Soziologische Dimensionen der Identität

Strukturelle Bedingungen für die Teilnahme an Interaktionsprozessen
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
'Balancierende Ich-Identität - der Grundgedanke dieses Buches - ist zu einem Leitbegriff in den Sozialwissenschaften geworden. Er bezeichnet die Leistung eines Individuums, seine Normalität zu demonstrieren, ohne auf seine Einzigartigkeit zu verzichten.
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 2246848

Buch28.80
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 2246848

Buch28.80
In den Warenkorb
'Balancierende Ich-Identität - der Grundgedanke dieses Buches - ist zu einem Leitbegriff in den Sozialwissenschaften geworden. Er bezeichnet die Leistung eines Individuums, seine Normalität zu demonstrieren, ohne auf seine Einzigartigkeit zu verzichten.

Kommentar zu "Soziologische Dimensionen der Identität"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Soziologische Dimensionen der Identität “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung