Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter

Sarah J. Maas

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne6
4 Sterne4
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 10 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter".

Kommentar verfassen
Heiß ersehnt: der 3. Band der sinnlichen Fantasy-Saga - einfach nur atemberaubend!

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch22.60 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 93561327

Auf meinen Merkzettel
Nostalgische Bilderbuch-Klassiker (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Magnolia - Time 4 Books and more, 14.03.2018

    „Das Reich der sieben Höfe 3 - Sterne und Schwerter“ konnte mich absolut überzeugen und eigentlich sagen diese drei Worte schon alles aus. Ich liebe es. Von Anfang bis Ende fühlte ich mich gut unterhalten, ich konnte mitfiebern und ich war sehr gefesselt. Ich kann die Reihe insgesamt absolut empfehlen und wer die Vorgänger bereits kennt wird um „Sterne und Schwerter“ nicht herum kommen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Golden Letters, 13.05.2018

    In Rhysand hat Feyre ihren Seelengefährten gefunden, doch nach der katastrophalen Auseinandersetzung in Hybern kehrt sie nicht an den Hof der Nacht zurück, sondern geht mit Tamlin an den Frühlingshof.
    Sie will mehr über seine Pläne erfahren und seinen Hof von innen heraus zerstören, doch auch ihre Feinde in Hybern ruhen nicht und der Krieg rückt mit jeder Minute näher.

    "Sterne und Schwerter" ist der dritte Band von Sarah J. Maas Das Reich der Sieben Höfe Reihe.
    Weitere drei Bände und eine Novelle wurden inzwischen angekündigt.
    Das Buch wird zum Großteil aus der Ich-Perspektive von Feyre Archeron erzählt, aber in ein paar wenigen Kapiteln durften wir auch in die Sicht von Rhysand eintauchen.

    Nachdem ich den zweiten Band einfach geliebt habe, hatte ich große Angst mit "Sterne und Schwerter" zu beginnen. Ich wollte nicht, dass die Geschichte von Feyre und Rhysand zu Ende geht, aber ich hatte auch die Befürchtung, dass mich dieser dritte Band nicht mehr so begeistern könnte. Doch schon nach wenigen Seiten habe ich gemerkt, dass die Geschichte mich wieder komplett mitreißen kann!

    Feyre kehrt an den Frühlingshof zurück, doch sie ist nicht mehr das junge und naive Mädchen von damals, sondern die gerissene High Lady des Hofs der Nacht. Sie hat in jedem Band eine große Entwicklung durchgemacht, die mich begeistern konnte und ich finde es großartig, wie stark und klug Feyre geworden ist!
    Die Liebesgeschichte hat mir ebenfalls richtig gut gefallen! Vor dem Lesen hatte ich noch die Befürchtung, dass Feyre und Rhysand vielleicht ein wenig zu verliebt wären und kaum voneinander loskommen würden, aber für mich hat Sarah J. Maas genau das richtige Maß getroffen!

    Der König von Hybern sammelt seine Verbündeten für den Krieg um sich und auch Prythian bereitet sich vor. Ich fand es spannend, dass man in diesem Band alle High Lords der Höfe kennengelernt hat und auch die altbekannten Charaktere noch ein Stück besser kennenlernen durfte!
    An manchen Stellen fand ich, dass sich die Geschichte ein wenig gezogen hat. Es gab viele Versammlungen, um Bündnisse zu schmieden, aber langweilig wurde es trotzdem nie!
    Mit dem Ende des Buches bin ich sehr zufrieden, es war spannend und stimmig und ich freue mich sehr, dass wir noch mal in die tolle Welt der High Fae eintauchen dürfen, und bin gespannt, welche Geschichten Sarah J. Maas noch erzählen wird!

    Ich habe wieder jede Seite des Buches genossen, einfach weil mir die vielen Charaktere so viel Freude bereitet haben! Mor, Azriel, Cassian, Nesta, Elain, Lucien, Amren und natürlich auch Feyre und Rhysand sind mir alle sehr ans Herz gewachsen, ich mag die Verbindungen dieser Charaktere total gerne und liebe die Atmosphäre der Bücher!

    Fazit:
    "Sterne und Schwerter" von Sarah J. Maas ist ein großartiger dritter Band der Das Reich der Sieben Höfe Reihe!
    Ich liebe die Charaktere und die Atmosphäre der Bücher, sodass ich jede Seite des Buches genossen habe! Es war spannend und so konnte mich auch die Geschichte mitreißen!
    Mich konnte das Buch begeistern und so vergebe ich verdiente fünf Kleeblätter!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    SLovesBooks, 16.08.2018

    Was für ein grandioses Buch! Ich bin begeistert! Wieder einmal!

    Wieder in diese wunderbare Welt einzutauchen war wie nach Hause zu kommen. Ich war unmittelbar wieder in der Geschichte. Das ist aber auch eine von diesen Reihen, bei denen man die Handlung einfach nicht vergisst.

    Die Handlung dieses Bandes ist durchgehend spannend. Ich habe es kaum aus der Hand legen können. Man dringt noch tiefer in die Welt der Romane ein und lernt auch neue Figuren kennen. Das Verständnis der Welt wird vertieft.

    In diesem Band entwickeln sich die Charaktere noch einmal enorm. Besonders Tamlin. Aber überrascht war ich von ganz anderen. Ich möchte hier aber nicht zu viel verraten. Feyre mag ich als Protagonistin einfach so gerne. Sie ist so stark und hat so viel durchgestanden. Zur Love Story in dieser Reihe muss ich glaube ich nichts anderes sagen als: Episch. Ich wurde total mitgerissen.

    Ich glaube, dass ich in keinem der Teile so oft überrascht wurde. Maas hält hier sehr viele Wendungen für den Leser bereit. Das macht es durchgehend spannend und gibt der Story immer mal wieder einen Kick.

    Der finale Kampf am Ende des Buches hat es wirklich in sich. Normalerweise bin ich gar nicht so ein Fan von Kampfszenen. Bei Sarah J. Maas ist das anders. Sie schreibt diese Szenen so intensiv, dass man sich wirklich im Geschehen fühlt. Diese ziehen sich auch nicht oder sind langweilig. Auch sind sie anders als bei vielen männlichen High-Fantasy Autoren. Man merkt hier wirklich, dass es ein Buch für jugendliches Publikum ist, das von einer Frau geschrieben wurde. Mir gefällt es richtig gut.

    Gibt es noch irgendwas was ich noch nicht über ihren Schreibstil geschrieben habe in meinen zahlreichen anderen Rezensionen von ihren Büchern? Ich mag ihn einfach. Er ist schnell zu lesen dabei aber mit genau der richtigen Komplexität geschrieben. Die Fantasie der Autorin scheint grenzenlos. Ihre Reiche und Figuren sowie Settings überraschen mich immer wieder auf ein Neues. Die unterschiedlichen Sichtweisen helfen der Storyline enorm. Eine tolle Umsetzung.

    Maas fügt am Ende alles richtig zusammen und bleibt mir keine Antworten schuldig. Ein Ende wie ich es mir öfter wünschen würde. Eine super Reihe. Ich kann sie wirklich nur empfehlen. Schaut mal rein!!

    Betonen möchte ich noch, dass es sich um den dritten Band handelt und mich dieser einfach vollkommen überzeugen konnte. Er steht den beiden anderen Teilen in nichts nach. Selten erlebe ich es, dass sich ein Autor dauerhaft auf dem fünf Sterne Niveau halten kann, gerade innerhalb einer gesamten Reihe gibt es normalerweise auch schwächere Bände. Das ist bei Sarah J. Maas aber bisher nicht der Fall gewesen soweit ich ihre Bücher gelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Das Reich der sieben Höfe - Sterne und Schwerter “

Ähnliche Artikel finden