Die siebte Schwester

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Ein neuer historischer Roman aus der erfolgreichen "Rhein-Trilogie" von Bestsellerautorin Marion Johanning.

Köln, 1215: Die junge, wissbegierige Novizin Tryngen hat sich ganz der Heilkunst verschrieben. Nach einem folgenschweren Ereignis wird sie an den...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130416477

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 130416477

Buch10.30
In den Warenkorb
Ein neuer historischer Roman aus der erfolgreichen "Rhein-Trilogie" von Bestsellerautorin Marion Johanning.

Köln, 1215: Die junge, wissbegierige Novizin Tryngen hat sich ganz der Heilkunst verschrieben. Nach einem folgenschweren Ereignis wird sie an den...
Kommentare zu "Die siebte Schwester"
Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    8 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    leseratte61, 19.03.2020

    Kluge Heilerin in Gefahr

    Klappentext:

    Köln, 1215: Die junge, wissbegierige Novizin Tryngen hat sich ganz der Heilkunst verschrieben. Nach einem folgenschweren Ereignis wird sie an den Hof des mächtigen Dompropstes Engelbert von Berg gerufen. Dort muss sie sich bewähren, sonst droht ihr die Vermählung mit einem ungeliebten Mann.

    Engelbert ist im Begriff zum Erzbischof von Köln gewählt zu werden. Tryngen ist nicht die einzige Heilerin in seiner Nähe. Je mehr sie das Vertrauen des ehrgeizigen und eigenwilligen Mannes gewinnt, desto gefährlicher wird es für sie. Denn auch sie selbst hat ein Geheimnis, das nicht ans Licht kommen darf.

    Fazit:

    Da ich gerne historische Romane lese, wollte ich auch diesen unbedingt lesen, da er mir Spannung versprach. Dieser Wunsch wurde erfüllt.

    Ich lernte Tryngen in einer dramatischen Nacht kennen, da mitten in der Nacht Soldaten mit einem Verletzten Einlass in das Kloster begehren, in dem Tryngen als Novizin lebt. Da die Infirmaria sich nicht im Kloster befindet, muss Tryngen sich um den Verletzten kümmern, ohne zu wissen, wer er ist. Da sie sehr gut ausgebildet wurde, gelingt es ihr, dem Verletzten das Leben zu retten. Nun erfährt Tryngen auch, dass es sich bei dem Mann um den Domprobst von Köln handelt.

    Kurz darauf wird Tryngen an den Hof des Dompropstes befohlen. Dort hat sie einen schweren Stand, da es auch noch einen weiteren Heiler am Hof gibt, der Tryngen das Leben schwer macht.

    Statt am Hof zu dienen möchte Tryngen viel lieber mehr Wissen über die Heilkunst erlangen, um den wirklich bedürftigen Menschen zu helfen. Dennoch ist der Aufenthalt am Hof auch ein Glücksgriff für sie, da ihr Vater das Leben im Kloster nicht billigt und sie unbedingt verheiraten will. So gerät auch der weitere Traum von Tryngen in Gefahr, denn Tryngen will noch einem geheimen Bund von Nonnen beitreten, da sie sich von den Frauen weiteres Wissen verspricht.

    Tryngen bleibt gezwungenermaßen am Hof, um der Zwangsheirat zu entgehen und gerät in ein Netz aus Intrigen, Neid, Verrat und Missgunst. Auch der geheime Bund hat so manche negative und gefährliche Überraschung für Tryngen parat.

    Von allen Seiten droht Tryngen Gefahr. Wie soll sie dieser Gefahr entkommen? Wem kann sie noch über den Weg trauen? Das lest bitte selbst, es lohnt sich.

    Der Autorin gelang es, mich mit ihrem Buch in den Bann zu ziehen. Der lebendige und schöne Schreibstil sorgte dafür, dass ich das Buch in einem Rutsch gelesen habe. Ich hatte das Gefühl, direkt an Tryngens Seite diese Zeit zu erleben und ich konnte mit Tryngen bangen, hoffen und fühlen. Das schwierige Los der Frauen zu dieser Zeit konnte ich hautnah miterleben und bin glücklich in einer anderen Zeit zu leben. Tryngen als Charakter ist mir schnell an das Herz gewachsen, da sie eine sympathische junge Frau ist, die sich erstaunlich weiterentwickelt. Mit dem Domprobst hatte ich teilweise meine Probleme, da er sehr fordernd, schwierig und egoistisch bei mir ankam. So waren die Männer in der Zeit allerdings. Es gab auch Lichtblicke, die ihn mir dann doch sympathisch machten.

    Die Handlung war sehr dicht und spannend. Teilweise gleicht sie einem spannenden Krimi und ich wollte unbedingt erfahren, wer im Hintergrund die Fäden zieht. Interessant war der Schuss Mystik, der geschickt eingewoben wurde.

    Insgesamt konnte ich einen spannenden Roman lesen, der mich vom Anfang bis zum Ende fesselte und mich mit guter Recherche überzeugte.

    Von mir eine absolute Leseempfehlung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Vampir989, 10.02.2020

    Klapptext:

    Köln, 1215: Die junge, wissbegierige Novizin Tryngen hat sich ganz der Heilkunst verschrieben. Nach einem folgenschweren Ereignis wird sie an den Hof des mächtigen Dompropstes Engelbert von Berg gerufen. Dort muss sie sich bewähren, sonst droht ihr die Vermählung mit einem ungeliebten Mann.

    Engelbert ist im Begriff zum Erzbischof von Köln gewählt zu werden. Tryngen ist nicht die einzige Heilerin in seiner Nähe. Je mehr sie das Vertrauen des ehrgeizigen und eigenwilligen Mannes gewinnt, desto gefährlicher wird es für sie. Denn auch sie selbst hat ein Geheimnis, das nicht ans Licht kommen darf.

    Meine Meinung:

    Dies ist der 3.Teil einer Rhein-Trilogie.Das Buch kann aber auch ohne Vorkenntnisse der Vorgänger gelesen werden.Ich kannte die vorhergehenden Teile schon und war total begeistert.Deshalb waren meine Erwartungen natürlich sehr groß.Und ich muss sagen das ich nicht enttäuscht wurde.Wieder einmal hat mich die Autorin mit dieser Lektüre in den Bann gezogen,

    Der Schreibstil ist leicht,locker und flüssig.Die Seiten flogen nur so dahin.Einmal angefangen mit lesen wollte ich das Buch kaum noch aus den Händen legen.

    Ich wurde in das mittelalterliche Köln um 1215 entführt.Dort lernte ich die Novizin Tryngen kennen.Natürlich begleitete ich sie eine Weile und erlebte dabei viele interessante Momente.

    Die Protoganisten wurden sehr gut beschrieben.Ich konnte sie mir klar und deutlich vorstellen.Es gab viele unterschiedliche Charaktere welche bestens ausgearbeitet wurden.Besonders sympatisch fand ich Tryngen.Ich habe sie gleich in mein Herz geschlossen.Aber auch alle anderen Personen waren sehr interessant.

    Die Autorin hat eine anspannende und mitreißende Atmosphäre geschaffen.In mir war Kopfkino.Vor meinen Augen sah ich das mittelalterliche Köln,das Kloster sowie die dort lebende Bevölkerung.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt uns so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Durch die sehr fesselnde und packende Erzählweise wurde ich förmlich in die Geschichte hinein gezogen.Ich habe mitgelitten,mitgebangt und mitgefühlt.Durch die guten Recherchen der Autorin habe ich auch viele Informationen über das Leben zu der damaligen Zeit in Köln erhalten.Das hat mir sehr gut gefallen.Immer wieder gab es unvorhersehbare Wendungen und Ereignisse.Dadurch blieb es durchweg einfach wahnsinnig aufregend und interessant.Zu keiner Zeit wurde mir langweilig.Marion Johanning schreibt so überzeugend und faszinierend.Beeindruckt haben mich zudem die sehr ansprechenden und bildhaften Beschreibungen der einzelnen Schauplätze.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein und alles mit zu erleben.Viel zu schnell war ich am Ende des Buches angelangt.Ich hätte noch ewig weiter lesen können.Der Abschluss hat mich auch begeistert.Ich fand ihn sehr gelungen.

    Erwähnenswert sind noch ein Glossar sowie ein Nachwort am Ende des Buches.

    Das Cover finde ich einfach wunderschön gestaltet.Es passt perfekt zu dieser Geschichte.Für mich rundet es das brillante Werk ab.

    Ich hatte viele lesenswerte und wunderbare Stunden mit dieser Lektüre.Natürlich vergebe ich glatte 5 Sterne und freue mich schon auf einen weiteren Teil.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
Andere Kunden kauften auch

Tränen der Erde

Bastian Zach, Matthias Bauer

4.5 Sterne
(2)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2019
lieferbar

Gefangen in Deutschland

Katja Schneidt

5 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2013
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
lieferbar

Eine Mutter kämpft gegen Hitler

Irmgard Litten

0 Sterne
Buch

18.90

In den Warenkorb
Erschienen am 06.08.2019
lieferbar

Die Schmetterlingsinsel

Corina Bomann

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.07.2019
lieferbar

Die Sündenheilerin-Trilogie

Melanie Metzenthin

4.5 Sterne
(5)
Buch

Statt 32.00 14

16.99 11

In den Warenkorb
Erschienen am 17.10.2019
lieferbar

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Die Sündenbraut

Manuela Schörghofer

4.5 Sterne
(3)
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 23.06.2020
lieferbar

Zur Hölle mit Seniorentellern!

Ellen Berg

4.5 Sterne
(23)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 16.05.2014
lieferbar

Aus Liebe zu meiner Tochter

Betty Mahmoody

0 Sterne
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.06.2016
lieferbar

Freiwild

Ingeborg Jacobs

5 Sterne
(3)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Der Fluch der Rose

Iny Lorentz

4.5 Sterne
(16)
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2019
lieferbar

Die verbotene Frau

Verena Wermuth

4 Sterne
(28)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.09.2008
lieferbar

Zu dritt im Ehebett

Roswitha Gruber

4 Sterne
(5)
Buch

15.40

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

8.20

In den Warenkorb
Erschienen am 16.04.2018
lieferbar

Die Spur der Gräfin

Doris Röckle

4.5 Sterne
(8)
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 03.02.2020
lieferbar
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 27.12.2018
lieferbar

Wenn Liebe nicht reicht

Nova Meierhenrich

5 Sterne
(1)
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.10.2018
lieferbar
Mehr Bücher von Marion Johanning

Die verborgenen Schwestern

Marion Johanning

3.5 Sterne
(2)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Der fremde Reiter

Marion Johanning

4.5 Sterne
(7)
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Die honigsüßen Hände

Marion Johanning

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
lieferbar

Aelia, die Kämpferin

Marion Johanning

4.5 Sterne
(2)
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.02.2016
lieferbar

Aelia, die Kämpferin (ePub)

Marion Johanning

4.5 Sterne
(2)
eBook

Statt 14.40 19

8.99

Download bestellen
Erschienen am 08.12.2015
sofort als Download lieferbar
Weitere Empfehlungen zu „Die siebte Schwester “
Weitere Artikel zum Thema
Andere Kunden suchten nach
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung