Canterbury Blues

Ein Krimi aus Kent

Gitta Edelmann

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Canterbury Blues".

Kommentar verfassen
Zwei Tote aus der Vergangenheit lassen Ella Martin in Canterbury ermitteln.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch12.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 74676222

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Canterbury Blues"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Kerstin B., 28.11.2016

    Die Geschichte ist sehr unterhaltsam, fesselnd und packend geschrieben. Die Protagonistin, eine junge Autorin aus Bonn, gerät bei der Recherche und ihren Ermittlungen zu ihrem Buch über eine englische Adelsfamilie in große Gefahr, und nicht nur sie. Die alten Mauern birgen so manches Geheimnis in sich, aber nicht auschließlich aus grauer Vorzeit. Gut, dass auch englische Polizisten Freunde und Helfer sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    wattwurm18, 03.01.2017

    Ella Martin, Liebesroman-Autorin und Hobby-Detektivin wider Willen, ist zurück in Canterbury um für ihren neuen Roman zu recherchieren und ihren Vater James wiederzusehen und ihre Beziehung zu festigen. Sie hat eine Einladung auf den Landsitz Feniston Park für die Recherche einer über siebzig Jahre alten Liebesgeschichte, welche allerdings einige Ungereimtheiten aufwirft.

    Gitta Edelmann hat wieder einen schönen kurzweiligen und schwungvollen Krimi geschrieben. Ich war sehr schnell in der Geschichte und habe mich über das Wiederlesen von Figuren aus den früheren Geschichten sehr gefreut. Es ist wie nach Hause kommen, besonders da der Verlag an die Covern der früheren Romanen nahtlos anschließt.

    Besonders haben mir die schönen stilistischen Übergänge von der Gegenwart in die Vergangenheit gefallen. Gitta Edelmann hat einen nuancierten Stil, eine flüssige Handlung zu verknüpfen, der einen übergangslos von einer Seite in die andere führt und es dem Leser schwer macht, das Buch aus der Hand zu legen.

    Auch die schönen Nebenstränge der Geschichte, die Beziehungen von Ella Martin zu ihrem Vater, den Freunden in Canterbury, ihre eigene Liebesgeschichte zu Alex Drake runden den Roman ab und machen neugierig auf die nächsten Krimis aus Kent.

    Für mein ein schöner ruhiger und lesenswerter Krimi, der nicht nur durch das Cover ein Schmuckstück in meinem Bücherregal ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Canterbury Blues “