Die Pestärztin

Historischer Roman. Originalausgabe

Ricarda Jordan

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
10 Kommentare
Kommentare lesen (10)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne9
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne1
1 Stern0
Alle 10 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Pestärztin".

Kommentar verfassen
Mainz 1348. Der schwarze Tod wütet in der Stadt und eine junge Heilkundige nimmt den Kampf mit ihm auf: Lucia verfügt über außergewöhnliche medizinische Kenntnisse. Als christliches Findelkind wuchs sie in einer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 036454

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Pestärztin"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    34 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 13.05.2011

    Als Buch bewertet

    "Die Pestärztin" ist ein großartiger historischer Roman, dessen Handlung im Mittelalter des 14. Jahrhunderts spielt. Die von mir gern gelesene Autorin Sarah Lark, die Neuseeland - Romane veröffentlicht, schreibt unter dem Namen Ricarda Jordan historische Romane.

    Frauenschicksale des Mittelalters, Liebe, Pest, gesellschaftliche Verhaltensweisen von verschiedenen Religionen und Rittergeschichten unterhalten in diesem Roman mit frühen Erkenntnissen der Medizin zu einem gewaltigen Mittelalterspektakel.

    Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.
    Ein unterhaltsames Buch, das sich zügig lesen lässt, da es einen Schreibstil hat, der nie langweilig wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    40 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melli, 06.04.2009

    Als Buch bewertet

    Ein tolles Buch, bis zur letzten Seite spannend. Ein Buch voller Liebe, aber auch traurige Momente. Nur zu empfehlen :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    42 von 49 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katrin, 26.03.2009

    Als Buch bewertet

    Dieses Buch lässt einen nicht mehr loß. Wer das Mittelatler und Medizin mag, der ist hier richtig.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    22 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Afrikafrau, 02.06.2011

    Als eBook bewertet

    "Die Pestärztin" ist ein großartiger historischer Roman, dessen Handlung im Mittelalter des 14. Jahrhunderts spielt. Die von mir gern gelesene Autorin Sarah Lark, die Neuseeland - Romane veröffentlicht, schreibt unter dem Namen Ricarda Jordan historische Romane. Frauenschicksale des Mittelalters, Liebe, Pest, gesellschaftliche Verhaltensweisen von verschiedenen Religionen und Rittergeschichten unterhalten in diesem Roman mit frühen Erkenntnissen der Medizin zu einem gewaltigen Mittelalterspektakel.
    Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen.
    Ein unterhaltsames Buch, das sich zügig lesen lässt, da es einen Schreibstil hat, der nie langweilig wird.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    14 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sabrina, 17.01.2010

    Als Buch bewertet

    Das ist jetzt mein 2. historischer Roman den ich gelesen habe und ich war begeistert.Das Buch ist sehr gut geschrieben und die Geschichte über Lucia war sehr gut beschrieben.Ich finde es immer wieder interessant zu lesen, was damals so in Mittelalter passiert ist und wie die Menschen dort gelebt haben.Es ist kaum zu glauben, das es früher wirklichmal so war und man lernt zu schätzen, in der jetzigen Zeit zu leben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Doris B., 20.06.2009

    Als Buch bewertet

    Tolles Buch. Man möchte es nicht mehr aus der Hand legen. Empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexi051994, 26.06.2011

    Als Buch bewertet

    Wieder mal ein hammer Roman von Ricarda Jordan. Super spannend und man will es gar nicht mehr aus der Hand legen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabel S., 03.08.2015

    Als eBook bewertet

    Sehr spannende und Geschichte um ein starke Frau, im Zentrum von Pestepidemie und Judenverfolgung. Die zwei Themen Pest und Judenhass im 14. Jahrhundert werden sehr gut recherchiert in die Geschichte verflochten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabel S., 03.08.2015

    Als Buch bewertet

    Sehr spannende und Geschichte um ein starke Frau, im Zentrum von Pestepidemie und Judenverfolgung. Die zwei Themen Pest und Judenhass im 14. Jahrhundert werden sehr gut recherchiert in die Geschichte verflochten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    10 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 17.08.2010

    Als Buch bewertet

    Im Gegensatz zu den vorherigen Bewertern, war ich von diesem Buch sehr enttäuscht.

    Da das Buch in meiner Heimatstadt Mainz handelt wollte ich es unbedingt haben. Kaum war es da mußte es auch gelesen werden.

    Der Anfang war etwas schleppend, die Zeit in Mainz aber spannend geschrieben. Orte und damalige Gegebenheiten waren gut recherchiert.
    Nicht gut recherchiert allerdings waren die damals geltenden Gesetze und Lebensweisen.
    Spätestens als Lucia dann plötzlich eine geborene Adlige sein sollte und einfach mal so in den Adelskreisen aufgenommen wird, wird der historische Roman zu einer affigen und unglaubenswürdigen Liebesschnulze.

    Einer der schlechtesten historischen Romane die ich je gelesen habe.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden