Nagasaki, ca. 1642

Novelle
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Einst war Seki Keijiro ein hochgeachteter, berühmter Mann. Da seit einiger Zeit in Japan Friede herrscht, hat er nicht mehr viel zu tun und gibt sich dem Müßiggang hin. Jedoch hat er seit gut vierzig Jahren eine offene Frage, die vielleicht auch eine offene...
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 24373854

Buch17.00
Jetzt vorbestellen
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
Jetzt vorbestellen
versandkostenfrei

Bestellnummer: 24373854

Buch17.00
Jetzt vorbestellen
Einst war Seki Keijiro ein hochgeachteter, berühmter Mann. Da seit einiger Zeit in Japan Friede herrscht, hat er nicht mehr viel zu tun und gibt sich dem Müßiggang hin. Jedoch hat er seit gut vierzig Jahren eine offene Frage, die vielleicht auch eine offene...

Kommentar zu "Nagasaki, ca. 1642"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Kundin, 23.08.2010

    Ich habe selten ein sprachlich so fein formuliertes und tiefgründiges Buch gelesen. Mit viel Humor, Herz und wunderbar treffenden Beschreibungen wird eine tragische und unter die Haut gehende Geschichte erzählt. Selten, dass ich so ein spannendes Buch lesen durfte.
    Durch die genaue Beschreibung der künstlichen Insel Deshima zur Zeit des Tokugawa-Shogunat und dem sichtbaren Verständnis der japanischen Mentalität ist diese Buch vor allem für Japan-Kenner ein "Muss". Aber auch jeder Andere wird es sehr genießen. Viel Spaß dabei ...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Christine Wunnicke

Weitere Empfehlungen zu „Nagasaki, ca. 1642 “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung