Auch morgen werden Rosen blühen, Clara Sternberg

Auch morgen werden Rosen blühen

Roman

Clara Sternberg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
4 Kommentare
Kommentare lesen (4)

5 von 5 Sternen

5 Sterne3
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 4 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Auch morgen werden Rosen blühen".

Kommentar verfassen
Was würdest du tun, wenn dir das Leben eine zweite Chance gibt?
Alma geht es eigentlich gut: Sie hat eine wunderbare beste Freundin, einen großen Garten, und sie ist frisch verliebt. Doch dann wacht sie auf der Intensivstation auf. Ihr Herz ist...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch 10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5875549

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Auch morgen werden Rosen blühen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara S., 17.02.2016

    Diesen Roman habe ich sehr genossen. Es geht um die Aufarbeitung einer Nahtoderfahrung, die das Leben der Protagonistin Alma aus der Bahn wirft. Nicht nur ihr Herz kommt aus dem Gleichgewicht, auch sie selbst schwankt, fühlt sich kraftlos und leer und fragt sich, was ihr wichtig und ob sie auch glücklich ist. Auch ihre Kinderlosigkeit macht ihr zu schaffen. Sie hinterfragt ihr Leben, ihre Wünsche und Gefühle und wagt schliesslich einiges.

    Es ist eine Geschichte, die tief in die Emotionenkiste hinein greift, ohne kitschig zu wirken. Denn die Gefühle, Ängste und Gedanken Almas sind authentisch dargestellt und zeigen, wie die Wege im Leben nicht immer geradlinig verlaufen, sondern auch mal Tiefen aufweisen, aus denen man gestärkt und glücklicher als bisher hervor gehen kann. Denn auch jenseits der 50 kann man noch eine neue Liebe finden. Man muss nur seinem Herzen vertrauen und etwas Mut haben.
    Wie Alma von ihren Freunden Unterstützung und Hilfe bekommt, ist sehr mitfühlend beschrieben. Hier kommen einige empathische Figuren zu Wort und man fühlt sich in ihrer Gemeinschaft einfach wohl.
    Die Charaktere sind detailreich gezeichnet und zeigen in ihrem Leben verschiedene Entwicklungen, die interessant zu beobachten sind. Die Figur der Katrin wird mir besonders in Erinnerung bleiben. Auch sie hat ihr altes Leben umgekrempelt und wagt Neues.

    Clara Sternberg erschafft mit ihren Beschreibungen der bunten Blumenwelt, schönen Gärten und anderen Schauplätze Berlins eine tolle Atmosphäre und bringt Stimmung und Farbe in den Roman, in den man als Leser versinkt. Gern möchte man die Örtlichkeiten besuchen und die Situationen im Roman nachempfinden.

    Einen Punkt muss ich noch erwähnen: die Erste Hilfe spielt im Roman eine entscheidende Schlüsselrolle, die man auch im richtigen Leben Wert schätzen sollte. Jeder, Helfer und Geretteter, weiß das zu bestätigen. Daher sehe ich im Buch die unterschwellige Mahnung an alle, die Ersthelferausbildung ernst zu nehmen und gegebenenfalls aufzufrischen.

    "Auch morgen werden Rosen blühen" ist eine stimmungsvolle Liebesgeschichte, die flüssig und mitreißend zu lesen ist. Neue Chancen gibt es für jede Alterklasse, man muss nur offen dafür sein!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gudrun K., 24.01.2016

    Der Schreibstil ist flüssig und verführt zum "Einen-Rutsch-Durchlesen".

    Clara Sternberg stellt die Charaktere so lebendig und real dar, dass ich mit den jeweiligen Mitwirkenden voll und ganz mitgelitten, -gefiebert, - getrauert.....habe.

    Das Buch enthält sehr detailgetreue und realistische Szenerien, deshalb ist es mir oft passiert, dass ich mich über die jeweiligen Protagonisten teilweise geärgert oder geschämt habe.



    Es handelt von Alma, die als Langzeitsingle einem Mann begegnet, für den sie sich vorstellen kann, ihr Singleleben aufzugeben. Aber, dann kommt alles anders als geplant, denn sie erleidet einen Herzanfall und danach scheint sich ihr Leben nicht mehr richtig anzufühlen. Wie sie mit diesen Gefühlen und Herzensangelegenheiten umgeht, ist hervorragend geschildert. Hilfreich sind hierbei auch ihre guten Freunde, die sie immer wieder auffangen und denen sie auch gute Freundin ist.



    Mein Fazit: Perfekt dargestellte Szenen, die zu Herzen gehen und nichts mit Liebesgesülze zu tun haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nicole P., 19.02.2016

    Meine Meinung:

    Auch morgen werden Rosen blühen ist mein erster Roman, den ich von Frau Sternberg gelesen habe. Frau Sternberg hat einen schönen flüssigen und angenehmen Schreibstil. Man kommt gut in die Geschichte rein und die Seiten fliegen nur so dahin beim Lesen.
    Die Protagonistin, unsere Alma, mochte ich von Anfang an. Sie ist eine ganz besondere, lebensbejahende Frau. Sie steht mit beiden Beinen im Leben. Alles was ihr zum perfekten Glück fehlt ist ein Partner. Wie es das Schicksal will lernt sie Bernhard kennen, mit dem sie sich gut versteht. Als dann aber die Sache mit ihrem Herzstillsand passiert verändert sich Alma. Sie betrachtet ihr Leben ganz neu und ob Bernhard, ein wirklich sympathischer und bodenständiger Mann, noch darin Platz hat ist eine ganz andre Frage. Mir gefällt das Thema, das die Autorin hier anschneidet. Was braucht man zum glücklich sein und werden? Sollte man Dingen nachtrauern die längst Vergangenheit sind? Oder blickt man nach vorne und nimmt das Leben so wie es ist?
    Mich hat dieses Buch und Almas Art zu denken in seinen Bann gezogen. Es hat mich berührt und auch zum Nachdenken gebracht.
    Ich habe einiges im Buch gelernt. Man soll das Leben so nehmen wie es ist und das hier und jetzt genießen. Es macht keinen Sinn altem oder nicht gelebtem nachzutrauern. Man muss vergangene Dinge ruhen lassen. Die Vergangenheit kann man nicht ändern aber man kann in Zukunft auf sein Herz und Bauchgefühl hören und andere Entscheidungen treffen.
    Den Titel des Romans fand ich sehr passend zu Geschichte. Auch morgen werden Rosen blühen hat für mich so was Wahres. Nicht jeder Tag ist toll, man hat sein Päckchen zu tragen, aber es kann auch wieder besser werden und es wird schöne Augenblicke geben. Man muss sich einfach darauf einlassen. Ja bestimmt werden dann bald wieder Rosen blühen.
    Es waren viele Gedanken, die mir beim Lesen durch den Kopf gegangen sind. Ich konnte Almas Gefühle so gut nachvollziehen und auch ihre Lebenseinstellung. Mir hat dieser Roman ausgesprochen gut gefallen und könnte mir vorstellen das Buch wieder zu lesen, wenn ich mitten in einer Krise stecke. Natürlich sind das nur meine Gedanken und Ansichten. Jeder sieht die Dinge des Lebens anders, aber bei mir hat das Buch mein Herz berührt.

    Von mir gibt es für diese wunderbare Lektüre 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Auch morgen werden Rosen blühen “

Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
Dieser Artikel in unseren Themenspecials

Ähnliche Artikel finden

X
schließen

10 Tage - 10 Bücher

Jetzt teilnehmen und einen von drei 50 € Gutscheinen inkl. Kosmetik-Set der Versandapotheke mycare gewinnen!

X
schließen