Interessen und Konflikte

Eine Untersuchung zur politischen Praxis im frühneuzeitlichen Württemberg am Beispiel von Herzog Friedrichs Weberwerk (1598-1608)
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Als Friedrich I. von Württemberg mit seinem Weberwerk eine Neuordnung der Leinenweberei verfügte, stießen seine Beamten auf Widerstand von allen Seiten. Während der Fürst nach landesweiter Vereinheitlichung strebte, beharrten die Untertanen auf der...
Erscheint im Februar 2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127476091

Buch40.10
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Erscheint im Februar 2020
versandkostenfrei

Bestellnummer: 127476091

Buch40.10
Jetzt vorbestellen
Als Friedrich I. von Württemberg mit seinem Weberwerk eine Neuordnung der Leinenweberei verfügte, stießen seine Beamten auf Widerstand von allen Seiten. Während der Fürst nach landesweiter Vereinheitlichung strebte, beharrten die Untertanen auf der...

Kommentar zu "Interessen und Konflikte"

Andere Kunden kauften auch

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung