Frühstück mit Kängurus

Australische Abenteuer

Bill Bryson

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

4.5 von 5 Sternen

5 Sterne2
4 Sterne0
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern0
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Frühstück mit Kängurus".

Kommentar verfassen
So amüsant wie informativ
Was ist das für ein Land, in dem sich fliegende Füchse tummeln und Schweinefußnasenbeuttler ihr Unwesen trieben?
In seinem amüsanten wie informativen Streifzug durch ein unbekanntes Australien erzählt Bill Bryson von den Hintergründen der Entdeckung dieses faszinierenden Kontinents - und hält den Leser mit seinem Blick für Skuriles und Ungewöhnliches in Atem.

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 051638

Auf meinen Merkzettel
Katie Fforde (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Frühstück mit Kängurus"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 3 Sterne

    20 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabatayn76, 15.11.2010

    Einerseits möchte man bei und nach der Lektüre gleich seine Koffer packen, denn Bryson berichtet voller Faszination von Australien, andererseits will man am liebsten zu Hause bleiben, denn laut Bryson riskiert man in Australien beinahe ununterbrochen sein Leben. Bisweilen sind seine Schilderungen sehr lehrreich und spannend, dann verliert er sich wieder in endlosen und zähen Kleinigkeiten. Manchmal habe ich lachen müssen ob seiner sonderbaren Erlebnisse und der Art, wie er sich ausdrückt, dann fand ich ihn wieder zu albern, zu arrogant, zu unverschämt und zu bemüht witzig.

    Insgesamt bietet 'Frühstück mit Kängurus' eine (meist) informative Einführung in die australische Geschichte, Kultur, Flora und Fauna.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    M., 29.10.2011

    Dieses Buch gibt tatsächlich die australische Mentalität genau so wieder wie sie ist. Manche beschriebene Gebiete findet man genau so tatsächlch wieder - also wenn man nach Australien reisen will, ist dies ein Buch in dem man einen sehr guten Eindruck von land und Leute bekommen kann und das auf super witzige Art und Weise. Toll beschriebene Gegenden. Auf meiner Reise durch Australien (gerade als ich das Buch las) kam eine Stelle vor in dem von einem Pub mitten im Niergendwo die Rede ist und genau dort solle eine Ampel stehen - und man lese und staune - an diesem Tag noch stand ich genau vor dieser Ampel und sie war "rot"! Ich habe dieses Buch regelrecht verschlungen und war von den Beschreibungen fasziniert, vor allem da ich dann das Meiste auch genau so vorfand!!
    FAZIT:
    Ein Reiseführer der besonderen Art!!! Wer also Australien bereisen will, das Buch ist PFLICHT!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 15 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carina C., 30.07.2010

    Total genialer "Reiseführer" für Australien. Habe das Buch in 2 Tagen durch gehabt und auch mit auf Reisen genommen, denn mit Bill Bryson lernt man Australien erst richtig kennen und lieben! Grandios lustig!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden