NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

NUR BIS 17.07: Weltbild Spartage Biltzangebote - jeden Tag neue Top-Schnäppchen

One dream/ One Love/ One Passion/ One Kiss / One Bd 1-4 / 4 Romane im Buchpaket

 
 
Merken
Merken
 
 
• 4 ONE-Bände im Buch-Paket
• Zum unschlagbaren Weltbild-Preis
• Romantisch und prickend: Heiße Dates in Manhattan
...
versandkostenfrei

Bestellnummer: 148150938

Paperback Einzelbde. zus. 41.20 €
Nur bei Weltbild
als Set**
Weltbild Ausgabe -61% 16.00
Dekorierter Weihnachtsbaum
In den Warenkorb

**Sonderausgabe in anderer Ausstattung

  • Lastschrift, Kreditkarte, Paypal, Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
Kommentare zu "One dream/ One Love/ One Passion/ One Kiss / One Bd 1-4 / 4 Romane im Buchpaket"
Sortiert nach: relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach: alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    25 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sarah.booksanddreams., 12.04.2019

    Als Buch bewertet

    Witz, Charme und herrlich prickelnder Lesespaß

    Während ihres Studiums konnten Delaney und Tyler kaum die Finger voneinander lassen.
    Doch die Umstände schienen es nicht gut mit ihnen zu meinen
    und ihre Beziehung endete mit Schuldgefühlen und Kränkung.
    Als sie sich im Central Park plötzlich wieder gegenüberstehen,
    ist die Neugierde auf den jeweils anderen groß.
    Keiner konnte den anderen je ganz vergessen.
    Vor allem Tyler ist bemüht die Fehler der Vergangenheit wieder gut zu machen,
    und Delaney erneut für sich zu gewinnen.
    Und dafür muss er ganz schön in die Trickkiste greifen!

    „One Passion“ ist der inzwischen dritte Teil der One-Reihe von Lauren Blakely.

    Da mir bereits die beiden Vorgänger gut gefielen, wollte ich auch die Geschichte von Delaney und Tyler unbedingt kennen lernen.
    Der Klappentext klang jedenfalls sehr verführerisch und interessant.
    Das Cover finde ich ganz schön.
    Etwas schlichtes, etwas sinnliches – eine tolle Mischung.

    Der Schreibstil ist angenehm und locker.
    Man wird direkt in die Story hineingezogen, die abwechselnd aus den Perspektiven von Delaney und Tyler erzählt wird.

    Die Geschichte der Beiden hat mich von Beginn an gut unterhalten.
    Eine angenehme Atmosphäre,
    witzige Dialoge und ein leichtes Kribbeln im Bauch.

    Delaney ist eine super sympathische Frau.
    Obwohl ihr Leben beruflich einen völlig anderen Weg ging, als gedacht,
    übt sie diesen mit Leidenschaft und Hingabe aus.
    Sie ist hilfsbereit,
    willensstark und absolut liebenswürdig!

    Als Anwalt hat Tyler so einiges erreicht.
    Kein Wunder, dass er sehr selbstbewusst auftritt.
    Doch, wenn es um Delaney geht,
    schleichen sich selbst bei ihm Unsicherheiten ein.
    Absolut liebenswürdig, ist der Umgang mit seiner Nichte.
    Einfach nur atemraubend und sexy. ;)

    Mit viel Witz und Charme,
    erzählt Lauren Blakely
    die Liebesgeschichte von Tyler und Delaney.
    Andauernd fliegen die Funken
    und man fühlt sich ein wenig, wie auf Wolke Sieben.
    Es ist eine wahrlich reizende
    und süße Story!

    Ich konnte gar nicht genug von dem Paar bekommen,
    das mit seiner 2. Chance für herrlich prickelnden Lesespaß sorgt!
    5 von 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
  • 4 Sterne

    20 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Susi Aly - Magische Momente: Alys Bücherblog, 29.01.2019

    Als Buch bewertet

    Lauren Blakely ist bekannt durch ihre superheißen Geschichten, die mal eben schnell in tiefere Gewässer führen und dabei so manchen Traum wahr werden lassen.
    Auf ihre neue Reihe rund um unterschiedliche, befreundete Paare aus Manhattan hab ich mich sehr gefreut und stürzte mich demzufolge auf Band 1.
    Interessant war für mich hier wirklich die Erzählweise. Denn man hat das Gefühl, die Protagonisten erzählen uns ihre Geschichten. Was vielleicht nicht ganz so intensiv ist. Dafür spürt man die Freude, die Liebe und was sie füreinander empfinden. Dabei erfahren wir auch die Perspektiven von beiden Protagonisten, was mir zwar sehr gut gefallen hat, aber dem ganzen etwas das Geheimnisvolle nahm.

    In diesem Roman geht es um Abby und Simon. Eine Story wie ein Klischee und doch so unglaublich süß.
    Denn neben Simon und Abby lernt man auch die kleine hinreißende und wahnsinnig süße Hayden kennen, die mich sofort um den kleinen Finger gewickelt hat. Man nehme noch eine biestige und unausstehliche Ex-Frau hinzu und fertig ist eine Story voller Höhen und Tiefen, die das Herz höher schlagen lässt.
    Simon ist nicht der harte Kerl, wie ich ihn mir vorgestellt habe. Viel mehr hattte er für mich sehr viel weiches und anschmiegsames an sich. Ein Mann, nachdem sich jede Frau umdreht und erstmal anfängt zu seufzen und zu hyperventilieren. Abby ist dazu das perfekte Gegenstück.
    Mutig, kreativ und defintiv nicht auf den Kopf gefallen.
    Mit Begeisterung und Spannung bin ich den Dialogen der beiden gefolgt und es entstand quasi ein Dauergrinsen auf meinem Gesicht.
    Sie zu erleben, zu erfahren wie sie sich umkreisen. Sich immer wieder entfernen, weil man ja kein wandelndes Klischee sein will, war teilweise wirklich komisch, aber auch wahnsinnig süß.
    Etwas schade fand ich allerdings, das Abby für mich als Person etwas blass blieb. Man erfährt zwar einiges über sie, aber richtig in die Tiefe wurde dabei leider nicht gegangen.
    Simon empfand ich dagegen sehr viel tiefgründiger. Was vielleicht auch daran liegt, daß sich alles in seinem direkten Umfeld abspielt und man daher wirklich auch alles mitbekommt.
    Simon kam mir oft wie ein kleiner Welpe vor. So neugierig, wissbegierig und unschuldig. Das hat ihn noch sympathischer für mich gemacht und dabei einiges über ihn ausgesagt.
    Richtig perfekt fand ich dagegen Miriam. Sie hat einfach gepasst um das Ganze abzurunden und bissiger zu machen.

    Die Handlung selbst ist einfach absolut leidenschaftlich, sinnlich und extrem sexy.
    Dabei geht es nicht ständig nur um explizite Szenen. Es geht darum, was die Charaktere durchmachen um ihrem Traum vom ewigem Glück ein Stück näherzukommen und wie sie es angehen.
    Mir hat es richtig gut gefallen. Es hat meine Emotionen geweckt und ich konnte mich wahnsinnig gut reinfühlen und es einfach genießen.
    Wer allerdings auf Tiefgründigkeit hofft oder Dramatik möchte, ist hier nicht ganz richtig.
    Denn hier geht es um Liebe und Harmonie.
    Es gibt nicht großartig Schmerz, Qual oder Verzicht.
    Es zeigt die Dinge klar wie sie sind und man erlebt einfach pure Gänsehaut und Prickeln pur.
    Ich hab mich losgelöst gefühlt und es einfach bis zum Schluss genossen.
    Dadurch das Lauren Blakely sehr locker und leicht schreibt, war ich in einem Rutsch durch und fühlte mich bestens unterhalten.
    Was mich leider etwas gestört hat, es kam keine richtigen Herausforderungen auf. Man hatte keine Chance richtig mitzuleiden oder herzzereißende Emotionen zu spüren.
    Ich fühlte mich nicht gefordert, ich musste nichts richtiges verarbeiten oder lange darüber nachdenken.
    Ich hätte mir da einfach mehr Konflikte und Dramatik gewünscht.

    Schlussendlich hat Lauren Blakely einen sehr erfrischenden, heißen und charismatischen Auftakt der “The One” Reihe erschaffen, der zwar nicht perfekt ist, mich aber enorm gut unterhalten und mitreißen konnte.
    Ich freu mich schon sehr auf Gabriels Story, der mir schon hier wahnsinnig gut gefallen hat.

    Fazit:
    Abby und Simon bilden den Auftakt der “The One” Reihe von Lauren Blakely.
    Heiß, sexy und einfach sehr charismatisch.
    Eine Liebesgeschichte wie ein Orkan. Etwas klischeelastig, was aber überhaupt nicht stört.
    Wer einen lockerleichten Liebesroman für zwischendurch sucht, ist hier defintiv an der richtigen Adresse.
    Mich konnte sie damit begeistern und vom Alltag loslösen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    ja nein
Alle Kommentare öffnen
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
 
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •  
     
     
     
     
  •