Margos Spuren

Ausgezeichnet mit dem Corine - Internationaler Buchpreis, Kategorie Kinder- und Jugendbuch 2010 und dem Edgar Award. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2011, Kategorie Preis der Jugendliche
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Schon vom ersten Moment an ist Margo für Quentin das begehrenswerteste Mädchen überhaupt - und vollkommen unerreichbar. Unerklärlich eigentlich, waren sie doch früher dicke Freunde.

Doch dann steht Margo eines Nachts...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5434725

Buch10.30
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5434725

Buch10.30
In den Warenkorb
Schon vom ersten Moment an ist Margo für Quentin das begehrenswerteste Mädchen überhaupt - und vollkommen unerreichbar. Unerklärlich eigentlich, waren sie doch früher dicke Freunde.

Doch dann steht Margo eines Nachts...

Kommentare zu "Margos Spuren"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    14 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andreas L., 22.01.2016

    Gut geschrieben, sehr fesselnt, die Beschenkte hatte es in 2 Tagen durchgelesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    11 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Bianca H., 23.09.2015

    Wieder ein super Buch von John Green!
    Kann es nur weiterempfehlen!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Katja E., 11.12.2019

    Das Cover ist sehr schön gemacht und natürlich ist das Cover an den Film angelehnt, man sieht also die Darsteller von Margo und Quentin, die dann auch beide im Film besetzt sind.
    Margo ist nicht so wie andere Mädchen, sie ist wild und frei und sie will Rache und genau dabei soll ihr Quentin helfen, der sie schon immer bewundert. Doch dann verschwindet Margo, aber nicht ohne Spuren für Quentin...
    Der Anfang des Buches ist wirklich schnell weggelesen, aber im Mittelteil zieht es sich etwas und genau deswegen ist das Buch etwas zäh geworden, was schade ist, weil der Schreibstil von John Green ist wirklich gut, er fängt auch die Charaktere sehr gut ein und schafft es, dass man sich in sie hineinversetzt. Margo ist an sich nicht die perfekte Heldin und auch Quentin ist da einfach ein Charakter, den man erst erforschen muss. Auch die Wahrnehmung der Figuren mit sich selber und mit Anderen nimmt John Green mit als Thema auf und das ist für ein Jugendbuch schon besonders. Nur leider hält er Quentin etwas sehr lange mit dem Suchen der Spuren auf und das macht die Idee des Buches etwas nieder, weil die Schnitzeljagd, die es ja im Endeffekt ist, wird dadurch zu einer kleine Zerreissprobe für den Leser. Danach nimmt das Buch auch erst wieder Fahrt auf und dann ist aber schon etwas die Luft raus.
    Auch wenn einen das Buch dann wieder fängt, ist man doch über das Ende etwas überrascht, weil die Wende geschied doch etwas unerwartet.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von John Green

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung