Der Tod des Fotografen, Henning Mankell

Der Tod des Fotografen

Erzählung

Henning Mankell

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Der Tod des Fotografen".

Kommentar verfassen
Spitze: Taschenbuch-Tipp!

Ein Fotograf in Ystad wird erschlagen. Kommissar Wallander findet ein Album in den Unterlagen des Toten, worin Fotos verzerrter Gesichter von Politikern, Schauspielern und auch von Wallander selbst zu sehen sind. Der Fotograf hatte sich scheinbar die Verunstaltung von Gesichtern bestimmter Persönlichkeiten zur Aufgabe gemacht. Was steckt dahinter?

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch7.80 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 104649

Auf meinen Merkzettel
Sparen Sie jetzt bis zu 20 € auf Ihren Einkauf - Jetzt Gutschein einlösen!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Der Tod des Fotografen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manfred G., 05.08.2012

    Typischer Mankell Stil. Schön gesprieben, aber der Inhalt zu einfach. Gut bei der Kurzgeschichte auch kein Wunder. Wer allerdings die langen Romane gelesen hat, ist hier eher enttäuscht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra, 07.11.2011

    Das Buch hat zwar nur 140 Seiten, aber es war sehr spannend. Ich habe es in 1 std. durch gelesen. Man kommt nicht darrauf, wer der Mörder sein könnte. Wirklich spannend bis zur letzten Seite. Kann das Buch bestens weiter empfehlen.
    Meine Schwester war auch begeistert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Annelies L., 21.02.2016

    Typisch Mankell - schade, dass er so jung verstorben ist

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden

X
schließen
Sparen Sie jetzt bis zu 20 € auf Ihren Einkauf - Jetzt Gutschein einlösen!

Sparen Sie jetzt bis zu 20 € auf Ihren Einkauf - Jetzt Gutschein einlösen!

Erledigen Sie jetzt Ihre Weihnachtseinkäufe auf weltbild.at und in Ihrer Filiale und sichern Sie sich bis 20 € Rabatt! Mehr Infos hier.

X
schließen