Die besten Weihnachtskekse

111 himmlische Rezepte
 
 
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
Merken
Teilen
Magazin
Magazin Beiträge
 
 
Dieses Buch wurde klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.

LEISE RIESELT DER PUDERZUCKER: AUF DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI!
Wenn es DRAUSSEN SO RICHTIG KALT wird, die ERSTEN SCHNEEFLOCKEN vom Himmel fallen und wir...
lieferbar

Bestellnummer: 6126932

Buch24.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6126932

Buch24.90
In den Warenkorb
Dieses Buch wurde klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.

LEISE RIESELT DER PUDERZUCKER: AUF DIE WEIHNACHTSBÄCKEREI!
Wenn es DRAUSSEN SO RICHTIG KALT wird, die ERSTEN SCHNEEFLOCKEN vom Himmel fallen und wir...

Andere Kunden kauften auch

Kommentar zu "Die besten Weihnachtskekse"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Denise, 22.10.2019

    Wunderschönes Buch mit vielen leckeren Rezepten

    Das Buch „Die besten Weihnachtskekse“ wurde von Johanna Aust geschrieben. Sie ist Bäuerin im Familienbetrieb in der Südsteiermark. Als Seminarbäuerin und Botschafterin für heimische und saisonale Lebensmittel kreiert sie gerne Neues und gibt gerne ihr Wissen, zum Beispiel in Backseminaren, weiter.

    Zu Beginn des Buchs werden verschiedene Grundlagen zum Keksebacken vermittelt. Hier wird unter anderem darüber informiert, welche Grundausstattung benötigt wird, welche Teigsorten mit welchen Besonderheiten hergestellt und verwendet werden sowie die Kekse am besten gebacken und glasiert werden.

    Die sich daran anschließenden Rezepte sind in die Kategorien „Für Klassische“, „Für Schokoliebhaber“, „Für Nussverfechter“, „Für Kokosanhänger“, „Für Fülle-Verliebte“, „Für Extravagante“, „Für Spritzgebäckfans“, „Für Marzipanfreunde“, „Für Schneeverehrer“, „Für Fruchttiger“, „Für Alternative“ und „Für No-Waste-Befürworter“ unterteilt. Es sind beispielsweise Rezepte für „Zimtsterne“, „Mohnkugeln“, „Mandelbrezeln“, „Kokoskonfekt“, „Spekulatius-Krapfen“, „Eierlikörmonde mit Rosenzucker“, „Mokkablüten“, „Kürbiskernkugeln“, „Brombeer-Nuss–Augen“, „Mangostangen“, „Buchweizensterne“ und „Lebkuchen-Windstangen“ enthalten.

    Die einzelnen Rezepte bestehen aus den benötigten Zutaten, der Beschreibung der Zubereitung, der sich aus der genannten Zutatenmenge ergebenden Keksmenge, der Haltbarkeit, einem Foto sowie einem Hinweis/Tipp. Die Zubereitung ist gut beschrieben und daher sind die Rezepte gut umsetzbar.

    Insgesamt bin ich nicht nur von den Rezepten und ihrer Vielfalt, sondern auch von der Buchgestaltung und den ansprechenden Fotos sehr begeistert. Auf Grund der großen Rezeptanzahl und deren unterschiedlichen Schweregrade eignet sich das Buch sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Keksbäcker sehr gut.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher von Johanna Aust

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung