Steirerkind

Ein Alpen-Krimi. Sandra Mohrs dritter Fall

Claudia Rossbacher

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
7 Kommentare
Kommentare lesen (7)

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Steirerkind".

Kommentar verfassen
Sandra Mohrs dritter Fall

Jung, rasant, spannend, mit viel alpenländischem Flair: der 3. Krimi der gebürtigen Wienerin Claudia Rossbacher.


Der 3. Fall für das Grazer Ermittler-Duo Sandra Mohr und Sascha Bergmann. Kurz vor Beginn der...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Buch11.40 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 5251590

Auf meinen Merkzettel
Küsten-Krimis (Weltbild EDITION)
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentare zu "Steirerkind"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Andrea W., 31.03.2013

    Der dritte Krimi "Steierkind" von Claudia Rossbacher spielt am idyllischen steirischen Bodensee im Ennstal zur Zeit der Schi-Weltmeisterschaft. Im Eis des Sees findet man die Leiche des Cheftrainers der österreichischen Herrenschimannschaft. Selbstmord ist auszuschließen, Sandra Mohr und Sascha Bergmann vom LKA ermitteln wieder rasant und mit der gewohnten Portion Humor. Ein lesenswerter Krimi, der Lust macht, sich dieses Gebiet in der Steiermark einmal genauer anzusehen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    8 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Sigrid P., 23.02.2013

    ein sehr unterhaltsamer, mit viel Lokalkolorit versehener "Steirerkrimi", macht Lust einmal wieder dorthin zu reisen, speziell zum Bodensee. Mit sehr sympathischen Ermittlern, gute Dialoge, spannend bis zum Schluß.Steht den beiden Vorgängerkrimis nicht nach.Lesenswert!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    6 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Silvia T., 16.02.2013

    Ein sehr unterhaltbares Buch. Spannend bis zum Schluss.Kann ich empfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Anna Maria, 07.06.2013

    unterhaltsam, bodenständig und originell wie die ersten beiden Fälle

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 4 Sterne

    4 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Rupert T., 16.02.2013

    Claudia Rossbacher`s Roman kann sich durchaus mit namhaften Krimi-Autoren messen.
    Der Roman ist spannend und gut aufgebaut und auch mit einem überraschenden Ende.
    Lesens-u.empfehlenswert.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Hubert S., 27.02.2018

    Das Buch wurde 2018 als Teil der Landkrimi-Filmreihe von Wolfgang Murnberger verfilmt. Der Krimi wurde am 20. Jänner 2018 im ORF erstmals ausgestrahlt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 3 Sterne

    1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    s.g., 05.03.2014

    Mir gefällt Rossbachers Art die Charaktäre zu zeichnen. Wie immer sind sie die beiden Hauptakteure einig. Der Fall ist gut aufgebaut, doch fehlt ein wenig die Spannung der ersten beiden Fälle. Alles in allem jedoch ein Fall, den man nicht so schnell aus der Hand gibt.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
mehr Kommentare

Mehr Bücher des Autors

Ähnliche Artikel finden