One more Promise

Roman

Vi Keeland
Penelope Ward

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
9 Kommentare
Kommentare lesen (9)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "One more Promise".

Kommentar verfassen
Im Leben gibt es keine Zufälle!

Es gibt Männer, die glauben, dass ihnen die Welt gehört. Graham Morgan, CEO von Morgan Financial Holdings, gehört zu ihnen. Wenn er etwas will, bekommt er es - so einfach ist es für ihn. Bis er Soraya trifft! Sie...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch10.30 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 101468178

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "One more Promise"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Ascora, 13.05.2019

    Als eBook bewertet

    Klappentext: „Es gibt Männer, die glauben, dass ihnen die Welt gehört. Graham Morgan, CEO von Morgan Financial Holdings, ist einer davon. Wenn er etwas will, bekommt er es – ganz einfach! Bis er Soraya trifft. Die heißblütige Italienerin ist die erste Frau, die nicht auf die Knie sinkt, wenn sie ihn erblickt. Vielmehr schäumt sie vor Wut, weil er sie eiskalt abblitzen und vor der Tür zu seinem Büro stehen lässt, als sie ihm sein verloren geglaubtes Handy wiederbringen will. Diese Arroganz lässt bei Soraya alle Sicherungen durchbrennen, und sie tut etwas sehr Unüberlegtes: Sie schießt einige Fotos von sich und hinterlässt diese mit den entsprechenden Kommentaren auf seinem Telefon, um ihm zu zeigen, was sie von seinem Benehmen hält. Das weckt Grahams Interesse, und er versucht herauszufinden, wer die unwiderstehliche Fremde ist. Als er Soraya schließlich aufspürt, bringt ihn die temperamentvolle Frau völlig aus der Fassung. Sie geht ihm nicht mehr aus dem Kopf, er muss sie einfach für sich gewinnen. Graham zeigt Soraya, dass er weit mehr ist als ein arroganter Anzugträger und dass er zu echten Gefühlen fähig ist. Doch gerade, als sie lernen, sich zu vertrauen, holt ihn seine Vergangenheit ein und droht ihr Glück zu zerstören …“
    One more Promise ist der zweite Band der Serie des Autorenduos Vi Keeland und Penelope Ward, die Bände können aber wunderbar einzeln und unabhängig voneinander gelesen werden, Vorkenntnisse sind nicht nötig. Die Geschichte wird abwechselnd von Soraya und Graham in Ich-Form erzählt, dadurch kommen einem die beiden Protagonisten und ihre Gedanken schnell näher und sie gewinnen beim Lesen zunehmend an Lebendigkeit.
    Insgesamt ist es ein sehr flüssiger Schreibstil, der sich einer modernen Sprache bedient und sehr leicht zu lesen ist. Die beiden authentischen Charaktere schaffen es schnell den Leser zu fesseln und durch ganz alltägliche Situationen, in der sich ein jeder von uns wiederfinden kann, wird der Einstieg in die Geschichte noch erleichtert. Das Autorenduo führt den Leser mit viel Witz und Humor durch die Story zweier starker Charaktere, die beide ihre Ecken und Kanten haben, und dadurch so lebendig und sympathisch wirken.
    Von mir eine klare Leseempfehlung an alle, die eine moderne und humorvolle Liebesgeschichte mit einer gewissen Prise (niveauvoller) Erotik mögen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nisowa, 09.04.2019

    Als eBook bewertet

    In " One More Promise (Second Chances 2) " trifft die lebenslustige und feurige Italienerin Soraya in der U-Bahn den arroganten und miesepetrigen Graham.
    Als der CEO sein Handy beim aussteigen verliert und Soraya es findet, möchte sie es ihm eigentlich nur zurückgeben.
    Doch dies gestaltet sich schwieriger als gedacht, da er sich von seiner arroganten Seite zeigt.
    Denoch gibt sie nicht klein bei und Graham, der dies nicht kennt, findet gefallen an der widerspenstigen Soraya. Auch sie kann nicht gegen ihre Gefühle gegen ihn ankämpfen und sie versuchen ihr gemeinsames Glück.
    Aber als seine Vergangenheit wieder zum Vorschein kommt bringt das alles durcheinander.
    Die Story lässt sich leicht und flüssig lesen, bringt dabei eine Menge Humor, Abwechslung und Spannung mit. Man darf mit Soraya und Graham mitfiebern und die verschiedensten Emotionen erleben. Es gibt einiges zum schmunzeln bis herzhaft zu lachen, aber auch die ein oder andere Träne zu vergiessen.
    Ich musste das Buch in einem Rutsch durchlesen und konnte es nicht aus der Hand legen.
    Das Buch bekommt von mir eine Lese / Kaufempfehlung und 5 Sterne.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Nina´s heart is, where books are, 08.04.2019

    Als eBook bewertet

    Nach "One more Chance" können mich Vi Keeland und Penelope Ward auch mit "One more Promise" vollends überzeugen "

    Die beiden Damen schreiben einfach bombastische Bücher mit Protagonisten , die absolut witzig , charmant und stark sind und ein loses Mundwerk haben , deren Chemie hochtoxisch ist und man zwischen den erotischen Funken explodiert und das liebevolle einem das Herz wegschmilzt <3

    Was mich aber am meisten beeindruckt ist , das die zwei mit Soraya wieder eine Protagonistin erschaffen haben , die sich von einem Mann nicht kleinhalten lässt. Soraya hat Mumm , sie ist stark , weiß was sie will und auch so ein arroganter Graham Morgan kann sie nicht ändern .Die Protagonisten sind wie sie sind und das liebe ich so an den Büchern von Vi und Penelope , sie bauen immer irgendetwas verrücktes mit gute Laune Potenzial ein verstehen es aber auch gleichzeitig ein ernstes Thema mit dem sich die Protagonisten auseinandersetzen müssen einzusetzen , ich kann niemals anders als mein Herz in dieser Geschichte zu lassen !

    Soraya und Graham haben mir wundervolle Lesestunden geschenkt und ich durfte sogar Chance ganz kurz wiedersehen , kennt ihr den ? Klingelt da was ? ;-)

    Ich habe jetzt keinen endlos langen Text geschrieben , das ist aber auch nicht nötig , ich habe alles gesagt , was ein unentschlossener wissen muss -> LESEN! Ihr müsst dieses Buch (und auch alle anderen) einfach lesen , genießen , lachen , fluchen , vielleicht auch weinen , wer weiß , es lohnt sich , wirklich !

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Cornelia W., 02.04.2019

    aktualisiert am 10.06.2019

    Als Buch bewertet

    meine Bewertung habe ich überarbeitet. Aus dem Grund; ich habe diese Geschichte zum zweiten Mal gelesen. Werde es auch später erneut tun. Die anderen Bewertungen sind ja ausführlich genug mit dessen Inhalt wieder gegeben worden! -Was ich als Bewertung schon augenverdrehend als zu viel empfinde-. Beim zweiten Mal Lesen liest man anders. So habe ich zum Ende des Buches doch die ein oder andere Träne gelassen. Eine schöne kurzweilige Geschichte die von Anfang an bis zum Ende mir Entspannung bereitet hat um nach stressigen Arbeitstagen runter zu kommen. Beide, Graham wie Soraya sind für einander bestimmt, das Schicksal führt sie zusammen, auch durch Höhen und Tiefen. Typisch Vi Keeland eben, lesenwert und der heutigen Zeit angepassen ein Roman den man gern liest und am Ende froh ist ihn gelesen zu haben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr KommentareAlle Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Weitere Empfehlungen zu „One more Promise “

Andere Kunden suchten nach