Szenen aus dem Herzen

Unser Leben für das Klima

Svante Thunberg
Greta Thunberg
Malena Ernman
Beata Ernman

Durchschnittliche Bewertung
4Sterne
1 Kommentare
Kommentar lesen (1)

4 von 5 Sternen

5 Sterne0
4 Sterne1
3 Sterne0
2 Sterne0
1 Stern0
Bewertung lesen

Schreiben Sie einen Kommentar zu "Szenen aus dem Herzen".

Kommentar verfassen
Greta Thunberg ist die Gründerin der weltweiten Fridays for Future Bewegung und sorgt in Deutschland und vielen anderen Ländern mit den vor ihr initiierten Klimastreiks bzw. Schulstreiks für das Klima für...

Produkt empfehlen

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen – siehe i.
Wenn Sie diese Felder durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter oder Google in die USA übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert. Näheres erfahren Sie durch einen Klick auf das i.


Ebenfalls erhältlich

Buch18.50 €

In den Warenkorb

lieferbar

Bestellnummer: 6124382

Auf meinen Merkzettel
Versandkostenfrei
Bestellungen mit diesem Artikel sind versandkostenfrei!
Ihre weiteren Vorteile
  • Selbstverständlich 14 Tage Widerrufsrecht
  • Per Rechnung zahlen

Das könnte Ihnen auch gefallen

Kommentar zu "Szenen aus dem Herzen"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 4 Sterne

    Martina W., 07.05.2019

    Als eBook bewertet

    Mich hat dieses Buch interessiert, weil ich wissen wollte, wie Greta tatsächlich ist – und diese Erwartung ist weitgehend (so weit ein Buch das kann) erfüllt worden.
    Die Privatperson kann ich nun besser einordnen, was dazu führt, dass ich dem jungen Mädchen ihr Engagement wirklich abnehme.
    Da die Geschichte aber weitgehend von der Mutter berichtet wird, bleibt ein kleiner Rest Skepsis, denn sie kann ja gar nicht objektiv sein.
    Die Schilderungen der Krankheiten der Familie hat mich sehr berührt – ich wusste bisher wenig über Asperger – Autismus und ADHS und wie es sich auf die Betroffenen und ihre Angehörigen im Alltag auswirkt. Das fand ich recht eindrücklich beschrieben.
    Die manchmal etwas naive Sicht von Greta auf die Klimakatastrophe trifft ganz häufig den Punkt und verhalf mir dazu, mal die theoretischen Diskussionen außer Acht zu lassen, mehr unser tägliches Leben zu betrachten: was kann ICH tun? Was kann Deutschland tun? Wir sollten aufhören, immer auf „die Anderen“ zu gucken: wenn DIE anfangen, dann tu ich auch was! Da trifft die gelegentliche Unbedarftheit von Greta ins Schwarze.
    Meiner Meinung nach sollten auf jeden Fall die protestierenden Schüler dieses Buch lesen: weil Protestieren allein nichts bewirkt – das tägliche Leben bringt die Wende; nur ein Beispiel, das im Buch recht häufig erwähnt wird: nicht mehr – oder doch weniger – zu fliegen!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Mehr Bücher des Autors