Der Pirat

Ein Francis-Drake-Roman. Originalausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Der große historische Abenteuer-Roman über den legendären Freibeuter Sir Francis Drake

Er war ein Abenteurer, Weltumsegler, Raubritter der Meere - und Spaniens größter Alptraum: Francis Drake, Pirat Ihrer Majestät Königin Elisabeth I., 1581 zum Ritter...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5696340

Buch15.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5696340

Buch15.50
In den Warenkorb
Der große historische Abenteuer-Roman über den legendären Freibeuter Sir Francis Drake

Er war ein Abenteurer, Weltumsegler, Raubritter der Meere - und Spaniens größter Alptraum: Francis Drake, Pirat Ihrer Majestät Königin Elisabeth I., 1581 zum Ritter...

Kommentare zu "Der Pirat"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    15 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rene B., 07.06.2016

    Dieses Buch trifft genau meinen Geschmack. Ich lese für's Leben gern Seemannsgeschichten!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    13 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Thomas J., 10.07.2016

    Mit einem Wort? Großartig!
    Dank Mac P. Lorne hat Sir Francis Drake auch für uns Nichtbriten endlich ein Gesicht bekommen. Es sei dahingestellt wie viel Fiktion und wie viel der Story wahr ist. Sicher ist, dass der Autor mit diesem Buch Drake ein weiteres Denkmal gestellt hat.
    Der Schreibstil ist flüssig und es gelingt so leicht in die Story hineinzukommen, und nicht nur hineinzukommen sondern man ist auf der Stelle gefesselt.
    Es war wie in meiner Kindheit und Jugend in der ich alles was mit Freibeutern und Piraten zu tun hatte nahezu inhaliert habe. Und genau dieses Gefühl das ich seinerzeit beim Ansehen der Filme oder dem Lesen von Büchern mit dieser Thematik hatte, hatte ich auch dieses Mal.
    Besonders auch die Kampfszenen sind so realistisch dargestellt, dass man das Gefühl hatte den Pulverdampf zu riechen und das rollen der Schiffe im Sturm zu spüren.
    Dank der wunderschönen plastischen Beschreibung der Figuren und der Schauplätze, auch der auf See hatte ich direkt ein Bild vor Augen. Für mich war es so, dass mein Kopfkino augenblicklich zu rattern begann.
    Das ist ganz großes Kino, das kann man nicht lernen. Ich finde, dass dem Autor mit diesem Buch sein Meisterstück gelungen ist.
    Jeder kennt die Geschichte um die Vernichtung der Armada, aber nie zuvor wurde diese Geschichte so Bildhaft dargestellt.
    Ich kann nicht anders als für dieses Buch die volle Punktzahl zu vergeben, also 5 von 5 Sternen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte1310, 19.08.2016

    Wer kennt ihn nicht – den Piraten Francis Drake? Mac P. Lorne erzählt uns in seinem Roman mehr über den Menschen Sir Francis Drake. Im Auftrag Ihrer Majestät Königin Elisabeth I. war er als Freibeuter unterwegs und umsegelte dabei die Welt. Nicht nur die Spanier fürchteten ihn wie der Teufel das Weihwasser. Lorne nimmt die bekannten Fakten und füllt phantasievoll Lücken in der Vita Drakes, so dass eine höchst spannende und unterhaltsame Geschichte entstanden ist.
    Drake ist ein Mensch, der kein Risiko scheut. Er liebt das Abenteuer und genießt sein Leben als Freibeuter. Selbst in ausweglosen Situation ist ihm das Glück hold und er weiß sich hinaus zu manövrieren. Seine Mannschaft liebt und geht für ihn durchs Feuer, denn im Gegensatz zu vielen anderen Kapitänen stellt er sich nicht über seine Mannschaft. Bei den Kämpfen steht er mitten unter ihnen. Aber auch seiner Königin gegenüber verbiegt er sich nicht. Niemand sonst wagt es, in einer derart lässigen Kleidung zu erscheinen und so undiplomatisch seine Meinung zu äußern. Er ist der Königin sehr ergeben und umgeht dennoch ihre Befehle, wenn sie wieder einmal zu zögerlich ist, weil ihre Berater kein Risiko eingehen wollen und auf Diplomatie setzen. Elisabeth I. schätzt ihren Piraten, denn er bringt ihr schöne Geschenke und füllt die Staatskasse und so kommt es, dass ein Pirat zum Ritter geschlagen wird. Die Feinde Englands fürchten El Draque und zollen ihm doch Respekt.
    Aber wir lernen auch den Ehemann kennen, der seine Frau Mary liebt und ihr dennoch nicht verzeihen kann und der später noch einmal eine innige Beziehung mit Elisabeth eingeht. Während seiner Zeit an Land trägt man ihm das Bürgermeisteramt an und er nimmt es und versucht für seine Stadt Plymouth Verbesserungen herbeizuführen.
    Doch nehmen ihm gibt es noch einige andere interessante Personen, wie der Mathematiker und Schiffsbauer Baker, der Metallurge Gans und Walsingham, der einen Geheimdienst aufgebaut hat und einen guten Überblick über das politische Geschehen außerhalb Englands hatte. Diesen Männern ist es auch zu verdanken, dass Drake so erfolgreich war.
    Neben der Geschichte Drakes sind aber auch die politischen Verhältnisse sehr spannend. Es geht um den Glauben und um die Vormachtstellung in der Welt. Drakes Erfahrung und Strategie ist es zu verdanken, dass den Spaniern Einhalt geboten wird bei der Eroberung immer weiterer Länder, die sie ausbeuten können.
    Es hat ungemein viel Spaß gemacht, mit Francis auf Piratenjagd zu gehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    8 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dagmar L., 06.07.2016

    Vom Geächteten zum Freibeuter...
    Zunächst war ich skeptisch, ob dieser Genrewechsel gelingen kann. Ich wurde wahrlich nicht enttäuscht und eines besseren belehrt. Ich konnte das Buch fast nicht aus der Hand legen, so gefesselt war ich. Wieder unglaublich genau recherchiert und so in der Seemannssprache und der Sprache des Jahrhunderts abgetaucht, dass man das Gefühl hat, neben dem Protagonisten auf der Brücke zu stehen. Rasant erzählt, immer mit Spannungsbogen. Mein Fazit: Wer die "Löwen"-Romane mag, wird auf jeden Fall beim "Piraten" keinesfalls enttäuscht!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gaby B., 04.06.2016

    Würde sicher meinem Mann gefallen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Mac P. Lorne

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung