Tannenduft mit Todesfolge

Kein bisschen besinnliche Weihnachtskrimis
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
EINE MÖRDERISCHE BESCHERUNG: WEIHNACHTEN MIT KRIMI-KRUSE
Himmlische Ruh? Niemals nicht! Wenn die Königin der Krimödie Weihnachten feiert, geht es alles andere als besinnlich zu. Da treffen Gangster im Rauschgoldengelkostüm mit Pumpguns unterm Kleidchen auf...
lieferbar

Bestellnummer: 6126937

Buch9.95
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 6126937

Buch9.95
In den Warenkorb
EINE MÖRDERISCHE BESCHERUNG: WEIHNACHTEN MIT KRIMI-KRUSE
Himmlische Ruh? Niemals nicht! Wenn die Königin der Krimödie Weihnachten feiert, geht es alles andere als besinnlich zu. Da treffen Gangster im Rauschgoldengelkostüm mit Pumpguns unterm Kleidchen auf...

Kommentare zu "Tannenduft mit Todesfolge"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
  • 5 Sterne

    Tanja P., 13.11.2019

    Mord ist ihr Geschäft

    Tatjana Kruses schreibt über sich selbst: „Mit mir will man am Fest der Liebe besser nicht zusammen sein …“ (S. 8). Bisher habe ich mich nicht vor ihr gefürchtet – im Gegenteil, bei unseren Treffen war sie immer sehr nett – aber nach dem Lesen von „Tannenduft mit Todesfolge“ habe ich schon ein bisschen Angst vor ihr. Und vor Weihnachtsfeiern (selbst innerhalb der Familie) … und Zügen … und Fahrstühlen. Außerdem stellt sich mir die Frage, wie viel von ihr in dem Buch steckt: „Mir war klar, dass ich irgendwann einmal das Reisen zu meinem Beruf machen würde.“ (S. 161). Wer ihr in den sozialen Medien folgt weiß, dass sie einen großen Teil des Jahres in der Bahn verbringt. So verwundert es auch nicht, dass die erste Kurzgeschichte an Heiligabend in einem IC spielt und dabei einiges anders läuft als von den Reisenden und dem Zugbegleiter geplant ...

    Aber Frau Kruse mordet nicht nur in Zügen, sondern auch in Kirchen, Banken oder Villen und fast jedes Mal endet die Geschichte dann doch anders, als man es erwartet. Neben der Weihnachtsgans haben auch ein Hamster, ein Wellensittich, ein Papagei und diverse Hunde Gastauftritte und zum Glück überleben sie alle – was man über die Besitzer (leider) nicht sagen kann.

    Die Geschichten sind gewohnt lustig, skurril, überraschend, bitterböse und mit amüsanten Klischees gespickt: „Die Haustür wurde aufgetreten, eine Blendgranate erhellte die Nacht, Kinder schrien, ein Hund bellte.“ (S. 48)
    Außerdem sind sie so kurz, dass man sie bequem zwischendurch, vorm Einschlafen, im Wartezimmer oder in der Bahn lesen kann, wenn man keine Angst davor hat, in der Öffentlichkeit zu Lachen oder sich ein bisschen zu Gruseln. Übrigens sind fast alle Geschichten schon mal in anderen Anthologien erschienen und wurden jetzt erstmals in diesem Buch zusammengefasst.

    Lustig, skurril, überraschend und bitterböse – mein Weihnachts(geschenk)tipp für alle Krimileser, die es humorvoll mögen: „Tannenduft mit Todesfolge“!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    Barbara H., 02.01.2020

    Schwarzhumorige Weihnachtserzählungen, sehr gelungen, liest sich fließend und verblüfft manchmal auch, sehr zu empfehlen

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 2 Sterne

    Lena, 23.12.2019

    "Tannenduft mit Todesfolge" ist eine Sammlung von 19 Krimikurzgeschichten, die zur Weihnachtszeit handeln und in denen jeweils eine Person - oft auf etwas eigenartige Art und Weise - ums Leben kommt. Die Sammlung umfasst insgesamt nur gut 200 Seiten, so dass auch jede Geschichte für sch sehr kurz gefasst und schnell gelesen ist.
    Gerade als Aufhänger mit weihnachtlichen Krimis hätte es sich meiner Meinung nach angeboten, die Sammlung zu erweitern und in Form eines Adventskalenders zu gestalten. So liest man die einzelnen Geschichten ohne Bezug zueinander einfach hintereinander weg. Es geht um Mord und Totschlag mit so manch skurrilem Hintergrund - egal ob Weihnachtsmann, Rauschgoldengel oder Knecht Ruprecht zum Täter oder Opfer mutieren. Die Geschichten sind abwechslungsreich und enden oft mit einer überraschenden Wendung, aber fesselnd sind sie allesamt nicht. Mir war die Mehrheit der Geschichten zu aufgesetzt und zu gewollt komisch, so dass ich aufgrund der mangelnden Ernsthaftigkeit keine Spannung empfunden habe.
    Die Autorin hat viele Ideen, der Schreibstil ist sarkastisch und voller schwarzem Humor, aber letztlich ist für mich die Spannung eine Grundvoraussetzung für einen Krimi und der fehlte aufgrund der slapstickartigen Erzählungen durchgängig. Kaum einer der Kurzkrimis wird mir noch länger im Gedächtnis bleiben.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Tatjana Kruse

Weitere Empfehlungen zu „Tannenduft mit Todesfolge “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung