NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

Die Therapie

Psychothriller | Das brilliante Thriller-Debüt von Sebastian Fitzek. Originalausgabe
 
 
Merken
Merken
 
 
Keine Zeugen, keine Spuren, keine Leiche. Josy, die 12-jährige Tochter des bekannten Psychiaters Viktor Larenz, verschwindet unter mysteriösen Umständen. Ihr Schicksal bleibt ungeklärt.

Vier Jahre später: Der trauernde Viktor hat sich in ein...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 133203

Taschenbuch 12.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Die Therapie"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    147 von 216 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Christina R., 30.08.2008

    Als Buch bewertet

    Genial geschrieben.
    Dieses Buch legt man nicht mehr weg. Nervenaufreibend, total verworren und ständig ändert sich das Bild. Wahnsinn! Am Ende kommt der Hammer!
    Echt zu empfehlen!
    Großes Lob an Fitzek und vielen Dank für die tollen Stunden auf der Couch :-)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    124 von 202 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas, 19.09.2012

    Als eBook bewertet

    Mein 4. Buch von Fitzek. Super spannend von der ersten Seite an. Jedem zu empfehlen es zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    104 von 170 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Katrina, 25.10.2007

    Als Buch bewertet

    Wahnsinns-Thriller! Sebastian Fitzek schreibt und schreibt, dass einem selbst nach 300 Seiten noch nicht langweilig wird! Und die ständigen Wendungen in dem Roman sorgen noch zusätzlich für Spannung, denn meiner Meinung nach ist es das was ein richtig gutes Buch ausmacht: Nie zu wissen was als nächstes passiert.
    Meine Erwartungen zu "Die Therapie" wurden absolut erfüllt und ich kann diesen Thriller nur jedem weiterempfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    79 von 128 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dominique, 28.07.2013

    Als Buch bewertet

    Was ist mit Josy passiert? Wurde sie entführt? Lebt sie noch oder wurde sie ermordet? Diese Fragen folgen einem bis ans Ende des Buches, erst dann wird dieses Psycho-Geflecht gelöst. Jeder ist zu verdächtigen bis sich zum Schluß herrausstellt wer die schöne Unbekannte ist und was tatsächlich grauenvolles passiert ist.

    Das Debüt von Sebastian Fitzek ist spannend und fesselnd, Seite um Seite wird geblättert und an eine Lesepause ist hier nicht zu denken. Seine Schreibweise bannt den Leser zwischen die einzelnen Worte und weckt das Verlangen mehr zu lesen.

    Diese Buch ist mehr als nur zu empfehlen und hat mich zu einem absolut Süchtigen gemacht. Seit diesem Buch kann ich an keinem Fitzek Thriller mehr vorbei.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    94 von 160 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Cornelia, 29.12.2011

    Als Buch bewertet

    Nachdem ich schon mehrere Psychothriller von Sebastian Fitzek gelesen habe, und überaus positiv überrascht war, war es keine schwere Entscheidung auch "Die Therapie" zu lesen.
    Wie zu erwarten, war das Buch der absolute Nervenkitzel!
    Durch den ergreifenden Schreibstil von Fitzek kann man das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen. Hatte es im Nu ausgelesen und es wird ganz sicher nicht im Bücherregal verstauben - da ich es schon bald wieder lesen werde :D

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •