Wir verwenden Cookies, die für die ordnungsgemäße Bereitstellung unseres Webseitenangebots zwingend erforderlich sind. Mit Klick auf "Einverstanden" setzen wir zusätzlich Cookies und Dienste von Drittanbietern ein, um unser Angebot durch Analyse des Nutzungsverhaltens zu optimieren, um Nutzungsprofile zu erstellen, interessenbezogene Werbung anzuzeigen, sowie die Webseiten-Performance zu verbessern. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit durch erneuten Aufruf dieses Cookie-Banners am Ende der Webseite widerrufen. Weitere Informationen und Einzelheiten finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Einverstanden
Nur funktionale Cookies

Fast hell

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Alles ist genauso passiert, soweit ich mich erinnere ...Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschließt, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weißen...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135375548

Buch 22.70
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 135375548

Buch 22.70
In den Warenkorb
Alles ist genauso passiert, soweit ich mich erinnere ...Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschließt, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weißen...
Andere Kunden interessierten sich auch für

Fast Hell (Ungekürzt)

Alexander Osang

0 Sterne
Hörbuch-Download

16.99

Download bestellen
Erschienen am 18.01.2021
sofort als Download lieferbar

Fast hell

Alexander Osang

4 Sterne
(5)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 18.01.2021
sofort als Download lieferbar

Straße der Jugend

André Kubiczek

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Das Leben kostet viel Zeit

Jens Sparschuh

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2018
lieferbar

Am Rand der Dächer

Lorenz Just

3.5 Sterne
(3)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Der Sommer des Raben

Monika Detering

0 Sterne
Buch

23.80

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2021
lieferbar

Nastjas Tränen

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

22.70

Vorbestellen
Erscheint am 17.08.2021

Alle wollen was erleben

Fabian Hischmann

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
lieferbar

Der Stechlin

Theodor Fontane

0 Sterne
Buch

15.50

Vorbestellen
Erschienen am 01.11.2008
Jetzt vorbestellen

Einer von Tausend

Detlef Jablonski

0 Sterne
Buch

17.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Trennungen, Verbrennungen

Helmut Krausser

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2019
lieferbar

Lieber woanders

Marion Brasch

4.5 Sterne
(3)
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar

Bei uns zu Haus

Ilse Gräfin Von Bredow

5 Sterne
(1)
Buch

17.50

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2014
lieferbar

Die Rückkehr der Apfelfrauen

Tania Krätschmar

4 Sterne
(7)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 17.09.2018
lieferbar

Der neunzigste Geburtstag

Günter De Bruyn

0 Sterne
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 26.09.2018
lieferbar

Silberstreif / Gut Greifenau Bd.5

Hanna Caspian

5 Sterne
(83)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.12.2020
lieferbar

Ab heute heiße ich Margo

Cora Stephan

4.5 Sterne
(27)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 10.03.2016
lieferbar

Monster wie wir

Ulrike Almut Sandig

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Sieh mich an

Mareike Krügel

3.5 Sterne
(44)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 02.10.2018
lieferbar
Buch

11.30

In den Warenkorb
Erschienen am 24.09.2015
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Fast Hell (Ungekürzt)

Alexander Osang

0 Sterne
Hörbuch-Download

16.99

Download bestellen
Erschienen am 18.01.2021
sofort als Download lieferbar

Fast hell

Alexander Osang

4 Sterne
(5)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 18.01.2021
sofort als Download lieferbar

Fast hell

Alexander Osang

0 Sterne
Hörbuch

19.60

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar
Hörbuch

Statt 25.99

6.99

In den Warenkorb
Erschienen am 13.09.2019
lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 16.12.2020
lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

4 Sterne
(51)
Buch

24.70

In den Warenkorb
Erschienen am 14.08.2019
lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

0 Sterne
Hörbuch-Download

19.95

Download bestellen
Erschienen am 20.08.2019
sofort als Download lieferbar

Die Leben der Elena Silber

Alexander Osang

3.5 Sterne
(54)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 14.08.2019
sofort als Download lieferbar
eBook

10.30

Download bestellen
Erschienen am 05.09.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

5.20

Download bestellen
Erschienen am 31.05.2018
sofort als Download lieferbar
eBook

5.20

Download bestellen
Erschienen am 31.05.2018
sofort als Download lieferbar
Kommentare zu "Fast hell"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürg K., 22.01.2021

    Als eBook bewertet

    Klapptext: Alles ist genauso passiert, soweit ich mich erinnere. Ihre Wege kreuzen sich schon, laufen nebeneinander, lange, bevor Alexander Osang beschliesst, Uwes Geschichte aufzuschreiben. Und mit ihm aufbricht auf einem Schiff in die Vergangenheit. Die weissen Nächte über der Ostsee, sie sind fast hell, verheissungsvoll und trügerisch, so wie die Nachwendejahre, die beide geprägt haben.
    Fazit: Alexander Osang erzählt eine schier unglaubliche Geschichte des 20. Jahrhunderts. Das Lesen dieser Geschichte ist nicht leicht zu verstehen. Ich habe von diesen Dingen nichts mitbekommen. Ich weiss nicht was es heisst in einem Staat zu leben, welcher seine Bürger bespitzelt. Es wird vom Umbruch erzählt. Wie es war, alles aus der Erinnerung heraus. Es ist eine Geschichte über das Überleben in einer Diktatur. Es ist ein Buch, über das man sehr viel Nachdenken muss. Es ist so, dass sich das Lesen lohnt, um vieles besser zu verstehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rezensentin aus BW, 23.01.2021

    Als Buch bewertet

    Der Ich-Erzähler Alexander Osang, ein weit und viel gereister Journalist und Uwe, ein schillernder Mann von Welt, begegnen sich Anfang des 21. Jahrhunderts erstmals auf einer Party in New York. Es folgen weitere Treffen.
    Die beiden in den 1960-er Jahren geborenen Männer stammen aus Ostberlin, Uwe lebt inzwischen in New York.
    2019 soll Alexander Osang für den Spiegel über Ostdeutschland schreiben. Uwe kommt ihm in den Sinn und nach einer gemeinsamen Reise im Sommer 2019 und nachdem Uwe zugestimmt hat, schreibt und veröffentlicht er dessen Geschichte, die sich mit seiner verzahnt.
    Auf der gemeinsamen Schiffsreise von Helsinki nach St. Petersburg und während der folgenden drei Tage in St. Petersburg verweben sich Uwes Erfahrungen und Alexanders Reflexionen und Erinnerungen zu einem lebendigen und interessanten zeitgeschichtlichen Portrait, in dem es um das Aufwachsen in Ostdeutschland, um die Zeit während und nach der Wende und um die noch lang fortbestehende gedankliche Teilung Deutschlands in Ost und West geht.
    Es geht aber noch um viel mehr in dem feinfühlig, poetisch und auch humorvoll geschriebenen Werk.
    Wir lesen von Selbstzweifeln und Selbstfindung, von Neubeginn, und Wendepunkten, blicken von Berlin nach New York und Tel Aviv und streifen immer wieder und intensiv, aber unaufdringlich die Frage der verzerrten und trügerischen Erinnerungen und inwieweit wir uns unsere Biographie zusammenreimen und Lücken mit Phantasie füllen.

    Während der Lektüre dieses leicht melancholischen und zeitweise nostalgischen Werkes hatte ich das Gefühl, als stiller Beobachter den Gesprächen zu lauschen. Ich fühlte mich mittendrin und nahe dran.
    Es machte Spaß, die unterschiedlichen Lebenswege und Lebensgeschichten sowie Uwes Mutter, die die beiden Männer begleitet und ihre ganz eigene Sicht der Dinge beisteuert, kennenzulernen.

    Ich empfehle diesen tiefgründige, differenzierte, interessante und sehr persönliche Werk sehr gerne weiter.
    Er ist aufschlussreich, hat mich berührt und beeindruckt, regt zum Mit- und Nachdenken an und hallt nach.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Kaffeeelse, 26.03.2021

    Als Buch bewertet

    Zwei Freunde fahren über die Ostsee nach St. Petersburg/Leningrad. Die weißen Nächte entfalten ihren Zauber. Genauso wie die Fahrt, das damit verbundene Erleben und die Eindrücke in St. Petersburg/Leningrad ihren Einfluss auf die beiden Freunde haben.

    Der Journalist (langjähriger Spiegel-Reporter und ebenso Redakteur bei der Berliner Zeitung (vor und nach der Wende)) und Autor Alexander Osang und sein Freund Uwe machen sich Gedanken über das Gestern in der DDR und das Heute in Deutschland. Was macht das mit den Menschen? Geistreich und erhellend empfinde ich dieses Buch und ich würde sagen, dass ich es empfehle für Interessierte. Hier kann man etwas lernen über dieses Gestern und seinen Einfluss auf das Heute. Genauso wie man lernen kann, dass es kein Schwarz oder Weiß gibt. Gleichwohl dieses Schwarz und Weiß nach wie vor sehr gern propagiert wird. Leider!!!

    Eigentlich sollte Alexander Osang ein Portrait über Ostdeutsche für den Spiegel schreiben. Nachträglich entstand dann dieses Buch, dem ich richtig viele Leser wünsche. Denn hier kann man etwas lernen. Wenn man das denn will!?!?



    Dennoch ist dies keine einfache Schreibe, wirkt eher zerstückelt und anekdotenhaft. Alexander Osang schafft es trotzdem ein interessantes Bild auf vergangene Vorgänge und ihre Zusammenhänge mit späterem Geschehen darzulegen. Interessant gemacht ist dieses Buch und man merkt dem Autor seine Erfahrung deutlich an, gerade dadurch entsteht ein richtig guter und vielschichtiger Blick auf die Vergangenheit. Ein Blick, der mir sehr gefallen hat, der nachdenklich macht, vergangenes hochkommen lässt, lehrreich ist.

    Andererseits bin ich durch dieses Buch auf den Autor aufmerksam geworden und ich freue mich schon sehr auf "Elena".

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Nil_liest, 16.03.2021

    Als Buch bewertet

    Vom Osten Deutschland an die Ostküste der USA

    Alexander Osang ist ein Dokumenteur des gerade vergangenen Zeitgeschehes. Aufgewachsen in Ostberlin und immer mit Sehnsucht erfüllt die Welt zu entdecken. Nach dem Mauerfall folgte er seinem Drang die Welt zu erkunden und ging nach New York. Dort traf er auf einer Party unter Gleichgesinnten (Ossis in New York) auf den skurrilen Uwe, den der Autor selbst als „Oxymoron“ bezeichnet, weil er „ein ostdeutscher Weltbürger“ ist. In ‚Fast hell‘ erzählt Alexander Osang nun die Geschichte des real existierenden Uwe, was die Geschichte aus meiner Sicht natürlich noch etwas spannender macht als nur ein ausgedachter Roman. Dieser Uwe ist ein spannendes Beobachtungsobjekt, denn er ist in der DDR, auch in Ostberlin, groß geworden und spricht 7 Sprachen.
    Es geht immer vor und zurück. Mit einem Blick über die Schulter in die Vergangenheit in die DDR mit Stasi, dem Verschwinden eines Staates, die Neuordnung. Und natürlich mit dem Blick nach vorne im kapitalistischen Land der Erde: USA, mit vielen Erlebnissen mit Hunger nach Leben und auch die Bruchlandungen und die Realitäten, die einen einholen.
    Fazit: Eine gelungene Reflektion und sehr persönlich und ungeschönt mit einer Prise Humor wie man es von Alexander Osang erwarten kann.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Andere Kunden kauften auch

Fast hell

Alexander Osang

0 Sterne
Hörbuch

19.60

In den Warenkorb
Erschienen am 18.01.2021
lieferbar

Stern 111

Lutz Seiler

5 Sterne
(1)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 07.03.2021
lieferbar

Straße der Jugend

André Kubiczek

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 18.08.2020
lieferbar

Fast hell

Alexander Osang

4 Sterne
(5)
eBook

16.99

Download bestellen
Erschienen am 18.01.2021
sofort als Download lieferbar

Apollokalypse

Gerhard Falkner

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Brüder

Jackie Thomae

0 Sterne
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 08.03.2021
lieferbar

Die jüngsten Tage

Tom Müller

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 20.08.2019
lieferbar

Das Leben kostet viel Zeit

Jens Sparschuh

0 Sterne
Buch

20.60

In den Warenkorb
Erschienen am 15.02.2018
lieferbar

Am Rand der Dächer

Lorenz Just

3.5 Sterne
(3)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 21.07.2020
lieferbar

Wie es leuchtet

Thomas Brussig

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.08.2006
lieferbar

Der Sommer des Raben

Monika Detering

0 Sterne
Buch

23.80

In den Warenkorb
Erschienen am 08.07.2021
lieferbar

Kein Teil der Welt

Stefanie de Velasco

5 Sterne
(3)
Buch

12.40

In den Warenkorb
Erschienen am 10.09.2020
lieferbar

Nastjas Tränen

Natascha Wodin

0 Sterne
Buch

22.70

Vorbestellen
Erscheint am 17.08.2021

Alle wollen was erleben

Fabian Hischmann

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
Erschienen am 05.08.2019
lieferbar

Der Stechlin

Theodor Fontane

0 Sterne
Buch

15.50

Vorbestellen
Erschienen am 01.11.2008
Jetzt vorbestellen

Einer von Tausend

Detlef Jablonski

0 Sterne
Buch

17.40

In den Warenkorb
Erschienen am 27.11.2020
lieferbar

Trennungen, Verbrennungen

Helmut Krausser

0 Sterne
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 19.03.2019
lieferbar

Lieber woanders

Marion Brasch

4.5 Sterne
(3)
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung