Frühlings-SALE: Bis zu 60% reduziert!

Endlich frei / Bastei Lübbe Taschenbücher Bd.60892

Ich bin die Tochter aus "Nicht ohne meine Tochter". Hier ist die ganze Geschichte
 
 
Merken
Merken
 
 
Was 1985 und 1986 im Iran geschah, wissen Millionen Leser von Nicht ohne meine Tochter. Doch mit der Rückkehr in die USA hatte die damals erst sechsjährige Mahtob längst nicht alles ausgestanden. Jahrelang versteckte sie sich, lebte unter falschem Namen,...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5929079

Taschenbuch 12.40
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Endlich frei / Bastei Lübbe Taschenbücher Bd.60892"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 5 Sterne

    50 von 65 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jutta H., 29.08.2016

    Als Buch bewertet

    Ich habe zwar erst einen kleinen Teil nur gelesen, aber davon an sich bin ich schon begeistert. Die 2 anderen Bücher von Ihrer Mutter habe ich schon gelesen, deshalb ist es interessant für mich zu erfahren wie es ihr jetzt geht.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    30 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kerstin Büttiker, 03.05.2015

    Als eBook bewertet

    Dieses Buch ist spannend und erschreckend zugleich. Man kann fast nicht mehr aufhören mit lesen.
    Wenn man selber eine Tochter hat ist man noch viel mehr in der Lage, sich in die beiden Hauptpersonen von Mutter und Tochter zu versetzen. Es ist fast unfassbar zu glauben, wie die beiden Frauen ihre Zeit im Iran erlebt haben und dabei die Hoffnung für die Rückkehr nach Amerika nie aufgegeben haben. Man ist mitten in der Geschichte drin und fühlt mit.
    Ich wünsche Mahtob und ihrer Mutter für die Zukunft sorgenfreie und unbelastende kommende Jahre.
    Das Buch hat den absolut richtigen Titel - man hört die Erleichterung gänzlich.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    31 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Harald K., 14.10.2016

    Als Buch bewertet

    Im Nachgang zum Buch der Mutter eine sehr interessante Sicht der Tochter! Ein Kind betrachtet die Ereignisse anders.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    18 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carmen K., 06.12.2020

    Verifizierter Kommentar
    Als Buch bewertet

    Dieses Buch fesselte mich von Anfang bis zum Ende.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    32 von 58 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rosemarie H., 11.12.2016

    Als Buch bewertet

    Ein sehr gut geschriebenes Buch! Natürlich steht Schlimmes drin, doch es erschüttert mich nicht so sehr wie "Nicht ohne meine Tochter". Es ist gut zu lesen, wie es nach der Flucht weiterging. Mahtob schreibt natürlich aus der Sicht des Kindes, welches sie damals war.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •