20%¹ Rabatt auf W-Klammer Artikel!

Guinness World Records für Erstleser - Dinosaurier (Rekordebuch zum Lesenlernen)

Merken
Magazin
Magazin Beiträge
Merken
Magazin
Magazin Beiträge
 
 
Auf die Sätze, fertig, los!

Dinosaurier brachen alle Rekorde. Sie waren riesengroß. Doch welcher war der allergrößte? Welcher Dino hatte den längsten Hals und welcher das kleinste Gehirn?
All diese faszinierenden Rekorde können Kinder ab 7 Jahren jetzt...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 144582827

Buch (Gebunden) 10.30
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb
  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "Guinness World Records für Erstleser - Dinosaurier (Rekordebuch zum Lesenlernen)"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ute23, 12.01.2023

    Erstleserbuch - Weltrekorde bei den Dinosauriern
    Das Cover, ein riesiger Dinosaurierkopf im Vordergrund, im Hintergrund Berge und Wälder, hebt die gigantische Größe der Dinosaurier hervor.
    Das Buch hat einen festen glänzenden Einband, und die Seiten sind aus dickem gut umblätterbarem Papier.
    Im Buch werden Weltrekorde bei den Dinosauriern vorgestellt in Äußerlichkeiten oder Eigenschaften.
    Es gibt eine übersichtliche Gliederung in vier Teilen, welche in verschiedenen Farben gekennzeichnet sind.
    Im ersten Teil werden Größenmerkmale und Auffälligkeiten der Dinosaurier vorgestellt.
    Im zweiten Teil geht es um den Nachwuchs der Dinosaurier.
    Der dritte Teil stellt die Forschung dar und der vierte gibt Auskunft über das Erscheinungsbild der Dinos heute, etwa im Kino, in Museen oder als sechs Meter lange Legofigur.
    Information und Bilder stehen gerade im richtigen Verhältnis. Das Wichtigste wird blau hervorgehoben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 5 Sterne

    Mari, 27.12.2022

    Viel Wissenswertes für Dinofans
    Ein schönes Buch von Ravensburger obwohl ich das Cover mit dem roten Dino etwas gruselig für nicht Dino Fans wie meine Töchter finde.
    Trotzdem wurde es angesehen und gelesen.
    Die Gestaltung der Seiten mit Farben, Bilder und Schriftgröße überzeugten. Die Beindruckenden Fakten hielten die Lektüre spannend.
    Die 4 Kapitel beschäftigen sich mit der Größe, dem Nachwuchs, der Forschung und wie die Dinos heute so dargestellt werden.
    Wie von Ravensburger gewohnt wurde für Erstleser auf die passende Schrift und auf kurze Sätze geachtet. Auch gefällt mir dass die Schrift meist auf weißem Hintergrund steht, die Seiten aber trotzdem kapitelweise verschiedene Farben haben. Die Dino-Fans und Eltern werden die vielen Bilder lieben.
    Die Fakten stimmen - hab ich beim Nachforschen im Internet festgestellt.
    Ein optimales Geschenk für Ostern oder den Schulanfang.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    Schnuck55, 14.04.2023

    Dino-Buch mit viel Spezialwissen
    Aus der neuen Reihe Guinness World Records für Erstleser ist "Dinosaurier" nicht unser erstes Buch. Wir haben zuvor schon den Band "Tiere" gelesen. Vom Aufbau her sind die Bücher ähnlich. Auch hier werden in vier Kapiteln die erstaunlichsten Fakten über die Urzeitwesen beschrieben. Die Seiten sind farbig, der Text ist auf weißen Flächen in kleinen Häppchen abgedruckt. Die Schrift ist ähnlich der Fibelschrift, die die Kinder aus der Schule kennen dürften. Jede Informationsfläche ist noch einmal mit einer kurzen Themenüberschrift versehen. Auch in diesem Band gibt es viel Bilder, teilweise Fotos von Funden oder Ausstellungsstücken in Museen. Die Texte sind knapp gehalten.

    Natürlich gibt es auch bei den Dinosauriern viel zu bestaunen. Allerdings habe ich das Gefühl, dass der Band nicht so gut zu einer Weltrekord-Reihe passt bzw. dafür nicht so viel hergibt, was für alle Kinder interessant ist. Zwar geht es hier auch viel um die größten und kleinsten Arten, doch andere Informationen sind schon sehr speziell. Sprich es geht nicht nur um den größten Dino überhaupt, sondern dann auch noch um die größten von zig Gattungen. Da verliert man schon bei den Namen und Zahlen schnell den Überblick. Natürlich sind auch die Namen der Dinosaurier nicht gerade einfach zu lesen, was doch etwas demotivieren kann. Sehr interessant hingegen fanden wir die beiden letzten Kapitel, wo es um die Forschung und Dinos im Heute geht. Hier sind zum Beispiel Kino-Rekorde von Dino-Filmen enthalten. Insgesamt ist dieser Band wohl eher etwas für absolute Dino-Spezialisten, die es ganz genau wissen wollen. Daher noch 4 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    holdesschaf, 14.04.2023

    Schwer für Erstleser
    Ravensburger hat, man muss fast sagen "schon wieder", eine neue Reihe für Erstleser. Guinness World Records greift in diesem Band Rekorde aus der Welt der Dinosaurier auf und präsentiert sie anschaulich in verschiededenen Kategorien wie Größe, Dino-Nachwuchs, Dino-Forschung und Dinos heute. Das Buch ist von der Einteilung und vom Text-Bildverhältnis her luftig-locker gehalten und macht Laune durch die bunt unterlegten Seiten. Die Infos sind darauf in weißen Formen schwarz abgedruckt, so dass sich die Schrift trotzdem gut abhebt. Jede Form/Information hat eine farbige Überschrift. Die Schriftgröße ist für Erstleser bestens geeignet.

    Die Rekorde teilweise wirklich interessant. Oft hatte ich aber das Gefühl, man hat wirklich in der hintersten Ecke auch noch das letzte Körperteil herausgesucht, das irgendwie einen Rekord bietet. Im Gegensatz zum Tierbuch waren das dann schon sehr spezielle Infos und für mich eher etwas für kleine Dino-Nerds. Durch das Thema, die Namen der Tiere und die vielen speziellen Rekorde lässt es sich auch hier wieder auch kaum vermeiden, dass viele für Erstleser noch schwierige Begriffe verwendet werden, was bei einigen Kindern doch schnell zu Frustration führen kann. Gut allerdings ist, dass auch mal Sachtexte (leider sehr kurze) gelesen werden, so dass die Kinder üben, Informationen aus Texten zu entnehmen. Für absolute Fans sicher gut geeignet, ich selber würde zu dem Thema eine andere Reihe oder gleich ein richtiges Sachbuch wählen. Daher gibt es 3,5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •