Das Weihnachtslied

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Wenn das Weihnachtslied erklingt, werden alle Herzen höher schlagen ...

Mia probt für das weihnachtliche Schulkonzert, als der neue Musiklehrer Daniel sie von heute auf morgen ersetzen soll. Dann stirbt auch noch überraschend ihr geliebter Vater. Valerie...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6103303

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6103303

Buch10.30
In den Warenkorb
Wenn das Weihnachtslied erklingt, werden alle Herzen höher schlagen ...

Mia probt für das weihnachtliche Schulkonzert, als der neue Musiklehrer Daniel sie von heute auf morgen ersetzen soll. Dann stirbt auch noch überraschend ihr geliebter Vater. Valerie...
Kommentare zu "Das Weihnachtslied"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    RoRezepte, 02.12.2019

    Es gibt wieder einen neuen Weihnachtsroman aus der Feder von Angelika Schwarzhuber. Dieses Mal spielt keine Reise in die Vergangenheit oder ein Schutzengel eine Rolle, sondern zwei getrennte Zwillingsmädchen. Aber keine Sorge, es gibt hier keine „Doppelte Lottchen“-Geschichte.

    Mit 12 Jahren mussten die Zwillinge Mia und Valerie zusehen, wie sich ihre Eltern scheiden liesen. Sie sollten getrennt voneinander aufwachsen und sich nie wieder sehen. Als fast 18 Jahre später der Vater plötzlich stirbt ergibt sich endlich die Gelegenheit für ein Wiedersehen, als Valerie den ersten Schritt wagte und beschloss von New York an den Chiemsee zu reisen.

    Neben der Geschichte der zwei Frauen, landen wir auch bei den Alltagsproblemen der jeweiligen. Mia hat ihren Job an der Schule verloren und damit ihren heißbeliebten Chor, den sie mit viel Liebe und Mühe aufgebaut hat. Valerie ist die Businessfrau und merkt nicht, wie sie sich immer zurücknimmt um es ihrer Mutter und Großmutter Recht zu machen. Am Chiemsee trifft sie auch noch auf einen Jungen aus ihrer Kindheit, den sie nie ganz vergessen konnte.

    „Vernünftig sein, das ist ja noch schlimmer als Feigheit“

    Das Weihnachtslied ist ein schöner Roman über die Familie, Schicksalsschläge, Intrigen und Zusammenhalt. Von innerer Nähe und dem „Blut ist dicker als Wasser“.

    Angelika Schwarzhubers lockerer und flüssiger Schreibstil schafft eine wohlige Atmosphäre mit vielen kleinen „oh nein“ Spannungsmomenten. Mit dem berührenden Ende schreibt sie ein Happy End, wie man es sich vorstellt. Besonders bewegend ist das Weihnachtslied, welches Mia für ihren Vater zu Ende schreiben wird.

    Die Ausarbeitung der äußerlichen und inneren Konflikte der Schwestern, in der man die Nähe und Verbundenheit trotz Trennung spürt, ist besonders gelungen. Der Leser erkennt die jeweiligen verletzte Seite und fiebert bei den daraus resultierenden Missverständnissen mit. Nur zu gerne hätte ich beide Frauen an die Hand genommen und zusammen gedrückt.

    Das Weihnachtslied von Angelika Schwarzhuber gehört zu meiner Weihnachtsempfehlung für #RoRezepteAdventszeit.

    Die Rezepte aus Das Weihnachtslied findet ihr unter dem Benutzer.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sonja W., 16.10.2019

    In ihrem neuen Roman „Das Weihnachtslied“ entführt uns die Autorin Angelika Schwarzhuber nach Prien am Chiemsee, aber auch in der Stadt die niemals schläft, und zwar in New York machen wir Station.

    Hier am idyllischen Chiemsee lebt die 29jährige Mia mit ihrem Vater, einem bekannten Pianisten. Mia ist Musiklehrerin am hiesigen Gymnasium und probt mit ihrem Schulchor für das weihnachtliche Schulkonzert. Aber von heute auf morgen wird ihr ein neuer Kollege vor die Nase gesetzt, der ihren Chor übernehmen soll. Als dann auch noch überraschend ihr geliebter Vater stirbt, bricht für Mia eine Welt zusammen. Um Mia zu unterstützen, reist ihre Zwillingsschwester Valerie aus New York an. Doch den Schwestern fällt es schwer nach jahrelanger Trennung wieder zusammenzufinden. Da ist auch ihr gemeinsamer Freund Sebastian keine große Hilfe. Irgendwie scheint alles gewaltig schief zu laufen. Doch dann findet Mia die Noten eines geheimnisvollen Weihnachtsliedes, das ihr Vater einst geschrieben hat. Und dieses Lied sorgt für manche Überraschung …..

    Einfach wieder klasse! Wenn ich die Augen schließe läuft ein wunderbarer Film vor meinem inneren Auge ab. Eine traumhafte Geschichte, die in mir viele Emotionen wachgerufen hat. Und am Ende der Geschichte hat mich ein Glücksgefühl durchströmt. Aber nun zu unseren zwei Protagonistinnen.

    Ich sehe Mia vor mir, sie hat in ihrem Beruf als Musiklehrerin ihre Berufung gefunden. Ich sehe ihre begeisterten Schüler vor mir und höre in meinen Ohren den Klang dieser traumhaften Lieder. Aber etwas bedrückt Mia und da hätte ich sie gerne mal in den Arm genommen. Zu Zwillingsschwestern hat man doch eine ganz besondere Verbindung. Und die Unsicherheit der beiden, als sie sich zur Beerdigung ihres Vaters sehen, ist völlig zu spüren. Wunderbar hat die Autorin diese beiden liebenswerten Menschen beschrieben. Valerie hat sich jedoch in New York zur taffen Geschäftsfrau entwickelt. Und es war herrlich, die Veränderung von Mia und Valerie zu beobachten. Erwähnenswert ist natürlich auch der sympathische Nachbar Sebastian und auch der neue Musiklehrer Daniel war ziemlich nett. Und dass dann auch noch die Liebe ins Spiel kommt, gehört doch einfach zu einem Winter-Weihnachtsroman, denn wann geschieht nicht ab und an ein Wunder, wenn nicht zur Weihnachtszeit.

    Das Cover ist wieder ein echter Hingucker – finde ich toll. Eine absolute Traumlektüre, die für unterhaltsame und berührende Lesestunden gesorgt hat. Ein ganz besonderes Lesevergnügen, das ich von der ersten bis zur letzten Seite genossen habe. Gerne vergebe ich für diese wunderschöne Weihnachtsgeschichte 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    , 25.12.2019

    Inhalt:

    Mia leitet erfolgreich einen Schulchor und steckt gerade mitten in den Proben für das weihnachtliche Schulkonzert, als sie mit der Direktorin aneinandergerät und ihren Job verliert. Mit ihrer Zukunft muss sie sich jedoch später beschäftigen, denn ihr Vater stirbt unerwartet. Als sie dann auch noch ihre Zwillingsschwester Valerie nach vielen Jahren wiedersieht, geht endgültig alles drunter und drüber.

    Meine Meinung:

    Obwohl ich die Bücher von Angelika Schwarzhuber sehr mag, hatte ich das Gefühl überhaupt nicht reinzukommen. Die Chorproben mit den Schülern, der Kampf einer Schülerin dem Chor beitreten zu dürfen und die schreckliche Schulleiterin machten mir den Start nicht gerade einfach.

    Nach einigen Seiten war ich dann aber drin, denn Mia und ihr Vater haben schon vor vielen Jahren einen Verlust erlitten, der vermeidbar gewesen wäre. Mias Mutter Olivia und Valerie sind damals vom Chiemsee nach New York geflogen um Olivias Eltern zu besuchen. Diese Reise entzweite die Familie und Mia konnte ihrer Mutter und ihrer Schwester niemals verzeihen.

    Ich durfte beide Elternteile kennenlernen und muss sagen, dass ich Albert sehr mochte, obwohl man das meiste über ihn nur in Erinnerungen erfuhr. Olivia dagegen wirkte sehr oberflächlich und kalt. Ich konnte ihre Entscheidungen nicht verstehen und habe sie als Mutter verurteilt.

    Der Chor wurde für mich dagegen erst interessant, als sich der neue Lehrer Daniel Amantke seinen Platz geschaffen hat. Auf den ersten Blick wirkte er sehr steif, aber er wuchs mir, genauso wie Sebastian, der Nachbar und Kindheitsfreund der Zwillinge, sehr ans Herz. Ich mochte seine forsche Art und hätte sie ihm überhaupt nicht zugetraut.

    Auf den letzten Seiten kamen mir immer wieder ein paar Tränchen, denn die Emotionen steigern sich zum Schluss gewaltig.

    Fazit:

    Wer Musik (auch Weihnachtsmusik) und traurige Geschichten mit süßem Ende mag, der ist hier genau richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Das Weihnachtslied (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(9)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.09.2019
sofort als Download lieferbar

Die Wunderfrauen - Alles, was das Herz begehrt

Stephanie Schuster

4.5 Sterne
(54)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 29.07.2020
lieferbar

Der kleine Chor der großen Herzen

Janina Lorenz

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 06.07.2020
lieferbar

Orangenträume

Manuela Inusa

4.5 Sterne
(9)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.04.2020
lieferbar

Aufgetaut

David Safier

4 Sterne
(78)
Buch

16.50

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2020
lieferbar

Ich bleibe hier

Marco Balzano

4.5 Sterne
(100)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.06.2020
lieferbar

Der kleine Ort zum Glücklichsein

Janina Lorenz

4.5 Sterne
(17)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 06.04.2020
lieferbar

Das Haus der Frauen

Laetitia Colombani

4.5 Sterne
(121)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 26.02.2020
lieferbar

Kann Gelato Sünde sein?

Tessa Hennig

4 Sterne
(73)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 29.06.2020
lieferbar

Der Sommer der Inselblumen

Mina Gold

5 Sterne
(13)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.02.2020
lieferbar

Die Farben der Schönheit - Sophias Hoffnung

Corina Bomann

4.5 Sterne
(128)
Buch

15.50

In den Warenkorb
Erschienen am 28.02.2020
lieferbar

Das Gewicht der Worte

Pascal Mercier

0 Sterne
Buch

26.80

In den Warenkorb
Erschienen am 27.01.2020
lieferbar

Du mich auch

Ellen Berg

4.5 Sterne
(33)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.09.2011
lieferbar

Machs mir - Erotische Geschichten

Mandy Moore

4.5 Sterne
(4)
Buch

13.30

In den Warenkorb
lieferbar

Hin und nicht weg

Lisa Keil

4.5 Sterne
(20)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 25.03.2020
lieferbar

Der Löwe büllt

Tommy Jaud

4.5 Sterne
(8)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 24.06.2020
lieferbar

Ich bin nicht süß, ich hab bloß Zucker

Renate Bergmann

4.5 Sterne
(49)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.07.2014
lieferbar

Zauberblütenzeit

Gabriella Engelmann

4 Sterne
(2)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 03.08.2020
lieferbar

Die Tochter des Uhrmachers

Kate Morton

4 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 09.03.2020
lieferbar
Mehr Bücher von Angelika Schwarzhuber

Ziemlich hitzige Zeiten

Angelika Schwarzhuber

5 Sterne
(4)
Buch

10.99

In den Warenkorb
Erschienen am 12.07.2019
lieferbar

Das Weihnachtslied (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(9)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.09.2019
sofort als Download lieferbar

Das Weihnachtswunder (ePub)

Angelika Schwarzhuber

5 Sterne
(19)
eBook

8.99

Download bestellen
Erschienen am 01.10.2018
sofort als Download lieferbar

Barfuß im Sommerregen (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(8)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 19.03.2018
sofort als Download lieferbar

Der Weihnachtswald

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(23)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 18.09.2017
lieferbar

Der Weihnachtswald (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(21)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 18.09.2017
sofort als Download lieferbar

Servus heißt vergiss mich nicht (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(3)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 19.10.2015
sofort als Download lieferbar

Servus heißt vergiss mich nicht

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 19.10.2015
lieferbar

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(10)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 15.04.2013
sofort als Download lieferbar

Hochzeitsstrudel und Zwetschgenglück

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(10)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.04.2013
lieferbar
eBook

0.99

Download bestellen
Erschienen am 16.07.2012
sofort als Download lieferbar

Liebesschmarrn und Erdbeerblues (ePub)

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(11)
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 16.07.2012
sofort als Download lieferbar
Hörbuch-Download

10.95

Download bestellen
Erschienen am 16.07.2012
sofort als Download lieferbar

Ziemlich hitzige Zeiten

Angelika Schwarzhuber

0 Sterne
Buch

10.30

Vorbestellen
Erscheint am 17.08.2020
Erscheint am 13.08.2020

Ziemlich hitzige Zeiten (ePub)

Angelika Schwarzhuber

0 Sterne
eBook

Statt 10.30 19

8.99

Vorbestellen
Erscheint am 17.08.2020

Das Weihnachtswunder

Angelika Schwarzhuber

5 Sterne
(19)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 01.10.2018
Jetzt vorbestellen

Barfuß im Sommerregen

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(8)
Buch

10.30

Vorbestellen
Erschienen am 15.03.2018
Jetzt vorbestellen

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Angelika Schwarzhuber

4.5 Sterne
(11)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.07.2012
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Das Weihnachtslied “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung