Deine Spuren kennt der Wind, Fiona McIntosh

Deine Spuren kennt der Wind

Fiona McIntosh

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne1
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Deine Spuren kennt der Wind".

Kommentar verfassen
Zum günstigen Weltbild-Preis! In „Deine Spuren kennt der Wind“ erzählt Fiona McIntosh die herzzerreißende Liebesgeschichte von Tom und Eden.

London, Herbst 1918: Der erste Weltkrieg ist vorbei. Ein...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.99 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5699616

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Deine Spuren kennt der Wind"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    heinz d., 12.06.2018

    Dieses Buch war für mich eine sehr gute und interessante Urlaubslektüre

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Undine B., 18.05.2018

    Buch ist für meine Tochter. Habe Leseprobe gelesen und es daraufhin bestellt. Es kann nach dieser gar nicht schlecht sein.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Deine Spuren kennt der Wind “