Eine Nacht in Rom

Erstes Buch

Jim

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Eine Nacht in Rom".

Kommentar verfassen
Raphael und Sophia sind ein Paar. Einige Tage vor seinem Geburtstag erhält Raphael eine alte VHS-Kassette mit der Post. Als er sie anschaut, traut er seinen Augen kaum. Denn auf dem Band ist er selbst. Er und seine erste große Liebe Marie. Vor 20...

Ebenfalls erhältlich

Buch20.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 41766221

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Eine Nacht in Rom"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Stefan Immel von Nerdenthum.de, 19.03.2019

    Raphael ist mit Sophia zusammen, er arbeitet für ihren Vater und auch eine Hochzeit ist nicht ausgeschlossen. Doch zu seinem 40. Geburtstag kommt ein Video von ihm mit seiner großen Liebe Marie das sie zusammen zu seinem 20. Geburtstag aufgenommen haben. Dort haben sie sich geschworen in exakt 20 Jahren zusammen eine Nacht in Rom zu verbringen.

    Natürlich ist das Wahnsinn da sie beide jetzt in einer festen Beziehung sind und damit alles aufs Spiel setzen würden. Auch sein bester Freund Arnaud sagt ihm das immer wieder doch kann Raphael dem Anblick und der Stimme widerstehen?

    Vor diesem Hintergrund spielt sich sowohl verschiedene Beziehungen und Bekanntschaften ab wie auch die Frage nach Treue, Nostalgie, Versuchung und Liebe. Die Frage was wahre Liebe ist wird hier weniger gestellt als viel mehr die Frage welchen Preis man ist zu bezahlen und wie man langfristige Beständigkeit gegen kurzfristigen Spaß abwägt.

    Jim erzählt keine einfache Geschichte und es geht hier weder in erster noch in zweiter Linie um Sex, auch wenn das die Bilder unterschwellig immer wieder suggerieren. Es geht viel mehr um die Frage ob wir ehrlich gegenüber uns selbst sind und was diese Ehrlichkeit wert ist.

    Dadurch steht auch mehr auf dem Spiel als „nur“ die Beziehung von 4 Menschen und das kann Jim eindrücklich in Bildern und Text schildern

    Der Band endet offen so das man auf den 2. Teil warten muss um zu erfahren wie sich das alles entwickelt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Eine Nacht in Rom “

Weitere Artikel zum Thema