Leb wohl, Schlaraffenland

Die Kunst des Weglassens. Du bist eine gültige Stimme

Roland Düringer , Clemens G. Arvay

Durchschnittliche Bewertung
4.5Sterne
12 Kommentare
Kommentare lesen (12)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Leb wohl, Schlaraffenland".

Kommentar verfassen
Was kostet mich ein Schritt zurück und was bekomme ich dafür? Ist mein verklärter Blick auf das einfache Leben meiner Kindheit nur ein Trugbild, oder ist der Schritt zurück der erste Schritt nach vorn, um Anlauf zu nehmen und den großen Graben der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch19.95 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5255283

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Leb wohl, Schlaraffenland"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    16 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Marika, 25.12.2013

    Ein Buch, das zum Nachdenken anregt in unserer schnellebigen, konsumorientierten Zeit. Viele haben Sehnsucht, die wenigsten den Mut, einen Schritt in diese Richtung zu tun. Weniger macht glücklicher - und wenn es sich nur bei Kleinigkeiten für das eigene Leben auswirkt haben wir schon gewonnen. Lesen und Weglassen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Barbara, 04.02.2014

    Bin etwas zwigespalten nach dem Lesen. Auf der einen Seite gebe ich Herrn D. vollkommen recht und glaube auch, dass wir, so wie wir momentan leben, sicher nicht mehr lange weiterleben können. Das immer mehr wollen, funktioniert (bald) nicht mehr. Ein Satz der mir sehr gefallen hat und den ich mir sicher immer beim Einkaufen vorsagen werde ist: Will ich es oder brauch ich es. Und damit habe ich für mich schon gewonnen. Andererseits: kann es sich Herr D. wahrscheinlich auch leisten im "Wald" zu wohnen und Selbstversorger zu werden oder zu sein. Jeder kann nicht seine 40 Stunden Woche (oder mehr) an den Nagel hängen. Beruflich ist Herr D. an nichts gebunden. Und ich fragte mich während dem Lesen, was mit den Einnahmen von diesem Buch passiert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Claudia, 04.04.2014

    Vieles im Buch regt zum Nachdenken und zum eigenen Umdenken an, einiges ist allerdings für mich einfach nicht vorstellbar und nicht umsetzbar.
    Die Flüssigkeit des Lesens wurde meiner Meinung nach durch die Zwischenkommentare (Dialog) von Co - Autor Clemens G. Arvay gestört.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ursula, 19.05.2014

    Ansichten, die zum Nachdenken anregen. Kalt lassen wird dieses Buch wohl keinen. Absolut lesenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Judith, 17.02.2014

    Sehr gut und witzig geschrieben. Wer Roland Düringer als Schaupieler mag, wird auch dieses Buch lieben. Sehr zu empfehlen. Regt an, zum Loslassen vom Stress.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Marion, 12.05.2014

    Ein sehr interessantes & realistisches Buch, das wir uns alle zu Herzen nehmen sollten!
    Ich empfehle es ohne schlechtem Gewissen allen Menschen weiter.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    sabine, 01.04.2014

    lesenswert

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Renate, 12.05.2014

    Kaufen, konsumieren - bei vielen modernen Menschen dreht sich alles nur noch ums "haben". Dabei verlieren sie aus den Augen, dass "sein" und "werden" langfristig viel mehr Bedeutung haben. Gehirnforscher haben festgestellt, dass glückliche, zufriedene Menschen nicht dem Kaufwahn verfallen. Weniger ist tatsächlich mehr! Es würde uns allen gut tun, einen oder zwei Gänge zurück zu schalten, besonders in Richtung Konsum und Mediengenuss herunter zu fahren und wieder mehr an unserer Innen(an)sicht zu arbeiten. Vergeudete Lebenszeit kommt nicht wieder - und Nachhaltigkeit im Umgang mit Rohstoffen nützt uns allen. Roland Düringer hilft beim Nachdenken über das eigene Verhalten.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexandra, 05.02.2014

    Ich finde die Ansichten des Roland Düringer beneidenswert und außergewöhnlich. Das Buch regt sehr zum Nachdenken an!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Alexander, 12.05.2014

    Dieses Buch ist der absolute Hammer, trifft die derzeitige Lage genau auf den Punkt. Habe das Buch leider nicht daheim, nur ausgeborgt und den Anfang gelesen. Aber mein Neffe hat einiges aus dem Buch mitgenommen und lebt schon ein wenig danach. Toll !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „Leb wohl, Schlaraffenland “

Ähnliche Artikel finden