe ich es auch durch.
    Während die ersten beiden Teile wirklich noch spannend, witzig und rasant waren, habe auch mich ein bisschen durchgequält. Phasenweise hatte ich das Gefühl, ich lese hier über pupertäre Kinder. Das nervte ein wenig. Erst im letzten Drittel wurde es wirklich so spannend, dass ich es nicht mehr weg legen konnte.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Louisa, 27.07.2010

    Alle Bücher dieser Reihe sind super!! Ich finde es fantastisch wie Lyndsay Sands schreibt. Und ja der Ursprung woher sie sind ist wirklich genial. Man muss diese Bücher gelesen haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Aline, 09.01.2011

    Das Buch ist echt witzig geschrieben. Super!!! Spannend, lustig und romantisch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    0 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hanne, 28.04.2014

    Da war 1 Stern noch zuviel. Diese ganze Argeneau-Serie kann man inne Tonne kloppen. Vertane Zeit, vergeudetes Geld. Gäähhnend langweilig. Zog sich in die Länge. Warum in den Romanen so ausführlich Sex beschrieben wird, ist mir schleierhaft. Ich bin gewiß nicht prüde, aber einige Autoren meinen wohl, damit den Verkauf ihrer Bücher wohl zu erhöhen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    DG, 23.03.2010

    Leider zieht sich diese Story sooo in die Länge, dass ich die Seiten durchkauen muss, um weiter zu kommen. Die ersten Teile waren wirklich super lustig und schnell zu lesen,
    aber dieses Mal kämpfe ich. Hoffentlich werden die nächsten Teile wieder besser, da ich sie mir schon gekauft habe......

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Argeneau Band 3: Eine Vampirin auf Abwegen “