Unter Haien

Roman
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 

Investmentbankerin Alex ist bestens im Geschäft. Doch sie ahnt nicht, dass sie nur als Rädchen in einem raffinierten Kartell von Wirtschaftskriminalität fungiert. Selbst als der Bürgermeister - der entschlossen gegen die...
lieferbar

Bestellnummer: 5408213

Buch12.40
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
lieferbar

Bestellnummer: 5408213

Buch12.40
In den Warenkorb

Investmentbankerin Alex ist bestens im Geschäft. Doch sie ahnt nicht, dass sie nur als Rädchen in einem raffinierten Kartell von Wirtschaftskriminalität fungiert. Selbst als der Bürgermeister - der entschlossen gegen die...

Kommentare zu "Unter Haien"

Sortiert nach:relevanteste Bewertung zuerst
Filtern nach:alle
Alle Kommentare
  • 5 Sterne

    125 von 156 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Dominik-Raphael D., 21.03.2012

    Als Buch bewertet

    Wenn ich ehrlich bin muss ich sagen, daß mich das Thema Investmentbanking, feindliche Übernehmen, etc. erst einmal etwas abgeschreckt hat. Ich dachte, daß das Buch vielleicht stellenweise langweilig und trocken ist. Aber ich habe mich darauf eingelassen und mußsagen, daß ich mehr als positiv überrascht war. Das Buch hat über 600 Seiten und keine einzige hat mich gelangweilt. Selbst die Beschreibungen der Bankgeschäfte sind schlüssig und für jeden verständlich. Dazu baut sich ein starker Spannungsbogen auf. Von einem Buch möchte ich unterhalten werden und mich hineinversetzen können. Das ist hier hervorragend gelungen. Ich habe das Buch in Rekordzeit ausgelesen und kann es nur jedem, der Thriller mag, weiterempfehlen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    86 von 125 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Carolin D., 17.08.2016

    Als eBook bewertet

    Spannend von der ersten Seite...
    Dabei wollte die junge Deutsche Alex Sontheim in New York eigentlich nur Karriere machen. Mit großem Ehrgeiz hat sie es zu einer der erfolgreichsten Investmentbankerinnen in New York gebracht und ist beim Bankhaus LMI gelandet, wo sie die M&A-Abteilung leitet, die sich mit der Übernahme von Firmen befasst. Ein Job, in dem Alex mit Millionen jonglieren muß; und das tut sie mit Bravour und eilt von Erfolg zu Erfolg. Daß sie sich in leitender Position jedoch nicht nur Freunde macht, ist Alex klar, doch daß sie sich ungewollt in ein groß angelegtes Betrugskonzept verwickeln lässt, damit hat sie nicht gerechnet...

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    84 von 132 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Manuela T., 22.08.2016

    Als eBook bewertet

    Dieses Buch von Nele Neuhaus ist einfach nur super spannend. Erst habe ich es nicht angefasst weil ich gedacht habe Börse naja.
    Aber es ist wirklich sehr gut geschrieben und erklärt. Ich konnte das Buch einfach nicht zur Seite legen. Bitte mehr davon. Einfach Spitze.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    51 von 85 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Uta, 11.04.2012

    Als Buch bewertet

    Bin auch ganz neu auf Nele Neuhaus gestossen und gehe immer nach den Spiegel Bestsellern. Dieses Buch hat mich total gefesselt und in 2 Tagen habe ich es durchgelesen und jede freie Minute genutzt. Es fesselt einen von den ersten Seiten an und der Spannungsbogen wird immer weiter gespannt. Absolut empfehlenswert !!!!!

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein
  • 5 Sterne

    32 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich

    Brigitte S., 30.12.2017

    Als eBook bewertet

    Nele Neuhaus ist mit diesem Buch für mich ganz vorne an der Spitze der Autoren. Sehr spannend geschrieben mit viel Sachverstand und guter Recherche taucht sie ein in die korrupte Welt der Börsenhaie. Die Wendungen in diesem Roman sind unglaublich, sodass man doch immer wieder versucht ist die Hauptakteurin, Alex Sontheim, selbst als Hai zu sehen.
    Keine Seite langweilig, keine unnötigen Verwirrungen bei denen man befürchten müßte den Anschluß zu verpassen, einfach genial. Dagegen sind ihre Taunuskrimis fast ein bisschen farblos - ich mag sie aber trotzdem sehr gerne :-)
    "Unter Haien" kann ich nur empfehlen wer sich darauf einlassen will einen Einblick in die Gepflogenheiten der New Yorker Börsenspekulanten zu erhaschen.

    War dieser Kommentar für Sie hilfreich?

    janein

Andere Kunden kauften auch

Mehr Bücher von Nele Neuhaus

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung