Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben

Ungekürzte Ausgabe
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6156681

Buch18.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 6156681

Buch18.50
In den Warenkorb
Mit 22 Jahren ist Muriel Baumeister nicht nur junge Mutter und glücklich verliebt, sondern hält bereits die goldene Kamera in ihren Händen. Viele Jahre lang ist sie aus dem deutschen Fernsehen nicht wegzudenken, arbeitet mit Schauspielgrößen wie Jan Josef...

Kommentare zu "Hinfallen ist keine Schande, nur Liegenbleiben"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    16 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    katikatharinenhof, 02.11.2019

    Ich mochte Muriel Baumeister schon immer - sie ist für mich eine Frau, der es alleine mit ihren ausdrucksstarken Augen gelingt, mein Interesse zu wecken und mich für sich zu begeistern.
    Mit großem Interesse habe ich ihre Filme, beginnend mit ihrem Durchbruch in den 1990er Jahren, im Fernsehen angeschaut und mich dabei immer wieder gefragt, wer ist die Frau, die eigentlich hinter diesen Rollen steckt ? Leider bekommt man ja als Zuschauer nie wirklich Einblick in das Leben der Stars und Sternchen, die auf der Mattscheibe ihre Rolle verkörpern.
    Mit der reißerischen Schlagzeile, dass sie alkoholrank ist, bekam die glitzernde Welt einen Riss und ich habe mich gefragt, was hinter all dem steckt, dass sie diesen Weg gewählt hat.
    Mit ihrem Buch gibt Muriel Baumeister einen ehrlichen, sympathischen Einblick in ihr Leben und erzählt dem Leser, wie sie sich von der Jungschauspielerin zu der Frau entwickelt hat, die sie heute ist.
    Egal ob es um das Thema Wochenbettdepression geht -wer gibt heute gerne öffentlich zu, dass es so etwas überhaupt gibt-alles muss doch perfekt sein, finanzielle Flaute, wenn mal die Rollenangebote ausbleiben oder die gelösten Beziehungen zu den Vätern ihrer Kinder. Muriel Baumeister macht jeder Frau Mut, ihr Leben so zu Leben, wie es sich gerade ergibt, denn ihr Buchtitel ist wirklich federführend für ihr ganzes Leben. Klar fällt man mal hin, aber aufstehen, Krönchen richten und weitergehen ist immer besser, als Kopf in den Sand stecken.
    Mit vielen kleine Anekdoten (Dreh mit Götz George, Reaktion auf den Heiratsantrag ), Halt an wichtigen Stationen in ihrem Leben und ganz viel Selbstreflektion gibt Muriel Baumeister den Blick hinter die Fassade frei. Sie ist eine Frau wie du und ich, steht zu ihren Ecken und Kanten und hat gelernt, sich selbst so zu lieben, wie sie ist. Sie verpackt ihre Lebenserfahrung in kleine Mutmachsätze, lässt sie wie ein Mantra durch die Seiten fließen und sorgt so dafür, dass man selbst innehält, aus sich schaut und merkt, dass man in vielen Themen, die sie anschneidet, auch in alte Muster verfallen ist und sich mit dem Strom treiben lässt.
    Klar ist es unbequem, gegen den Strom zu schwimmen - wenn man aber eine so lebensbejahende Begleitung wie Muriel Baumeister an der Seite hat, schwimmt man auch gerne gegen alle Konventionen an.
    Ärmel hochkrempeln, in die Hände spucken und machen - Muriel Baumeister ist ein Vorbild für alle Frauen. Ich mag sie jetzt noch mehr - Danke für die Offenheit, für so viel Ehrlichkeit und für den Mut, den Schritt an die Öffentlichkeit zu wagen und zu dem zu stehen was sie ist. Eine Frau, die mit beiden Beinen fest im Leben steht, obwohl sie mehr als einmal hingefallen ist.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas W., 03.11.2019

    Eine außergewöhnliche Persönlichkeit gibt einen berührenden Einblick

    Das Cover zeigt eine lebensbejahende Muriel Baumeister.
    Auch der Titel machte mich neugierig da man Frau Baumeister nur aus den Medien und deren Berichte mit all den Vor- und Nachteilen kennt!

    Aus dem Inhalt:
    Die gebürtige Österreicherin Muriel Baumeister ist in jungen Jahren mit der Goldenen Kamera ausgezeichnet, eine junge Mutter und als Schauspielerin sehr gefragt.
    Doch ist es genau diese Welt der Öffentlichkeit welche einen heute feiert und morgen fallen lässt.
    In dem Buch lernen wir einen offenen und menschlichen Eindruck der Persönlichkeit Muriel Baumeister kenn.
    Sie lässt uns in viele Bereiche ihres Lebens hineinschauen und erzählt offen und nachvollziehbar was sie bewegt und wie sie denkt!
    Ob ihre Heimatliebe, ihre Familienkonstellation oder auch den Mut aufzustehen nach dem man gefallen ist.

    Meine Meinung:
    Das Buch ist in einer entspannt zu lesenden Art und Weise geschrieben.
    Man hat das Gefühl man sitze mit Frau Baumeister an einem Tisch und sie erzählt aus ihrem Leben.
    Auch liegt dieser entspannte Lesefluss auch daran das Frau Baumeister das Buch mit Constanze Behrends, welche neben Schauspielerin und Autorin auch Regisseurin ist, geschrieben hat.
    Die kurzen Kapitel haben mir sehr gut gefallen!
    Ich musste oftmals über den Wortwitz schmuzeln.
    Auch finde ich die Schilderungen persönlich, lebensnah, berührend und zum Nachdenken anregend.
    Wer eine Biografie erwartet wird allerdings enttäuscht sein, denn es sind eher Abrisse aus ihrem Leben, welche aber schon die Person Muriel Baumeister prägen.
    (Familie und Patchwork, Rituale, Heimatliebe, Wohnort, Freundschaften)
    Die Schilderungen zu ihrem Berufsleben haben mich erstaunt und auch berührt.
    Besonders die Bedingungen eine Rolle zu bekommen wenn man keine zwanzig mehr ist oder Modelfigur mehr hat oder unter Umständen auf Hartz 4 gehen muss wenn Angebote ausbleiben.
    Keiner findet so etwas gut aber es ist leider gelebte Praxis!
    Und wer die Wahrheit sagt (und das betrifft ja diverse Bereiche) verliert die Rolle des everybodys darling.
    Auch gibt sie einen Eindruck über ihre Alkoholsucht und dem Kampf gegen den „bösen Freund“.

    Mein Fazit:
    Ein mutiges Buch, welches zum Nachdenken anregt und Aufmerksamkeit verdient.
    Denn Hinfallen ist keine Schande, Liegenbleiben schon!
    Darum vergebe ich eine klare Leseempfehlung und 5 Sterne!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Muriel Baumeister

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung