Das Leben adeliger Frauen

Alltag in der k.u.k. Monarchie

Martina Winkelhofer

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Leben adeliger Frauen".

Kommentar verfassen
Aristokratinnen in der k.u.k Monarchie

Stellt man sich den Alltag adeliger Damen vor, denkt man an edle Roben und kostbaren Schmuck, an ein Leben voller glanzvoller Feste in Palästen. Doch was verbarg sich wirklich hinter all der Pracht? Tagebücher, Korrespondenzen und Erinnerungen enthüllen aber eine Welt der Strenge, Disziplin und Verpflichtungen.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch12.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 4822433

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Leben adeliger Frauen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elisabeth S.-F., 17.11.2011

    ABER WIE'S DADRIN AUSSIEHT, GEHT NIEMANDEN WAS AN! Diese Devise galt für die adeligen Damen bis zum Ende der Monarchie. Die CONTENANCE BEWAHREN, sich widerspruchslos einzufügen und den Erwartungen zu entsprechen - diese Haltung und die damit verbundenen Zwänge werden genauest dokumentiert.Kein Wunder, dass Depressionen und Melancholie allgegenwärtig waren. Diesen und vielen anderen wenig bekannten Problemen wird viel Raum gegeben, aber auch dem Bemühen, die Wohltätigkeitkeit nicht außer acht zu lassen - wenn auch mit einer gewissen Portion Egoismus.
    Eine sehr interessante und spannende Lektüre, die mit vielen Falschbildern aufräumt.
    Problematisch der sehr kleine Druck - vielleicht hätte man einige Kapitel etwas raffen können.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    G. F., 24.03.2012

    Ich finde das Buch sehr informativ mit überraschenden Einblicken in die Welt des Adels.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Leben adeliger Frauen “