Elli gibt den Löffel ab

Roman

Tessa Hennig

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
24 Kommentare
Kommentare lesen (24)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Elli gibt den Löffel ab".

Kommentar verfassen
„Elli gibt den Löffel ab" - witzig, augenzwinkernd und mitten aus dem Leben gegriffen. Der Bestseller von Tessa Hennig jetzt auch als große TV-Verfilmung im ZDF.

Ein unerwarteter Brief aus Italien stellt Ellis Leben völlig...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch9.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5197827

Auf meinen Merkzettel
Buch dabei = versandkostenfrei
Für versandkostenfreie Lieferungen*:
Buch oder eBook mitbestellen!
* Mehr zu den Bestellbedingungen
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Elli gibt den Löffel ab"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    31 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sieglinde R., 28.03.2011

    Obwohl ich das Cover etwas altbacken fand und es nichts mit den Heldinnen Elli und Doro zu tun hat, hat mich der Titel neugierig gemacht. Schon die erste Seite beim Probelesen fand ich unwiderstehlich und ich musste das Buch, das zudem als "Tipp des Monats" in der Filiale angepriesen wurde, sofort mit nach Hause nehmen. In zwei Tagen ausgelesen. Ich konnte es einfach nicht weglegen. Nach dem Lesen hat man ein gutes Gefühl im Bauch. Egal was kommt, auch im Alter, es gibt immer einen Weg, solange man zu sich findet und seinen Weg geht. Dazu gehört Mut, der sich aber auszahlt. Mich hat das Buch nicht nur gut unterhalten, sondern auch tief berührt. Ein schöner Roman, den ich weiterempfehlen kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    30 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Robert T., 21.03.2011

    Ellis Freundeskreis hat sich der Sensenmann geholt, ihre Videothek ist pleite, die beste Freundin verdrückt sich nach Frankfurt. Verwitwet und allein scheint das Leben keine lebenswerten Zukunftsprognosen mehr für sie parat zu halten. Da erreicht sie ein Brief aus Capri: eine mögliche Erbschaft. Elli fasst den Mut, sich in das Abenteuer ihres Lebens zu stürzen. Nach einer Autopanne begegnet sie "Aussteiger" Heinz, der mit seinem Chihuahua durch die Welt tingelt und Ellis Welt, an der sie sich festklammert, wie an einen Strohhalm, peu à peu demontiert. Dann taucht noch ihre Schwester auf, mit der sie seit Jahren im Clinch liegt. Chaos perfekt und das inmitten von Bella Italia. Elli findet zu sich und beginnt zu leben...

    Ein sehr einfühlsamer Roman mit liebenswerten Figuren, die alle ihre Lebenslektion lernen. Gute Unterhaltung auf überraschend hohem Niveau. Elli macht Spaß zu lesen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    29 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Martina B., 13.03.2011

    Habe das Buch gleich kaufen müssen!
    Tessa Henning ist eine begabte Schriftstellerin mit Humor.
    Deswegen: 5-Sterne und ich werde es bestimmt ein zweites- oder drittes Mal lesen!
    Hut ab, Tessa ;)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    7 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    W., 02.10.2012

    Mit Leidenschaft für gute Filme betreibt die 60jährige Witwe Elli mehr schlecht als Recht ihren kleinen Lade für DVD Verleih in Rosenheim. Als die Bank wegen ihrer zu geringen Einkünfte den Kredit auf Ende des Monates kündigt, ist Elli zunächst geschockt. Als Sie in der gleichen Post einen Brief ihres alten Jugendfreundes Fabrizio aus Capri findet, der ihr von einer Erbschaft schreibt, die wie er glaubt ihr zusteht beginnt sich das Blatt zu wenden.
    Elli fackelt nicht lange und macht sich auf den Weg nach Capri.
    Die Autorin Tessa Hennig schildert die alltäglichen Sorgen in humorvoller und hintersinniger nachdenklicher Poesie verpackt.
    Mit Charme und Witz,Tempo und sprachlicher Leichtigkeit wächst einem Elli und die anderen Charaktere durch ihre warmherzige Art ans Herz.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Resi W., 17.11.2013

    Durch zufall bin ich an dieses Buch gekommen und es hat mir sehr gut gefallen, so das ich jede Minute ausnützte um zu lesen. Der anfang des Buches fand ich lustig, d.h. die lustigen Ausdrücke wie sie mit ihrem klapprigen Käfer fährt und den Heinz kennen lernt. Dann hat mich gefesselt die verzwickte Liebe und ich konnte das Buch nicht weglegen, mußte wissen. wie es ausgeht. Da ich ein Krimi Fan bin, war das Buch eine sehr schöne abwechslung und gute Unterhaltung.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    D., 07.11.2013

    Eine schöne,witzig und aufregende Geschichte über Elli , die mit ihrer Schwester von Kindheit an bis ins Hohe Alter in "Geschwisterrevalität" lebt und durch eine vermeindliche Erbschaft nach Jahren wieder auf sie trifft und so manches unglaubliches über ihre Familie herausbekommt. Die Fahrt nach Capri bringt einen schon zum lachen und der Stop im Nudistencamp setzt einen "Oben drauf". Locker .leicht geschrieben, konnte es kaum aus der Hand legen. Dieses Buch beweist, Cover und Titel müssen einen nicht immer umhauen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Simona, 02.10.2012

    Statt Strand und Urlaub musste ich eine Sommergrippe ausschwitzen und griff zu diesem Buch.
    Welch ein Glück!Es war von der ersten Seite an lustig, witzig und nett geschrieben. Ja, das Cover ist nicht recht passend, aber der Inhalt um so besser. Italien wurde hier so schön beschrieben, dass ich beschlossen habe, den nächsten Urlaub dort zu verbringen. Übrigens: Tolle Nebenwirkung, mit Ende des Buches war auch die Sommergrippe fast überstanden.
    Empfehlenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    tina b., 02.10.2012

    Elli hat ihr Leben satt. Das alte Kino ist weg und der DVD-Verleih geht so langsam pleite. Aber was will sie noch Sechzig groß erreichen. Einsam und mit bester Freundin spinnt sie den ganzen lieben langen Tag herum und ist doch abends nicht zufrieden mit der Welt. Doch als sie schon alles an sich vorbeiziehen sieht, kommt es doch anders als gedacht. Ein Brief stellt ihre gesamte langweilige Zukunft auf den Kopf und schon geht es los nach Italien, denn dort erwartet sie ein altes Erbe. Es wäre allerdings zu schön, wenn Elli das Los ohne ihre schreckliche Schwester Doro gemacht hätte....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sandra-Maria B., 02.10.2012

    Tessa Hennigs neuester Roman "Elli gibt den Löffel ab" ist ein wahres Wunderwerk!
    Ich habe das Buch gelesen - schon ab der ersten Seite war ich vom Schreibstil der Autorin hoch auf begeistert - und konnte es einfach nicht mehr weglegen.
    Das Buch hat Höhen und Tiefen - das macht das Buch sympathisch und abwechslungsreich!
    UNBESCHREIBLICH SPANNEND UND WITZIG!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Elli gibt den Löffel ab “