Unterlassungsstrafbarkeit in sog. Weiterungsfällen

Zugleich ein Beitrag zu Legitimität und Grenzen der Garantenstellung aus Ingerenz. Diss.
 
 
Merken
Teilen
Merken
Teilen
 
 
Die Arbeit befasst sich mit Sachverhalten, in denen zwei oder mehrere Beteiligte gemeinsam ein Opfer misshandeln und einer der Beteiligten im Anschluss ohne Rücksprache mit dem bzw. den Vortatbeteiligten dazu übergeht, dem Opfer noch weitere, teils...
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 68650729

Buch77.00
In den Warenkorb
  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich
lieferbar
versandkostenfrei

Bestellnummer: 68650729

Buch77.00
In den Warenkorb
Die Arbeit befasst sich mit Sachverhalten, in denen zwei oder mehrere Beteiligte gemeinsam ein Opfer misshandeln und einer der Beteiligten im Anschluss ohne Rücksprache mit dem bzw. den Vortatbeteiligten dazu übergeht, dem Opfer noch weitere, teils...

Kommentar zu "Unterlassungsstrafbarkeit in sog. Weiterungsfällen"

Andere Kunden kauften auch

Weitere Empfehlungen zu „Unterlassungsstrafbarkeit in sog. Weiterungsfällen “

  • Kauf auf Rechnung
  • Kostenlose Rücksendung
  • Ratenzahlung möglich