Cupido-Trilogie Band 3: Argus, Jilliane Hoffman

Cupido-Trilogie Band 3: Argus

Jilliane Hoffman

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Cupido-Trilogie Band 3: Argus".

Kommentar verfassen
Der dritte Band der großen Cupido-Trilogie.

Gabriella begleitet den charmanten Reid nach Hause. Zu spät bemerkt sie die Kameras, die in seiner Wohnung angebracht sind. Einige Jahre später wird Miami von einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5597213

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Cupido-Trilogie Band 3: Argus"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    22 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Julia C., 10.03.2014

    Ein tolles Buch! Spannung bis zur letzten Minute! Toll geschrieben und sehr leserlich! Ein Buch was man so schnell nicht wieder aus der Hand legen will!
    Das gilt übrigens auch für die anderen beiden Bücher Cupido und Morpheus! Einfach toll!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Diana E, 02.01.2015

    Jilliane Hofmann – Argus

    Als Gabrielle von ihren Freundinnen in einem Club zurückgelassen wird, trifft sie den sexy aussehenden Reid. Zu viel getrunken landet sie bei ihm zuhause und wird bestialisch vor laufender Kamera gefoltert und ermordet.

    Jahre später steht die Staatsanwältin, Daria De Bianchi, vor Gericht um den mutmaßlichen Täter, der eine weitere junge Frau gefoltert und ermordet haben soll vor Gericht. Sie und Manny Alverez müssen aus dem Indizienprozeß einen wasserdichten Fall machen, und nun kommt auch wieder der vor 10 Jahren gefasste „Cupido“ wieder ins Spiel, der Informationen über einen Snuff-Ring preisgeben will, dafür das er aus der Haft entlassen wird.
    Als Cupido dann tatsächlich aus der Haft entkommt macht er Jagd auf C.J. Townsend, die ihn vor Jahren in die Todeszelle gebracht hat.

    Ein rasanter Thriller, den ich angefangen habe und nicht aus der Hand legen konnte, bis ich ihn nur Stunden später durchgelesen hatte. Ich war wieder einmal begeistert von diesem sehr guten Buch. Die Bücher Cupido und Morpheus sollte man vorab gelesen haben, aber es ist kein muß. Durch kleine Rückblicke wird das wichtigste aus den 2 Büchern zusammengefasst, so dass man auch ohne die Vorgänger zu kennen, gut in die Story hineinfindet. Das Ende ist anders als man erwartet und hat mich wirklich traurig gestimmt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    W., 28.12.2013

    Ein sehr, sehr spannendes Buch, von einer sehr guten Schriftstellerin!

    Dieses Buch, sowie die bereits von ihr veröffentlichten anderen Bücher kann man nur empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    20 von 37 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tina, 15.10.2014

    Ich habe Cupido, Morpheus und Argus nacheinander gelesen und muss leider sagen, dass die Qualität der Bücher mit jedem weiter abnimmt.
    Man sollte schon die beiden Vorgänger gelesen haben, damit man die Hintergründe von Argus versteht.
    Argus wird erst ca. ab Seite 250 spannend, davor ist es eher langatmig und durcheinander. Dafür kommt der Schluss leider zu schnell, die Dinge passieren Knall auf Fall und der Schluss bleibt offen. Somit wird es bestimmt noch einen vierten Band geben. Hoffentlich ist der dann wieder spannender!
    Auch finde ich schade, dass die beiden Hauptpersonen der ersten beiden Bände sehr ins Hintertreffen geraten sind.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    20 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lena, 08.03.2014

    Zuersteinmal habe ich die beiden Vorläuferbucher (Cupido und Morpheus gelesen) was einige Zeit her ist, aber dennoch nach meiner Erinnerung sehr gut und spannend waren.Für dieses Buch ist es also von Vorteil, die 2 Vorgängermodelle zu lesen, da einigen Erklärungen und Personen sich auf diese Bücher beziehen.Bei diesem Buch (Argus) allerdings war ich maßlos enttäuscht. Zumal es am Anfang schwierig war wirklich dem Buch zu folgen, da die Spannung eher schleppend anlief.Erst am Kapitel 25 ist sowas wie eine erhöhte Spannung zu verspüren.Ebenfalls weniger gut finde ich, dass in den vorangegangenen Büchern die Mörder bzw. Täter (Personen bezogen) feststanden und erklärt wurde wer Cupido oder wer Morpheus gewesen war.In diesem Buch wird zwar erklärt was historisch unter Argus verstanden wird, allerdings bleibt das Ende offen und es steht kein Verantwortlicher fest.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    17 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Birgit, 09.03.2014

    Gerade erst begonnen zu lesen, aber die beiden vorbände waren gut.
    Wenn dieser so gut ist, bin ich zufrieden.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    uta w., 16.02.2014

    ich war sehr gespannt und bin nicht enttäuscht worden. Die Handlung wie immer sehr spannend.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden