Ohrfeige

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Mit unverwechselbarer Stimme stellt Abbas Khider das Selbstverständnis einer offenen Gesellschaft in Frage: stimmgewaltig, tieftraurig und voller Witz.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71805686

Buch 20.50
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 71805686

Buch 20.50
In den Warenkorb
Mit unverwechselbarer Stimme stellt Abbas Khider das Selbstverständnis einer offenen Gesellschaft in Frage: stimmgewaltig, tieftraurig und voller Witz.
Andere Kunden interessierten sich auch für

Ohrfeige

Abbas Khider

4 Sterne
(1)
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 01.02.2016
sofort als Download lieferbar

Das Mädchen mit dem Fingerhut

Michael Köhlmeier

0 Sterne
Buch

11.40

In den Warenkorb
Erschienen am 12.01.2018
lieferbar

Vor der Zunahme der Zeichen

Senthuran Varatharajah

0 Sterne
Buch

13.40

Vorbestellen
Erschienen am 27.09.2018
Jetzt vorbestellen

Erschlagt die Armen!

Shumona Sinha

0 Sterne
Buch

18.50

In den Warenkorb
lieferbar

Die Richterin

Lydia Mischkulnig

3.5 Sterne
(3)
Buch

22.90

In den Warenkorb
Erschienen am 07.07.2020
lieferbar

Die Wahrheit der anderen

Daniel Zipfel

4.5 Sterne
(7)
Buch

19.90

In den Warenkorb
lieferbar

Der Sänger

Lukas Hartmann

5 Sterne
(1)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 24.04.2019
lieferbar

Sea Changes

Derek Turner

0 Sterne
Buch

24.70

In den Warenkorb
lieferbar
Buch

20.60

In den Warenkorb
lieferbar

Der letzte Granatapfel

Bachtyar Ali

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 03.04.2017
lieferbar

Der falsche Inder

Abbas Khider

5 Sterne
(1)
Buch

18.60

In den Warenkorb
Erschienen am 27.08.2008
lieferbar

Odysseus aus Bagdad

Eric-Emmanuel Schmitt

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 23.04.2015
lieferbar

Die Hungrigen und die Satten

Timur Vermes

4.5 Sterne
(6)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 27.08.2018
lieferbar

Weinhebers Koffer

Michel Bergmann

0 Sterne
Buch

10.20

In den Warenkorb
Erschienen am 14.10.2016
lieferbar

So, und jetzt kommst du

Arno Frank

4.5 Sterne
(41)
Buch

22.70

In den Warenkorb
Erschienen am 04.03.2017
lieferbar

Gehen, ging, gegangen

Jenny Erpenbeck

0 Sterne
Buch

20.60

Vorbestellen
Erschienen am 31.08.2015
Jetzt vorbestellen
Buch

35.00

In den Warenkorb
Erschienen am 01.10.2000
lieferbar

Jauche und Levkojen

Christine Brückner

5 Sterne
(1)
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 01.06.1980
lieferbar

Alles umsonst

Walter Kempowski

0 Sterne
Buch

13.40

In den Warenkorb
Erschienen am 11.06.2018
lieferbar
Mehr Bücher des Autors

Der Erinnerungsfälscher

Abbas Khider

4.5 Sterne
(45)
Buch

19.60

In den Warenkorb
Erschienen am 24.01.2022
lieferbar

Palast der Miserablen

Abbas Khider

0 Sterne
Buch

10.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.01.2022
lieferbar

Der Erinnerungsfälscher

Abbas Khider

0 Sterne
eBook

14.99

Download bestellen
Erschienen am 24.01.2022
sofort als Download lieferbar

Der Erinnerungsfälscher

Abbas Khider

5 Sterne
(1)
Hörbuch-Download

13.95

Download bestellen
Erschienen am 24.01.2022
sofort als Download lieferbar

Palast der Miserablen

Abbas Khider

4.5 Sterne
(28)
Buch

23.70

In den Warenkorb
Erschienen am 17.02.2020
lieferbar

Deutsch für alle

Abbas Khider

0 Sterne
Buch

8.30

In den Warenkorb
Erschienen am 10.08.2020
lieferbar

Palast der Miserablen, 2 Audio-CD, 2 MP3

Abbas Khider

3.5 Sterne
(7)
Hörbuch

14.40

In den Warenkorb
lieferbar

Palast der Miserablen

Abbas Khider

0 Sterne
eBook

9.99

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2020
sofort als Download lieferbar

Palast der Miserablen

Abbas Khider

4 Sterne
(1)
Hörbuch-Download

19.10

Download bestellen
Erschienen am 17.02.2020
sofort als Download lieferbar

Deutsch für alle

Abbas Khider

0 Sterne
Buch

14.40

In den Warenkorb
Erschienen am 18.02.2019
lieferbar

Deutsch für alle

Abbas Khider

0 Sterne
Hörbuch-Download

11.95

Download bestellen
Erschienen am 18.02.2019
sofort als Download lieferbar

Deutsch für alle, 2 Audio-CD

Abbas Khider

0 Sterne
Hörbuch

15.40

In den Warenkorb
Erschienen am 22.02.2019
lieferbar
Kommentar zu "Ohrfeige"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
  • 4 Sterne

    22 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena W., 23.04.2016

    „Ich habe keine Wahl, obwohl dieser Planet riesig ist. In Bagdad konnte ich nicht bleiben, in Deutschland darf ich nicht bleiben.“
    So lautet das Fazit, das der junge irakische Flüchtling Karim Mensy nach seinem drei Jahre und vier Monate währenden Aufenthalt in Deutschland zieht. Für Flüchtlinge scheint es keinen Platz für ein zufrieden stellendes, selbstbestimmtes Leben zu geben.
    Sachlich, in deutlichen Worten lässt der Autor seinen Protagonisten persönlich von seinem Schicksal erzählen. Sein unkomplizierter, ungekünstelter Stil hilft dabei, leicht in die Geschichte hinein zu finden und flüssig zu verfolgen. Sehr bildhaft schildert Karim, wie er in Bayern strandet, obwohl sein eigentliches Ziel Paris war. Er erzählt seiner Sachbearbeiterin von der Ausländerbehörde Frau Schulz, die sozusagen stellvertretend den Platz des Lesers einnimmt, von den vielen Ortswechseln in immer wieder andere Lager und den Problemen, denen er als Flüchtling gegenübersteht.
    Hautnah erlebt der Leser mit, welcher Art die Schwierigkeiten sind, die Karim im Alltag bewältigen muss: Geldmangel, starre Gesetze, die Bürokratie, den Papierkrieg, der nur mit einem Dolmetscher zu bewältigen ist. Der Flüchtling selbst wird selten als Mitmensch angesehen, sondern als ein Problem, das gelöst werden muss.
    Und immer wieder Warten. Denn die Probleme drehen sich im Kreis: Mit dem Geld, das er vom Sozialamt erhält, kann er keinen Deutschkurs bezahlen; Ohne Deutschkenntnisse gibt es für den Abiturienten, der gern studieren möchte, keine vernünftige Arbeit; Einen bezahlten Deutschkurs bekommt er aber erst bewilligt, wenn er ein Jahr im Land gelebt hat - vorausgesetzt, sein Asylgesuch ist anerkannt. Als es nach drei Jahren schließlich so scheint, als könne er endlich beginnen, sich in Deutschland ein neues Leben aufzubauen, wird Iraks Diktator Saddam gestürzt und Karims Fluchtursache nichtig, er soll zurück in den Irak…
    Abbas Khider greift das immer wieder aktuelle Problem der Flüchtlingspolitik auf - diesmal aus der Sicht eines Betroffenen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung