Die Frauen am Fluss

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
England, 1922. Zuerst stellt die Ankunft der Londonerin Irene die Ordnung des idyllischen Dorfes Slaughterford auf eine harte Probe. Kurz darauf geschieht ein brutaler Mord. Der Tote ist ein angesehener Gutsherr - und Irenes Mann. Gemeinsam mit dem...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700414

Buch20.60
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5700414

Buch20.60
In den Warenkorb
England, 1922. Zuerst stellt die Ankunft der Londonerin Irene die Ordnung des idyllischen Dorfes Slaughterford auf eine harte Probe. Kurz darauf geschieht ein brutaler Mord. Der Tote ist ein angesehener Gutsherr - und Irenes Mann. Gemeinsam mit dem...

Kommentare zu "Die Frauen am Fluss"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    32 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Tarlaone, 04.04.2018

    Zunächst plätschert das Buch die ersten Seiten so dahin, mit all den Informationen eines Lebens, das von tiefer Traurigkeit und parallel mit dem ungebrochenen Optimismus eines jungen Lebens erzählt,das den Alltag mit allen Höhen und Tiefen des Menschseins miteinander verwebt und verbindet ...Anschaulich, detailgetreu und doch mit Leichtigkeit geschrieben,verdichten sich Seite um Seite immer mehr die unheilvollen Verstrickungen einer Geschichte, die von Minute zu Minute greifbarer wird - bei der man den Hauptakteuren am liebsten entgegenrufen möchte: "Halt ! Stopp ! Geh nicht weiter !"....und trotzdem oder vor allem deshalb, liest man gespannt bis atemlos weiter,weiter und weiter...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    30 von 46 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kati, 09.04.2018

    Der Roman entführt einen in die Zeit nach dem erstem Weltkrieg in England. Man lernt die Gutsherrin Irene und das Stallmädchen Pudding kennen - zwei Frauen ganz unterschiedlicher Herkunft mit ganz unterschiedlichem Charakter, jede hat ihr eigenes Schicksal und doch sind sie eng miteinander verbunden. Zusammen wollen sie das Geheimnis über den Mord an Irenes Ehemann herausfinden. Und dann ist da noch diese Liebe, die nicht sein darf. Eine Geschichte, die einen sofort in ihren Bann zieht, wenn man erst einmal angefangen hat zu lesen, kann man einfach nicht mehr aufhören.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    25 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Siggi.W, 29.03.2018

    Die Leseprobe beginnt noch nicht sonderlich spannend, aber durch den flüssigen Schreibstil lesen sich die Seiten schnell, und zum Ende der Leseprobe baute sich eine erste Spannung auf. Ich denke, dass der Krimi noch viel spannende Seiten für den Leser bereit hält. Ich würde sehr gerne ein Buch gewinnen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Paula T., 04.04.2018

    Das Cover und der Klappentext haben mich sehr angesprochen, da es etwas Geheimes an sich hat. Ich habe dann die Leseprobe gelesen und meine Erwartungen wurden erfüllt. Die Schreibweise ist sehr schön und Harmonisch. Außerdem trifft es ein von mir sehr geliebtes Genre. Ich freue mich darauf das gesamte Buch zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hasi, 04.04.2018

    Habe schon einige Bücher von der Autorin gelesen und ihr Schreibstil gefällt mir.
    -London 1922- Ein kleines Dorf dort landet Irene und dann passiert auch noch ein Mord. Man sollte nicht zuviel verraten, besser das Buch kaufen und lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Katherine Webb

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung