Das Spiel Band 1: Jump

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Rasante und romantische Science Fiction - für alle, die den Thrill des Spiels suchen

Sieh ihnen nicht in die Augen!

Ihre Quecksilberaugen.
Sie sind Gift.
Sie werden mich töten.

Miki Jones kommt bei einem Unfall ums Leben. Doch sie kommt wieder zu...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 58241621

Buch15.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 58241621

Buch15.50
In den Warenkorb
Rasante und romantische Science Fiction - für alle, die den Thrill des Spiels suchen

Sieh ihnen nicht in die Augen!

Ihre Quecksilberaugen.
Sie sind Gift.
Sie werden mich töten.

Miki Jones kommt bei einem Unfall ums Leben. Doch sie kommt wieder zu...

Kommentar zu "Das Spiel Band 1: Jump"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Janas T., 30.09.2014

    Meinung:
    Jump – ein actiongeladenes, sprunghaftes Buch!
    Aliens, Computerspiele und echt Spieler zu kombinieren ist ein Risiko, denn diese Mischung ist bis jetzt noch nicht so ausgetestet. Allerdings hat die Autorin das in diesem Fall sehr gut umgesetzt. Zu Anfang ist einem die Idee noch etwas suspekt, aber nach und nach erfährt man immer mehr, sodass es immer interessanter wird. Die Handlung ist auf jeden Fall sehr spannend, ich fand die Mischung zwischen Reallife und Gametime sehr gelungen. Die Seiten flogen nur so von dannen, ich konnte gar nicht mehr aufhören zu lesen. Vor allem war die Grundidee sehr gut ausgearbeitet, stückenweise erfuhr man immer mehr. Besonders interessant war, wie genau das funktioniert, dass sie ein echtes Leben führen können, aber auch im Spiel sein können.
    Die Charaktere haben mir alle sehr gut gefallen, Miki ist ein starker Protagonist, auch wenn sie zwischendurch auch Angst zeigt. Sie versucht immer die Kontrolle zu haben, und man kann sehr gut merken, wie sie diese verliert und trotzdem damit leben kann. Viele ihrer Taten fand ich sehr gut und konnte mich richtig in sie hineinversetzen.
    Jackson dagegen war um einiges schwieriger, vom Aussehen her war er natürlich sehr interessant, aber er war sehr verschlossen und an einer Stelle konnte ich Mikis Zorn sehr gut verstehen. Ansonsten waren die Wortgefechte zwischen ihnen aber ganz amüsant, wenn sie Informationen aus ihm herauspressen wollte.
    Auch die anderen aus dem Team mochte ich, auch wenn man direkt am Anfang bei ihnen merkte, wie ernst dieses „Spiel“ ist.
    Der Schreibstil ist sehr flüssig, passt hervorragend zum Buch.
    Erwähnen muss man auf jeden Fall dieses wunderbare Cover, es ist ein richtiger Eyecatcher, vor allem mit den Farben.
    Fazit:
    Eine klare Empfehlung von mir, das Buch hat eine super Grundidee und ich bin gespannt auf mehr, vor allem nach dem fiesen Ende. Allerdings fürchte ich, wird das Buch erst irgendwann nächstes Jahr auf Deutsch erscheinen, die englische Ausgabe ist allerdings schon erschienen. Lustigerweise sieht das englische Cover fast genauso aus, nur das es dort stattdessen Rush statt Jump heißt. Die Cover der nächsten Teile sehen auf jeden Fall klasse aus.
    Von mir gibt es 5 Sterne für dieses tolle Buch!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Eve Silver

Weitere Empfehlungen zu „Das Spiel Band 1: Jump “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung