Ich bin dann mal weg

Meine Reise auf dem Jakobsweg

Hape Kerkeling

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
17 Kommentare
Kommentare lesen (17)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Ich bin dann mal weg".

Kommentar verfassen
Der Entertainer auf dem Jakobsweg

Ein Entertainer auf Pilgerreise. Hape Kerkelings außergewöhnlicher Reisebericht hat Millionen Leser begeistert.

Sechs Wochen lang war Hape Kerkeling mit seinem elf Kilo schweren Rucksack unterwegs - als Pilger...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 036913

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Ich bin dann mal weg"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    95 von 129 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kristina K., 01.09.2009

    Als Buch bewertet

    Dieser Reisebericht ist wirklich etwas Besonderes. Er bringt dem Leser unterschiedlichste Landschaften und interessante Menschen nahe. Doch vor allem stimmt das Buch nachdenklich. Immer wieder bin ich als Leserin auf Textpassagen gestossen, die ich nicht einfach überlesen konnte, die mich zum Nachdenken angeregt haben, die mir im Gedächtnis geblieben sind. Die Lektüre dieses Buches hat mir wirklich etwas gegeben, und noch lange, nachdem ich das Lesen beendet hatte, habe ich gedanklich und emotional davon gezehrt, und das passiert mir wirklich nur bei wenigen Büchern. Die Personen sind treffsicher geschildert, und Kerkelings Selbstsicht ist wunderbar ironisch und selbstkritisch. Sein Stil ist flüssig und angenehm zu lesen. Sehr gut!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    55 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    J. Stefanie, 28.05.2010

    Als Buch bewertet

    Zum Glück war er mal weg, denn sonst wären wir Leser nie in den Genuss dieses Buches gekommen. Kaum zu glauben, daß selbst ein Jakobsweg, der eigentlich mehr etwas für gläubige Pilger ist, in einem "normalen Menschen" ebenfalls den Pilgerwahn auslösen kann. es ist nicht der Weg an sich, es ist diese Reisebeschreibung von dem genialsten TV Menschen im deutschen Fernsehen. Ohne Hape Kerkeling, den ich bewußt nicht nur als Comedien bezeichnen möchte, da er ein Allround Talent ist, hätte der Jakobsweg nicht diesen Bekanntheitsgrad erreicht.
    Wer das hier gelesen hat, will nicht mehr nach Spanien, Amerika oder Hawai, NEIN er will mit Hape Kerkeling nochmal gemeinsam diesen Weg gehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    51 von 84 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Melanie, 13.03.2010

    Als Buch bewertet

    Flüssig geschrieben, witzig, nachdenklich,man bekommt Lust selbst diese Erfahrung zu machen,immer wieder lesenswert, einfach fantastisch!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    38 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Gasser Susi, 24.03.2009

    Als Buch bewertet

    Hape Kerkeling, manche mögen ihn, andere können ihn nicht ausstehen. Wer zur ersten Gruppe gehört, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Da ich auch in diese Kategorie gehöre, weiss ich nicht, wie es auf nicht Hape Fans wirkt. Dieses Buch ist sehr unterhaltsam geschrieben, eigentlich eine ernste Geschichte. Doch der Humor kommt nicht zu kurz. Es gehört zu einem meiner Lieblingsbücher.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    48 von 82 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    petra, 18.01.2010

    Als Buch bewertet

    Das ist ein super Buch, interessant aber auch witzig geschrieben...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    34 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Iris H., 27.10.2013

    Als Buch bewertet

    Unterhaltsam, witzig und es macht nachdenklich.
    Absolut Lesenswert!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 29 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B. Meier, 25.11.2009

    Als Buch bewertet

    Ich bin kein Hape Fan und doch ist dieses Buch so toll geschrieben das ich es schon drei mal gelesen habe. Es ist zum lachen und zum weinen, die ganze Gefühlspalette rauf und runter. Das Buch ist sehr empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    16 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Michael K., 25.11.2011

    Als Buch bewertet

    Was ist im Leben wichtig?
    Diese Frage kann eigentlich nur jeder für sich selbst beantworten, aber vielleicht wird er zu einer ähnlichen Ansicht wie Hape Kerkeling kommen: „Wenige Dinge sind im Leben wirklich wichtig und wenn man sich eingehend selbst erforscht, stellt man fest, dass man auch nur wenige echte Herzenswünsche hegt.“
    Ein Hörsturz, die Entfernung seiner Gallenblase und ein Buch von Shirley MacLaines („Der Jakobsweg: Eine spirituelle Reise“) bewegen ihn 2001 zu einer ganz besonderen Entscheidung: 38 Tage wird er auf dem Jakobsweg pilgern und darüber ein Tagebuch führen...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    18 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Petra M., 03.07.2010

    Als Buch bewertet

    Ich finde diese Buch einfach wunderbar! Hape beschreibt sehr schön, was einem so alles "passieren" kann, wenn man sich nur traut, etwas Neuem zu öffnen. Ich finde das sehr mutig. Seine Erlebnisse sind sehr flüssig geschrieben. Es liest sich leicht, und wenn man einmal angefangen hat zu lesen, will man es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ich bewundere ihn für die Strapazen, die er auf sich genommen hat. Natürlich fehlt bei seinen Schilderungen auch nicht der Schuß Humor, den ich klasse finde, wobei aber es nicht mißzuverstehen ist, das das Buch kitschig geschrieben ist. Im Gegenteil, es regt sehr zum Nachdenken an - und am Ende konnte ich mir ein Tränchen nicht verkneifen, denn es hat mich zu tiefst berührt. - Hape ist mein neuer Held!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    3 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Karin Burger, 26.10.2011

    Als Buch bewertet

    Schon von der ersten Seite an war ich gefesselt von dem Buch. Es holte Gefühle in mir hoch die ich kaum beschreiben kann. Es erfüllte mich eine riesige Freude. Es gab Situationen in denen ich jeden umarmen wollte oder ich einfach ein Dauer-Smiley drauf hatte. Am liebsten wollte ich sofort meine Sachen packen und den nächsten Flug nach Spanien nehmen.
    Immer wenn ich an dieses Buch zurück denke erfüllt mich wieder eine Ausgeglichenheit und innere Zufriedenheit.
    Ich kann dieses Buch nur jedem weiter empfehlen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Ich bin dann mal weg “