Die Tyrannei des Schmetterlings, Frank Schätzing

Die Tyrannei des Schmetterlings

Roman

Frank Schätzing

Durchschnittliche Bewertung
1Sterne
2 Kommentare
Kommentare lesen (2)

1 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne0
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern2
Alle 2 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Die Tyrannei des Schmetterlings".

Kommentar verfassen
In seinem neuen Thriller „Die Tyrannei des Schmetterlings“ widmet sich Frank Schätzing überaus spannend dem brisanten Thema künstliche Intelligenz.

Der Kölner Bestsellerautor entwirft das...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch26.80 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6058084

Auf meinen Merkzettel
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Die Tyrannei des Schmetterlings"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 1 Sterne

    36 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jana S., 05.05.2018

    Schade,dass man keine 0 Sterne vergenen kann. Hatte mich nach "Der Schwarm" schon sehr auf Schätzings neues Buch gefreut. Aber beim Lesen ist die Freude schnell Ernüchterung gewichen. Schätzung hat seinen fesselnden Schreibstil vom Schwarm komplett verloren. Stattdessen werden gefühlt sämtliche Adjektive der deutschen Sprache verwendet, um Details zu beschreiben. Das führt dazu, dass man manche Sätze häufiger lesen muss, da einfach der Sinn verloren geht. Der ganze Stil wirkt sehr hochtrabend, passt nicht zu einem Thriller. Ich weiss nicht, welches Publikum Herr Schätzung damit ansprechen möchte. Das Thema KI kommt dabei maximal am Rande vor. Weiterhin werden die handelnden Personen nicht wirklich vorgestellt. Man muss sich ihre Rolle in der Handlung selbst herleiten. Diese 20 Euro kann man sicher sinnvoller investieren. Leider ist eine "Rückgabe" bei EBooks nicht möglich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    14 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Robert L., 13.05.2018

    Leider bin ich von dem neuen Roman von Frank Schätzing bisher enttäuscht. Ich habe jetzt fast 200 Seiten gelesen und kann noch keinen Spannungsbogen erkennen. Das war früher besser. Schade... ab ich hoffe noch und lese weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Ähnliche Artikel finden