Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini

Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Er mordete, wurde in der Engelsburg inhaftiert, floh, stand mit den Machthabern in Konflikt... Der geniale Goldschmied und Bildhauer Benvenuto Cellini gilt als »enfant terrible« unter den Künstlern der italienischen Renaissance. Die Biografie dieser...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135150604

Buch 30.90
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135150604

Buch 30.90
In den Warenkorb
Er mordete, wurde in der Engelsburg inhaftiert, floh, stand mit den Machthabern in Konflikt... Der geniale Goldschmied und Bildhauer Benvenuto Cellini gilt als »enfant terrible« unter den Künstlern der italienischen Renaissance. Die Biografie dieser...
Andere Kunden interessierten sich auch für
eBook

24.70

Download bestellen
Erschienen am 27.01.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

24.70

Download bestellen
Erschienen am 27.01.2021
sofort als Download lieferbar

Resonanz

Hartmut Rosa

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2019
lieferbar

Michelangelo

Daniel Kupper

0 Sterne
Buch

8.80

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2004
lieferbar

I Medici

0 Sterne
Buch

36.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2013
lieferbar

Leonardos Geheimnis

Klaus-Rüdiger Mai

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
lieferbar

Hans Holbein d.J.

Oskar Bätschmann

0 Sterne
Buch

9.20

Vorbestellen
Erschienen am 15.09.2010
Jetzt vorbestellen

Das große Leonardo da Vinci-Buch

Gérard Denizeau

0 Sterne
Buch

28.80

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Georg Pencz

Katrin Dyballa

0 Sterne
Buch

50.40

In den Warenkorb
lieferbar

Giorgio Vasari

Gerd Blum

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 03.06.2016
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2014
lieferbar

Bernini

Arne Karsten

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 27.01.2017
lieferbar
Buch

168.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.11.2014
lieferbar

Botticelli

Damian Dombrowski

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2010
lieferbar
Buch

81.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.1992
lieferbar

Palladio - Lebensspuren

Guido Beltramini

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Renaissance

Stefano Zuffi

0 Sterne
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2008
lieferbar

Michelangelo & Raffael

Kia Vahland

0 Sterne
Buch

22.60

In den Warenkorb
lieferbar

Hieronymus Bosch

Nils Büttner

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2020
lieferbar

Oskar Schlemmer: Leben und Legende

Lilli Weissweiler

0 Sterne
Buch

24.70

Vorbestellen
Erscheint im Oktober 2021
Mehr Bücher des Autors
eBook

24.70

Download bestellen
Erschienen am 27.01.2021
sofort als Download lieferbar
eBook

24.70

Download bestellen
Erschienen am 27.01.2021
sofort als Download lieferbar

Miguel de Cervantes

Uwe Neumahr

0 Sterne
eBook

19.99

Download bestellen
Erschienen am 16.10.2015
sofort als Download lieferbar

Miguel de Cervantes

Uwe Neumahr

0 Sterne
Buch

27.80

Vorbestellen
Erschienen am 16.10.2015
Jetzt vorbestellen

Cesare Borgia

Uwe Neumahr

0 Sterne
Buch

27.60

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen
Kommentare zu "Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    Johann B., 23.04.2021

    Er hatte keinen guten Ruf und galt als Schwerverbrecher: Benvenuto Cellini. Mehrfachmord, Unzucht, Nekromantie und Diebstahl wurde ihm angelastet. Allerdings gilt er bis heute als einzigartiger Künstler. Zwei seiner Werke gelten als bekanntest: Das Salzfass und der Perseus. Sie gehören zu den Gipfelpunkten abendländischer Kunst. Seine Talente waren vielseitig. Er wirkte als Goldschmied, Medailleur, Soldat, Schriftsteller und Musiker. Der Autor dieser Biographie Uwe Neumahr fand bei seinen Recherchen Belege dafür, dass die bisher veröffentlichten Erzählungen zu seiner Vita teilweise ins Reich der Legenden gehören. Das ist das schöne an dem Erforschen der Vergangenheit. Immer mal wieder gibt es neue Belege und Erkenntnisse und niemals werden Menschen alles erfassen, was damals geschah.

    Ja, das Buch über Benvenuto Cellini ist nicht ausschließlich eine Biographie. Viel mehr ist es die Darstellung einer längst vergangenen Zeit. Cellini starb vor 450 Jahren und dieses Werk von Uwe Neumahr ist seine erste Lebensbeschreibung in deutscher Sprache. Spannend fand ich die Berichte über den Konkurrenzkampf, der schon damals bei Künstlern herrschte. Michelangelo und Cellini gehörten unter anderem zu den Kontrahenten. Auch die einflussreiche Familie der Medici agierte zur Lebenszeit Cellinis in Italien und wird häufig erwähnt.

    Und dass Benvenuto Cellini sogar gegen „unseren“ Kaiser Karl V kämpft, wird so manchen Leser überraschen. Benvenuto war homosexuell veranlagt und sobald man ihn erwischte, musste er mit drakonischen Strafen leben. Dass er ein Freund der Sodomie sein sollte, galt wohl für viele Menschen, die den Beischlaf als Vergnügen empfanden. Zu der Zeit war nämlich Gesetz, dass nur Sex innerhalb der „göttlichen Ordnung“ straffrei „getrieben“ werden darf. Also nur dann, wenn Nachwuchs gewünscht ist. Das mit der Sodomie sollte also nicht überbewertet und nach heutigen Gesichtspunkten werden. Dazu gibt es bis heute den Begriff „Florenzer“, da es in dieser Stadt sehr viele Einwohner gab, die es mit der „göttlichen Ordnung“ nicht so genau nahmen.

    Aufgelockert wird das Buch durch viele Fotos, die auch Münzen zeigen, welche Benvenuto Cellini als Medailleur herstellte. Trotz der recht trockenen Thematik gelang es dem Autor, das Interesse am Weiterlesen zu halten. Das liegt an seiner lebendigen und illustrativen Schreibweise. Ein durchaus empfehlenswertes Buch.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Vampir989, 13.03.2021

    Klapptext:

    Er gilt als einer der größten Bildhauer der Nachantike und als einer der wichtigsten Künstler des Manierismus: Benvenuto Cellini, ein typischer "uomo universale" der italienischen Renaissance. Sein Leben war jedoch nicht nur auf künstlerischer Ebene vielseitig und aufregend. Cellini wurde mehr als einmal des Mordes angeklagt, eingekerkert und sogar zum Tode verurteilt. In seiner Autobiografie berichtete er von zahlreichen Abenteuern und übertrieb es manchmal mit der künstlerischen Freiheit. Dr. Uwe Neumahr hat sich auf Spurensuche begeben und die Biografie eines Künstlers verfasst, dessen spannender Lebensweg keiner Übertreibung bedarf.

    Meine Meinung:

    Ich habe schon viel über diesen Künstler gehört.Deshalb wollte ich unbedingt diese Biografie lesen.Ich habe ihn auf seinem Lebensweg begleitet.Uwe Neuwahr hat alles sehr detailliert erzählt.Von Geburt an,dann die Kinder und Jugendjahre,seine Erfolge und Misserfolge,seine manchmal sehr exentrische Lebensweise bis hin zu seinem Tode.Ich erhielt dazu sehr viele Informationen und konnte mir ein Bild über diesen Künstler machen.Die etwas andere Art von Sicht und Denkweise zu dieser Zeit erschwerte ihm teilweise das Leben und machte ihn zu einem kleinen Rebellen.Erwähnenswert sind auch noch die Schwarz-Weiß-Abbildungen in dem Buch.Sie machen die Lektüre noch lesenswerter.

    Auch das Cover ist sehr gut gewählt.Es passt perfekt zu dieser Biografie.

    Ich hatte sehr interessante und informative Stunden mit dieser Lektüre.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 2 Sterne

    katikatharinenhof, 28.02.2021

    aktualisiert am 28.02.2021

    Zum 450. Todestag von Benvenuto Cellini möchte Uwe Neumahr dem Ausnahmekünstler und Hans-Dampf-in allen-Gassen ein Denkmal setzen und widmet ihm diese Biografie.

    Auch wenn über Cellini schon so viel geschrieben und recherchiert wurde, so verliert die Lebensgeschichte dieses Mannes nie ihren Reiz, weil er eben schon damals anders war und mit seiner Sicht- & Denkweise seiner Zeit voraus. Das hat natürlich dafür gesorgt, dass er aneckt, mit Argwohn betrachtet wird und sich überall Feinde gemacht hat. Und was macht man mit Feinden - man beseitigt sie rigoros, denn dann können sie sich einem nicht mehr in den Weg stellen.

    Als begnadeter Goldschmied kann er seine künstlerische Ader ausleben und seine Visionen zu echten Prachtstücken umsetzen, aber auch hier bleibt er gegenüber seinen Auftraggebern mit seinem ungebührlichem Verhalten ein Dorn im Auge und fällt immer wieder in Ungnade.

    Aber all das sind Informationen, die man schon mal irgendwann so oder ähnlich irgendwo gelesen hat und der Autor schafft es nicht wirklich, den Leser mit spannenden und neuen Informationen zu versorgen, geschweige denn mit einem lebhaften und fesselden Schreibstil an die Seiten zu binden.

    Es wirkt vielmehr wie eine spröde Präsentation, der das Feuer der Begeisterung und der Leidenschaft für dieses Thema fehlt. Cellini selbst war in seinem Leben immer sehr direkt und gegenwärtig und genau das fehlt mir in dieser Huldigung an sein Leben. Von seinem groben und impulsiven Charakter dringt nichts an die Oberfläche, vielmehr wirkt es so, als würde der Autor die starke Persönlichkeit des Künstlers unterdrücken. Selbst die Abbildungen in schwarz-weiß verschenken die Möglichkeit, dem Leser etwas Ansprechendes fürs Auge zu bieten.

    Das Buch wird leider nicht der aufregenden und spannenden Vita von Cellini gerecht und das merkt man den Ausführungen leider allzu deutlich an. Leider keine Kauf- & Leseempfehlung

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Michelangelo

Daniel Kupper

0 Sterne
Buch

8.80

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2004
lieferbar

I Medici

0 Sterne
Buch

36.00

In den Warenkorb
Erschienen am 11.02.2013
lieferbar

Leonardos Geheimnis

Klaus-Rüdiger Mai

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
lieferbar

Hans Holbein d.J.

Oskar Bätschmann

0 Sterne
Buch

9.20

Vorbestellen
Erschienen am 15.09.2010
Jetzt vorbestellen

Das große Leonardo da Vinci-Buch

Gérard Denizeau

0 Sterne
Buch

28.80

Vorbestellen
Jetzt vorbestellen

Georg Pencz

Katrin Dyballa

0 Sterne
Buch

50.40

In den Warenkorb
lieferbar

Giorgio Vasari

Gerd Blum

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 03.06.2016
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 22.08.2014
lieferbar

Bernini

Arne Karsten

0 Sterne
Buch

25.70

In den Warenkorb
Erschienen am 27.01.2017
lieferbar
Buch

168.40

In den Warenkorb
Erschienen am 28.11.2014
lieferbar

Botticelli

Damian Dombrowski

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 23.02.2010
lieferbar
Buch

81.95

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.1992
lieferbar

Palladio - Lebensspuren

Guido Beltramini

0 Sterne
Buch

16.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Renaissance

Stefano Zuffi

0 Sterne
Buch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.10.2008
lieferbar

Michelangelo & Raffael

Kia Vahland

0 Sterne
Buch

22.60

In den Warenkorb
lieferbar

Hieronymus Bosch

Nils Büttner

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 05.02.2020
lieferbar

Oskar Schlemmer: Leben und Legende

Lilli Weissweiler

0 Sterne
Buch

24.70

Vorbestellen
Erscheint im Oktober 2021

Leonardo da Vinci

Daniel Kupper

0 Sterne
Buch

8.80

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2007
lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die exzentrische Lebensgeschichte des Künstlers und Verbrechers Benvenuto Cellini “
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung