Batwoman, Serie 2 - Wunderland des Schreckens

Bd. 2 (2. Serie): Wunderland des Schreckens

Marguerite Bennet
K. Perkins

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentare lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Batwoman, Serie 2 - Wunderland des Schreckens".

Kommentar verfassen
BATWOMAN IM PSYCHO-WUNDERLAND
Ihre Jagd nach den Terroristen und Waffenhändlern, die als Die Vielen Arme des Todes bekannt sind, führt Kate Kane alias Batwomanin die Sahara - und ins Reich der lebendig gewordenen Albträume! Denn Scarecrow, der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch17.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 100426642

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Batwoman, Serie 2 - Wunderland des Schreckens"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Stefan Immel von Nerdenthum.de, 23.11.2018

    Kate ist noch immer auf der Jagd nach den vielen Armen des Todes, einer kriminellen Vereinigung die nicht nur Waffen verkauft sondern eben auch die schreckliche Venom Variante in ihrem Besitzt hat die in Gotham für so viel Unheil gesorgt hat. Auf der Suche wird sie unterstützt von Alfreds Tochter Julia Pennyworth die eine Mischung aus eben Alfred und Oracle darstellt. Irgendwie kommt Kate auch immer wieder auf die Zeit zurück die sie auf der Insel Coryana als Liebhaberin der dortigen Machthaberin verbracht hat und natürlich hat das alles einen Zusammenhang.

    Doch bevor wir diesen Zusammenhang und auch das Ende des einjährigen Aufenthalts auf Coryana erklärt bekommen passiert noch so einiges. Batwoman muss sich gegen Scarecrow und Professor Pyg behaupten, einen Marsch durch die Wüste überleben und trifft mal wieder auf ihren Vater und die Kolonie.

    Es gibt viel Action, einige wirklich abgefahrene Szenen (Scarecrow eben) aber vor allem die menschliche Seite von Kate die mit diversen Süchten und Sehnsüchten zu kämpfen hat sowie erkennen muss das es wenig hilft wenn man sich selbst belügt. Zudem spielt ihre Zwillingsschwester noch eine Rolle und das sehr innige Band das sie mit ihr hat, trotz der großen Unterschiede zwischen beiden.

    Die Zeichnungen sind treffen und vor allem die Visionen sind sowohl eindrücklich wie abgefahren und mit großer Liebe zum Detail gespickt. Sowohl Action wie auch die eher romantischen Momente nehmen den Leser mit in die turbulente Geschichte und das Ende lässt einen nach Mehr verlangen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Batwoman, Serie 2 - Wunderland des Schreckens “

Weitere Artikel zum Thema

Ähnliche Artikel finden