Mein Herz in zwei Welten, Jojo Moyes

Mein Herz in zwei Welten

Roman. Deutsche Erstausgabe

Jojo Moyes

Durchschnittliche Bewertung
5Sterne
20 Kommentare
Kommentare lesen (20)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Mein Herz in zwei Welten".

Kommentar verfassen
"Trag deine Ringelstrumpfhosen mit Stolz. Führe ein unerschrockenes Leben. Fordere dich heraus. Lebe einfach."
Diese Sätze hat Will Louisa mit auf den Weg gegeben. Doch nach seinem Tod brach eine Welt für sie zusammen. Es hat lange gedauert, aber...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch23.60 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5698659

Auf meinen Merkzettel
14% Rabatt auf alles!* Verlängert bis 18.02.!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Mein Herz in zwei Welten"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 4 Sterne

    72 von 77 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Lilli33, 23.01.2018

    Unterhaltsame Lektüre

    Inhalt:
    Man hat Lou einen Job in New York angeboten, den sie nach einigem Hin und Her angenommen hat, obwohl es ihr schwerfiel, ihre Familie und vor allem ihren Freund Sam in England zurückzulassen. Es läuft nicht alles wie geplant, weder bei der Arbeit noch in der Liebe, denn die große Entfernung macht dem relativ frisch verliebten Paar einen Strich durch die Rechnung. Doch Lou beißt sich durch und findet neue Freunde und schließlich auch zu sich selbst.

    Meine Meinung:
    Den 1. Band, „Ein ganzes halbes Jahr“, fand ich einfach grandios. Der 2. Band konnte da leider nicht ganz mithalten, war aber trotzdem lesenswert und berührend. Auch der 3. Band ist einfach toll geschrieben, sodass man die knapp 600 Seiten in kürzester Zeit lesen kann. Jojo Moyes versteht es, locker und gefühlvoll zu erzählen und die Leser*innen zu fesseln. Und doch konnte sie mich nicht hundertprozentig begeistern. Aber das ist Meckern auf hohem Niveau.

    Schon gleich zu Beginn wollte ich nur die Augen verdrehen über Louisas dämliches Verhalten. Sie plappert wie ein albernes Huhn auf den armen Beamten von der Einwanderungsbehörde ein und erzählt ihm ihre ganze Lebensgeschichte. Dadurch wird man als Leser*in noch einmal auf den aktuellen Stand gebracht, aber ich fand Louisa dadurch zuerst unglaublich nervig. Zum Glück bessert sich das jedoch bald.

    So hat es mir dann doch viel Spaß gemacht, Louisa bei ihrem aufregenden Leben in New York zu begleiten. Ich möchte gar nicht viel darüber erzählen, um nicht zu spoilern. Aber es ist ein ständiges Auf und Ab. Mal sind es schöne Erfahrungen, mal schreckliche. Man kann sich mit Louisa freuen oder mit ihr leiden. Ich habe mich durch den intensiven Schreibstil Louisa ganz nahe gefüllt und konnte tief in die Geschichte eintauchen.

    Die Handlung ist sehr vielseitig und bietet einige Überraschungen. Es gibt aber auch Entwicklungen, die man leicht erahnen kann. Trotzdem ist die Lektüre sehr kurzweilig. Manchmal hätte ich mir noch ein bisschen mehr Tiefgang gewünscht, aber als einfache Unterhaltung ist das Buch nahezu perfekt.

    Die Trilogie:
    1. Ein ganzes halbes Jahr
    2. Ein ganz neues Leben
    3. Mein Herz in zwei Welten

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    45 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ani A., 23.01.2018

    Habe das Buch schon Ende Dezember vorbestellt und heute pünktlich erhalten.
    Das Buch wurde schon fast verschlungen es ist unglaublich schön und genauso gut wie der erste und zweite Teil.
    Jeder der die zwei vorherigen Bücher gelesen hat muss den dritten Teil auch lesen.
    Ich empfehle es jedem vom Herzen weite

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    52 von 84 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Heidi M., 07.12.2017

    Ich freu mich auch auf den dritten Band, denn der 1. und 2. fesselt mich im Moment sehr. Ich bin jetzt schon beim zweiten die Hälfte durch und kann es kaum erwarten, dass der neue erscheint. Jojo du bist einfach eine der besten Autoren, die es gibt :)

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    49 von 90 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Angelika E., 12.10.2017

    Ich wusste bis heute nicht, dass. es eine Fortsetzung von Lou`s Leben gibt. Ich bin schon sehr gespannt drauf. Die Leseprobe hat mich richtig neugierig drauf gemacht. Ich freue mich drauf.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Shanna, 26.01.2018

    Die ersten beiden Teile um die Protagonistin Lou habe ich verschlungen und sie gehören eindeutig zu meinen Lieblingsbüchern, auch wenn sie im zweiten Band sehr traurig und depressiv war. Doch sie scheint sich jetzt wieder gefangen zu haben. Ihr trockener Humor und die Leichtigkeit in ihrem Wesen kommen zum Glück wieder zum Vorschein. Der Ortswechsel tut ihr und der ganzen Story gut. Man spürt den neuen Elan und den Lebensmut, den sie wiedergewonnen hat. Mit Schwung stürzt sie sich in das Abenteuer New York, obwohl ihre neue Liebe Sam in England zurückbleiben muss...

    Eine schöne Idee der Autorin ist es, die Vergangenheit von Will in Form seiner Briefe aus New York, in die Gegenwart einzubinden und Lou auf seinen Spuren die Stadt erkunden zu lassen. Durch Lous neuen Job bei dem reichen Ehepaar bekommt man einen aufschlussreichen Einblick in deren Leben und schaut hinter die Fassade, wo nicht alles so eitel Sonnenschein ist, wie sie es der Außenwelt gerne präsentieren. Lou hat die bemerkenswerte Fähigkeit, durch ihre offene und liebenswürdige Art, mit Menschen aller Couleur gut auszukommen. Ob es nun die schrullige, alte Dame mit einem beißwütigen Mops oder ein wortkarger, aber lebenskluger Chauffeur ist - sie überzeugt jeden mit ihrer Hilfsbereitschaft, Spontanität und Herzenswärme. Mit dem unechten und oberflächlichen Gebaren der sogenannten "besseren" Gesellschaft wird sie jedoch nicht warm und bekommt sogar richtige Probleme. Ich konnte die Gewissenskonflikte, in die sie mehrfach gerät, sehr gut nachvollziehen und mich in sie hineinversetzen. Man leidet, hofft und freut sich mit ihr, bei dieser Achterbahnfahrt der Gefühle.

    Die halbwegs erwarteten und dann auch wieder gänzlich überraschenden Wendungen machen die Handlung so abwechslungsreich, dass zu keiner Zeit Langeweile aufkommt und man gespannt darauf hin fiebert, was als nächstes passiert. Ich habe mich erneut in Lous Welt rundum wohl und sehr gut unterhalten gefühlt!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden