Sebastian Bergman Band 3: Die Toten, die niemand vermisst

Ein Fall für Sebastian Bergman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe.Ganz nah am Abgrund.
Beruflich und privat.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5795091

Buch12.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 5795091

Buch12.40
In den Warenkorb
Sebastian Bergman, Kriminalpsychologe.Ganz nah am Abgrund.
Beruflich und privat.

Kommentare zu "Sebastian Bergman Band 3: Die Toten, die niemand vermisst"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Jürgen L., 18.07.2014

    3,Fall .... Ein neuer, spannender Krimi und ein Sebastian Bergmann wieder in Höchstform!
    Ein muss für jeden, der Band 1 und 2 gelesen hat!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Liliane H., 21.11.2016

    Die Lieferung erfolgt bei Weltbild pünktlich und problemlos. Das Buch ist sehr spannend

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Isabell, 02.11.2014

    Bin begeistert ! In der Mitte war mal ne leichte Flaute, hat aber wieder rasant an Fahrt zugenommen . Nach Band 1&2 ein Muß! Am Ende hätte ich am liebsten bei Band 4 weitergelesen - Wenns den halt schon gäbe....

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    Manfred Fürst, 08.11.2019

    Schnell kommt man in den Leserhythmus (als Leser von bereits 3 Krimis der „Sebastian Bergman“-Reihe). Es besteht keine Notwendigkeit, eine bestimmte Reihenfolge der 6 Bände beim Lesen einzuhalten. Obwohl eine Thriller-Reihe tut das dem spannungsgeladen Lesen keinen Abbruch.
    Die Struktur des Plots ist bekannt: An Toten (Ermordeten) wird nicht gespart. Die Ermittlungen des Teams der schwedischen Reichsmordkommission und die ausladend dargebotenen Schilderungen der persönlichen Beziehungen der Teammitglieder untereinander: Torkel mit Ursula, Sebastian mit Vanja und Ursula, Vanja mit Billy und die Neue, Jennifer, Plus Nebenstränge: Vermisste Personen (unaufgeklärte Fälle). Die besondere Beziehung von Sebastian zu seinen „Mitmenschen“ und deren ausführliche „Dokumentation“ ist ein unverzichtbares Erzählelement in der „Sebastian Bergman“-Reihe.
    Wir erhalten ausführlich Einblick in die archaisch patriarchalische islamische Gedankenwelt der nach Schweden ausgewanderten Afghanen.
    Die verschiedenen Stränge: Unaufgeklärtes Verschwinden von zwei Afghanen, Pressenachforschungen, Geheimdienste aus In- und Ausland, bei denen man sich fragt, ‚wie hängen die zusammen, wenn überhaupt?‘ werden erst am Ende einigermaßen logisch zusammengeführt. Billy entdeckt seine dunkle Seite, das lustvolle Töten und Vanja, dass ihr Vater nicht ihr Vater ist. Mit der „geistesgestörten“ Ellinor, von Sebastian geschasste „gevögelte Putzfrau“ endet der Thriller mit einem Knalleffekt. Es bleibt noch viel übrig für „Sebastian Bergman“ 4, 5 und 6.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    5 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    andi M., 05.07.2015

    Spannend, überaschend, sarkastisch gut!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Michael Hjorth

Weitere Empfehlungen zu „Sebastian Bergman Band 3: Die Toten, die niemand vermisst “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung