David Hunter Band 1: Die Chemie des Todes

David-Hunter, Band 1
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

David Hunter war Englands berühmtester Rechtsmediziner. Aber er hat seinen Beruf aufgegeben und sich inkognito nach Devonshire in ein kleines Dorf zurückgezogen. Dort arbeitet er seit ein paar Jahren als Assistent des Arztes, als sein...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 049714

Buch12.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 049714

Buch12.40
In den Warenkorb

David Hunter war Englands berühmtester Rechtsmediziner. Aber er hat seinen Beruf aufgegeben und sich inkognito nach Devonshire in ein kleines Dorf zurückgezogen. Dort arbeitet er seit ein paar Jahren als Assistent des Arztes, als sein...

Kommentare zu "David Hunter Band 1: Die Chemie des Todes"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    92 von 124 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christin P., 18.11.2008

    Ich stieß durch eine wohlwollende Rezension in der ZEIT auf dieses Buch, und - als absoluter Thrillerfan war für mich klar, dass ich "Die Chemie des Todes" auch gleich lesen musste. Und Simon Beckett hat all meine Erwartungen erfüllt: Spannung von der ersten bis zu letzten Seite, glücklicherweise begann ich an einem freien Tag zu lesen, sodass ich das Buch auch an einem Stück lesen konnte. Beckett schreibt den Plot so fesselnd und verführt den Leser zu Spekulationen, die er immer wieder geschickt in Sackgassen führt. Immer wenn ich glaubte, den Täter identifiziert zu haben, geschah etwas, was diese meine Theorie zunichte machte, als habe Beckett meinen Gedanken gelesen und müsse nun kontern. Auch balanciert er geschickt mit Love und Crime und schafft es, medizinische Vorgänge plausibel und für den Laien verständlich erklärt einzubinden.

    Also absolut empfehlenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    62 von 88 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Mone, 06.03.2009

    Ich würde sagen, dass ich eine anspruchsvolle Leserin bin, da ich schon sehr viele Krimi und Horror Bücher gelesen habe und mich nicht mehr viel schocken kann. Aber die Chemie des Todes hat mich umgehauen! Toll geschrieben! Absolut spannend! Ich bin abends lesend eingeschlafen und morgens lesend in den Tag gestartet!
    Man kann es wirklich nicht aus der Hand legen!
    Ich bin Bestatterin und konnte mir besonders die detailierten Beschreibungen der Tatorte besonders gut vorstellen! Sehr viel Fachwissen ist dabei, super interessant für Leute die sich dafür interessieren was genau nach einem Mord mit dem Tatort und der Leiche passiert. Die Untersuchungen ect.
    Einfach genial! Ich lese nun die Fortsetzung : Kalte Asche, und bin sehr gespannt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Francie S, 20.10.2007

    Das beste Buch, dass ich seit langem gelesen habe.Suchtfaktor.Kein langes herum gerede, er kommt zum Punkt wenn es genau der richtige Moment dafür ist.Er schreibt respektvoll und sensibel und das nicht nur über grauenhaftes, nein , sondern auch über die Liebe und kommt dabei niemals vom Wesentlichen ab- nämlich- dem Grauenhaften.Tolles Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 55 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate S., 24.02.2008

    Mir hat das Buch super gefallen. Ich kann nur jeden empfehlen, es nicht vor dem Einschlafen zu lesen. Es war auf keiner Seite langweilig und ich mochte es gar nicht aus der Hand legen. Es ist mit auch nicht gelungen, wie in einigen Thrillern schon in der Mitte des Buches zu erahnen wer wohl der Täter sein könnte. Erstens kam es anders und zweitens...
    Freue mich jetzt auf den nächsten Thriller des Autoren.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Markus L., 30.03.2009

    Hatte mir das Buch schon vor längerer Zeit zugelegt und bin leider noch nicht dazu gekommen es zu lesen. Habe es heute morgen angefangen und bin heute nachmittag durchgewesen, weil ich es einfach nicht mehr aus der Hand legen konnte. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!!! Besonders die Beschreibeungen der Tatorte und die detailgetreue Berichterstattung über die abläufe am Tatort sind sehr gelungene Passagen in dem. Besonders gut gelungen waren auch die Wendungen, die es dem Leser meiner nach fast unmöglich gemacht haben, den Täter zu identifizieren. Alles in allem einfach nur ein Super Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Simon Beckett

Weitere Empfehlungen zu „David Hunter Band 1: Die Chemie des Todes “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung