Scary Harry - Hier scheiden sich die Geister

 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Es ist Halloween im Radieschenweg! Doch anstatt sich mit seinem echten Skelett-Freund unter die Verkleideten zu mischen, hockt Otto allein zu Hause. Harold macht sich rar, denn sein neuer Boss Rufus Rattlebone hat knallharte Regeln aufgestellt:...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 76100521

Buch13.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 76100521

Buch13.40
In den Warenkorb
Es ist Halloween im Radieschenweg! Doch anstatt sich mit seinem echten Skelett-Freund unter die Verkleideten zu mischen, hockt Otto allein zu Hause. Harold macht sich rar, denn sein neuer Boss Rufus Rattlebone hat knallharte Regeln aufgestellt:...

Kommentare zu "Scary Harry - Hier scheiden sich die Geister"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Elke B., 08.10.2016

    aktualisiert am 08.10.2016

    Auch der fünfte Band von Scary Harry hat es in sich. Otto scheint kurz davor zu sein, seine Eltern zu befreien. Onkel Archibald ist ja schon aus der Zwischenwelt zurück, warum sollte es nicht auch mit Ottos Eltern klappen? Die Stimme seiner Mutter hat er schon gehört und er weiss, dass seine Eltern im Gefängnis Qualcatraz sitzen. Doch zunächst muss er sich mit dem neuen Chef von Harold, Rufus Rattlebone, rumschlagen. Auch Scary Harry hat es mit seinem neuen Chef nicht leicht, immer neue Regeln und Kontrollen. Es bleibt also spannend. Ich warte sehnsüchtig auf den sechsten Band!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    2 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Verena W., 09.10.2016

    Geist-reich


    Sind die Schädel von Sensenmännern tatsächlich „so hohl wie eine Bowlingkugel“? Harold, genannt „Scary Harry“, überzeugt seine Fans vom Gegenteil. Seit gut fünfhundert Jahren ist er dazu verurteilt, die Seelen Verstorbener im Diesseits einzufangen und sie ins Jenseits zu befördern, und das ist oft ein „echter Knochenjob“ ! In dem neuen Teil der Serie um Harry und seinen Diesseits-Freund Otto geht es um nichts Geringeres, als Ottos seit Jahren verschwundene Eltern aufzuspüren und - nach Möglichkeit - zu retten. Natürlich funktioniert das nicht so einfach. Otto hat einen mächtigen, bösen Gegenspieler, der ihm das Leben schwer macht. Und nicht nur ihm, sondern auch den Beschäftigten des SBI, des Seelen-Beförderungs-Instituts im Jenseits. Als Harold sich bei seinem Vorgesetzten unbeliebt macht, wird er kurzerhand degradiert und ins Archiv versetzt. Beim Aktensortieren jedoch macht Harry eine folgenschwere Entdeckung…
    Spannend und mit viel (Wort-) Witz erzählt Sonja Kaiblinger Kindern ab 10 Jahren eine neue ideenreiche Episode um den 12jährigen Otto, die Hausfledermaus Vincent und seinen schrägen Freund Harry, den Sensenmann im 522. Dienstjahr. Aus früheren Bänden bekannte Geister und auch neue spukende Wesen bevölkern die Geschichte, liebenswerte - aber auch bösartige. Spielerisch hält die Autorin die Balance zwischen Grusel und Witz. Doch auch die pfiffigen, lustigen Zeichnungen des Illustrators Fréderic Bertrand tragen dazu bei und geben dem Buch seinen unverwechselbaren Charakter. So begleitet etwa die vorwitzige Fledermaus Vincent die jungen Leser auf jeder Buchseite. Der moderne, dem jugendlichen Sprachgebrauch angepasste Stil macht das Lesen auch für diejenigen, die eher ungern Gedrucktes lesen, zum Vergnügen. Übrigens soll es soll unter den Fans von „Scary Harry“ auch erwachsene Leser geben…

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Sonja Kaiblinger

Weitere Empfehlungen zu „Scary Harry - Hier scheiden sich die Geister “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung