Smoky Barrett Band 1: Die Blutlinie

Thriller
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Mörders. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 274272

Buch12.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 274272

Buch12.40
In den Warenkorb
Nach dem Mord an einer Freundin folgt FBI-Agentin Smoky Barrett der Fährte des Mörders. Doch die Spuren, die der eiskalte Serienmörder hinterlässt, sind so blutig, dass ihr ganzes Können gefragt ist. Die Zeit arbeitet gegen sie, und...

Kommentare zu "Smoky Barrett Band 1: Die Blutlinie"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    60 von 78 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Daniela P., 15.09.2010

    Ich brauchte keinen Arzt nach Lesen des Buches - aber definitiv die Fortsetzung! Cody McFadyen zählt mit Abstand zu den Besten seines Genres. Er greift zu einem eigentümlichen Schreibstil. Dies macht das Buch einzigartig. Während man das Buch liest, fühlt man sich, als sei man selbst die Protagonistin. Eine Spannungskurve baut sich auf und gewinnt gegen Ende hin noch einmal ordentlich an Tempo. Entschließen Sie sich dazu, das Buch zu lesen, empfehle ich Ihnen, zuvor eine ordentliche Mahlzeit zu sich zu nehmen, die Toilette aufzusuchen und ein Anti-Augenringe-Gel bereitzulegen, denn Sie werden das Buch nicht mehr aus der Hand legen können, sobald Sie es begonnen haben. Gehören Sie jedoch zu der Sorte Mensch, die kein Blut sehen können, rate ich Ihnen davon ab, es zu lesen, denn stellenweise beträgt der Ekelfaktor 10. Ein geniales Buch

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    31 von 41 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    B., 15.09.2010

    Ein unglaubliches Buch....Cody McFadyen stellt sämtliche Autoren dieses Genres in den Schatten und lässt selbst Tess Gerristen wie eine Märchenbuchautorin erscheinen. Man kann es einfach nicht aus der Hand legen und ständig überkommt einen eine Gänsehaut beim Lesen, wenn man in die Abgründe, in die man geführt wird, schaut. Superspannend und es war schade, als ich die letzte Seite dann gelesen hatte, denn solch einen tollen und fesselnden Roman bekommt man nicht allzu oft in die Hand. Es macht süchtig nach mehr. Aber wirklich nichts für schwache Nerven!!!! Man muss solche Bücher schon lieben!!! Ich hoffe jedenfalls, dass es bald noch sehr viel mehr von Cody McFadyen zu lesen gibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    27 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    manuela v., 15.09.2010

    einfach fantastisch erzählt, bis ins detail, ich nutze jede gelegenheit mir diese buch in die hand zu nehmen und zu lesen, ob es auf dem wc ist, in der badewanne, im auto auf dem parkplatz oder in meinen 30 minuten pause während der arbeit.
    die charakteren sind so toll beschrieben, dass man sich direkt reinversetzen kann oder sich mit den jeweiligen personen identifizieren. spannend, unheimlich,so realistisch, dass man wirklich selbst in sich reinschaut und vergleiche zieht zu seinem eigenen wesen und handlungen.leider ist die realität wirklich so grausam wie die fälle der smoky barret und das ist genau das was einen so fürchten lässt beim lesen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    25 von 44 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Yvonne, 25.02.2011

    Seit ein Psychopath die FBI-Agentin Smoky gefoltert und ihre Familie umgebracht hat, ist ihr Leben ein einziger Albtraum. Doch als ihre beste Freundin von einem ähnlichen Serienkiller zu Tode gefoltert wird und dieser ihr eine Nachricht schickt, muss sie ihr Leben und ihre Arbeit wieder in den Griff bekommen, denn sie ist die einzige, die ihn stoppen kann.
    Verstörend, beängstigend, unglaublich durchdacht und detailliert- Cody McFadyen liefert ein nervenzerfetzendes Duell zwischen einer fast schon besessenen Agentin und einem selbsternannten Nachfahren von Jack the Ripper. Dessen Blutlinie und Mission ist sein innerster Antrieb, und Smoky ist seine erwählte Jägerin, weshalb er sie akribisch mit grausamen Details versorgt, die den Leser würgend dasitzen lassen. Für Fans von nervenzerfetzenden Psychothrillern und organisierten hochintelligenten Killern, aber mitunter bestialisch im Detail.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    21 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Kevin C., 15.09.2010

    Ich finde das Buch ist dem Autor gut gelungen. Absolut spannend. Meine Finger haben sich schon mit den Seiten verschmolzen, ich hätte es mir fast aus den Händen reißen lassen müssen um mit dem lesen aufzuhören. Die Seiten sind gefüllt mit schrecklichen Bluttaten, grauenhaften Verstümmlungen und interessante Hintergründe des Täters. Eine Stelle hat mich sehr geschockt, indem der Täter sich an einem Tier zu schaffen gemacht hat. Das Ende finde ich etwas lange und zu ausführlich geschrieben, aber trotzdem sehr spannend. Ein genialer, nervenzerreissend Thriller. Nichts für schwache Nerven.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Cody McFadyen

Weitere Empfehlungen zu „Smoky Barrett Band 1: Die Blutlinie “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung