Der Tag, als meine Frau einen Mann fand

Roman

Sibylle Berg

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Tag, als meine Frau einen Mann fand".

Kommentar verfassen
Kurzweilig, intelligent, witzig: Wirklich alles, was Sie schon immer über Sex wissen wollten.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch19.90 €

Jetzt vorbestellen

Jetzt vorbestellen

Bestellnummer: 62538012

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Tag, als meine Frau einen Mann fand"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    4 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simon, 01.05.2015

    Ein wunderbares Buch über die Midlife-Crisis. Ist mein Leben wirklich so wie ich es mir vorgestellt habe? Habe ich etwas verpasst? Oder will ich einfach so weiterleben.
    Das kinderlose Ehepaar Rasmus und Chloe (beide Mitte 40) führt schon längst keine sexuelle Beziehung mehr. Sie haben sich aneinander gewöhnt, akzeptieren die Makel und Schwächen des Anderen.
    Als sie eine Zeit lang in einem fremden Land leben, gibt Chloe ihren lange Zeit unterdrückten Trieben nach und beginnt eine Affäre mit einem Masseuer.
    Sie erlebt das erste mal richtig hemmungslosen, erfüllenden Sex. Doch schon bald steht die Abreise an und sie verfällt in Depressionen. Schließlich lässt sie ihren Lover nachkommen und quartiert ihn in der Ehewohnung ein.
    Diese Situation bricht wie ein Tsunami über Rasmus herein, doch er beschließt das Ganze auszusitzen, bis Chloe`s sexuelles Verlangen nach ihrem Lover abklingt "wie eine Erkältung".

    Sybille Berg gelingt es das Spannungsverhältnis zwischen der Versuchung und Treue spannend, unterhaltsam und gnadenlos darzustellen.
    Jeder, der in einer längeren Partnerschaft lebt, wird sich immer wieder in diesem Buch wiedererkennen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sibi, 05.02.2015

    Sehr schön und witzig beschrieben. Typisch Sibylle Berg.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Der Tag, als meine Frau einen Mann fand “