Hector Band 2: Hector und die Geheimnisse der Liebe, François Lelord

Hector Band 2: Hector und die Geheimnisse der Liebe

François Lelord

Durchschnittliche Bewertung
2.5Sterne
3 Kommentare
Kommentare lesen (3)

2.5 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne1
2 Sterne0
1 Stern1
Alle 3 Bewertungen lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Hector Band 2: Hector und die Geheimnisse der Liebe".

Kommentar verfassen
Ein Roman zum Verlieben!

Auf seiner Reise wird der junge Psychiater Hector zum Abenteurer des Herzens. Er spürt einem Professor nach, der das Geheimnis der Liebe entschlüsselt haben will. Dabei entdeckt er, wie kompliziert die Liebe sein kann: Kann man nicht für immer...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch9.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 177713

Auf meinen Merkzettel
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Hector Band 2: Hector und die Geheimnisse der Liebe"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Janine B., 05.11.2017

    Band zwei der Hector-Reihe ist, ebenso wie Band eins, ein süßes Büchlein, das in einer wenig anspruchsvollen und leicht verständlichen Sprache geschrieben wurde und einfach Freude macht, darin einzutauchen. Anders als beim ersten Band würde ich an dieser Stelle aber dazu sagen, dass es nicht die optimale Geschichte für Kinder ist, da hierin die eine oder andere sexuell angehauchte Szene auftaucht und auch ein paar böse Machenschaften am Werkeln sind. - Nicht unbedingt Stoff, mit dem man Kinder schon konfrontieren sollte.

    In diesem Band ist mir auch aufgefallen, dass ich sehr stark mit den verschiedenen Charakteren mitgefiebert habe. Man neigt dabei dazu, sich auf gewisse Seiten zu stellen und seine liebsten Charaktere zu "verteidigen". - Das hat Spaß gemacht! Außerdem fand ich die Vielzahl an Emotionen, die die Geschichte beim Leser produziert hat, faszinierend. Es gab einige sehr schöne, berührende, dann aber auch wieder traurige und wütend stimmende Momente.

    Die Botschaften, die die Liebe betreffen, hätten in meinen Augen ruhig noch etwas ausgereifter sein können. Da muss ich gestehen, habe ich mir mehr erwartet. Aber alles in allem war das Buch wunderbare Unterhaltung für ein paar unbeschwerte Stunden und kann ich euch deswegen wärmstens empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    Eni, 09.08.2012

    Das Buch erzählt eine Geschichte mit Hintergrund, ohne gleich mit übermäßigem philosophischem Anspruch zu erschlagen. Durch viele kleine Kapitel ist es angenehm zu lesen und hat eine nette Erzählweise. Die Geschichte an sich ist zwar nicht besonders spannend widergegeben, aber sehr niedlich und mir hat es Spaß gemacht zu lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 1 Sterne

    1 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabel M., 28.10.2009

    Tiefgründig, spannend und emotional könnte man meinen. Doch der Schein trügt. Schon zu schnell wird klar,dass man die eigentliche Geschichte nicht allzu ernst nehmen darf. Vielleicht meint mancher, dass diese ja nur Nebensache sei und es im Endeffekt auf d. philosophische Erarbeitung des Themas Liebe ankäme. Mir sind Lelords Aussagen zu platt. Auch die Botschaften, die der Autor mittels Hectors Notizen vermittelt, scheinen manch einen zu rühren. Mich jedoch langweilen sie genauso wie die unspannende Geschichte. Es steckt viel Wahrhaftiges darin und das Thema ist äußerst interessant. Der Autor will wohl eher Philosophie für die breite Masse bzw. Käufer schreiben,als echte Tiefgründigkeit für anspruchsvolle Leser zu verfassen. Nun gut, die Zahlen sprechen für sich, Lelord scheint vieles richtig gemacht zu haben,denn schließlich wurde dieses Buch zum Bestseller- fragt sich nur für wen?!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Weitere Empfehlungen zu „Hector Band 2: Hector und die Geheimnisse der Liebe “

X
schließen
10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie!

10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus für Sie - nur bis 19.11.!

Sichern Sie sich nur bis 19.11.17 mit dem Gutscheincode 10BONUS17 einen 10.- € Gutschein als Weihnachtsbonus ab einem Mindestbestellwert von 50.- €!
Mehr Infos hier!

X
schließen